Blutwerte in Ordnung? Testosteronmangel?

#1 von Bahoz , 17.11.2018 03:35

Hallo liebes Forum,

ich bin neu hier und finde es schön, dass fachkundige Menschen einen weiteren, kritischen Blick auf Diagnosen und Blutergebnisse werfen. Ich habe ein Blutbild machen lassen und außerdem beim Urologen den Testosteronwert ermitteln lassen (schlechte Kopie, allerdings: Dihydrotestosteronwert bei 11). Liegt hier bereits ein erheblicher Mangel vor? Wie ist es um die anderen Werte bestimmt? Muss ich mir da Sorgen machen?

Angefügte Bilder:
IMG_1375.jpg   IMG_1377.jpg   IMG_1378.jpg  

Bahoz  
Bahoz
Beiträge: 1
Registriert am: 13.11.2018


RE: Blutwerte in Ordnung? Testosteronmangel?

#2 von H_D , 17.11.2018 09:14

siehe Andro


Bahoz hat sich bedankt!
H_D  
H_D
Beiträge: 1.334
Registriert am: 26.09.2014


   

Jodtest sinnvoll?
Ergebnis Entgiftungsgenetik Leber

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen