Moin

#1 von Renate , 16.10.2018 18:35

Moin,
ich bin Renate, 60 Jahre alt, aus Lübeck. Seit circa 20 Jahren beschäftige ich mich hobbymäßig mit dem Thema Ernährung. Angefangen hats mit Atkins, dann stieg ich um auf Dr. Strunz. Die täglichen News sprachen dann auch mal von einem Chris Michalk (und auch im Forum) und so kam ich auf diese Seite. Durch Chris' Beiträge lerne ich gerade, auf meinen Körper zu hören und ihm auch mal Kohlenhydrate zu geben, wenn ihm danach ist. Ausschließlich No-/Low-Carb halte ich nicht lange durch und dachte, ich wäre willensschwach. Ich hatte immer wieder Heißhunger auf Kohlenhydrate - und dann die falschen. Nun integriere ich Berglinsen, Sojaflocken, Kürbis und andere komplexe Kohlenhydrate und es geht mir echt gut. NEM nehme ich seit rund fünf Jahren und ich fühlte mich nie besser als heute. Leider bin ich ein Nuss-Freak, dazu täglich Leinsamen und Leinöl - Phytin lässt grüßen. Nun erklärt sich mein niedriger Zinkspiegel. Es ist hochinteressant, Edubily-Artikel zu lesen. Ich wünschte, ich würde sie besser verstehen. Das kommt vielleicht noch, ich bleibe dran.


 
Renate
Beiträge: 1
Registriert am: 15.10.2018


   

Vorstellung
Servus :)

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen