RE: Fucoxanthin

#46 von meise , 30.01.2017 13:46

Hab es auch von powdercity, ich weiß den preis nicht mehr genau, aber sollten so zw 10 und 15€ gewesen sein.

Ich lös es in olivenöl auf, das zeug ist hydrophob und extrem klebrig...


meise  
meise
Beiträge: 68
Registriert am: 07.01.2015


RE: Fucoxanthin

#47 von Bert1 , 31.01.2017 09:27

Ok danke, meine letzte Supp Bestellung aus den USA liegt eine Ewigkeit zurück und die war kostspielig. Schaue aber auch ob ich das Fucoxanthin Pulver bekomme wenn ich wieder in Deutschland bin. Bin ja gespannt was hier für Erfahrungen zusammenkommen. Von der Theorie her müsste es das Fettgewebe durch die UCP-1 Hochregulierung regelrecht in einen Verbrennungsofen wandeln.


Bert1  
Bert1
Beiträge: 12
Registriert am: 30.06.2016


RE: Fucoxanthin

#48 von kölnernorden , 31.01.2017 10:15

Nunja, in der zitierten Studie haben (wenn ich das richtig im HInterkopt habe) ganze 4 Probanden die 8g Dosis bekommen, die Energieaufnahme war self-reported (d.h. extrem fehleranfällig) und der Einfluss ein Durchschnittswert (d.h. anfällig für Ausreißer).

Ist also mit der notwendigen Skepsis zu sehen, bin aber auf Erfahrungen gleichermaßen gespannt.


kölnernorden  
kölnernorden
Beiträge: 49
Registriert am: 11.10.2014


RE: Fucoxanthin

#49 von gago , 08.10.2017 14:32

Zitat von Markus im Beitrag #16
Wieso denn nicht? Fehlt dir das Kaliumjodid zum Jod?

Habe ich das richtig verstanden, dass Algen ausschließlich elementares Jod enthalten?


 
gago
Beiträge: 340
Registriert am: 18.09.2016


RE: Fucoxanthin

#50 von Berglöwe , 08.10.2017 15:54

Gibts denn mittlerweile Erfahrungen? :)


 
Berglöwe
Beiträge: 59
Registriert am: 26.04.2017


RE: Fucoxanthin

#51 von meise , 08.10.2017 19:47

Mir wurde ziemlich warm von dem zeug, hab es aber nach 2 wochen abgesetzt weil sich eine morgendliche übelkeit eingeschlichen hat, die sich nicht mehr legt.
Abgenommen hab ich kaum was.


Berglöwe hat sich bedankt!
meise  
meise
Beiträge: 68
Registriert am: 07.01.2015


RE: Fucoxanthin

#52 von Bernd , 07.03.2018 15:21

Hallo,

gibt´s zu diesem "Wundermittel" eigentlich etwas Neues, sowohl Studien oder Erfahrungsberichte der hier bislang Mitschreibenden? Ich bin am Überlegen, ob ich mal Wakame-Salat in die Ernährung einbaue oder Fucoxanthin separat als NEM kaufe. Ich möchte aber nicht unbedingt den Weg über Powder City etc., also über die USA gehen.

Gruß Bernd


Bernd  
Bernd
Beiträge: 636
Registriert am: 28.05.2014


   

Frage zur Instabilität und Wirkungsverlust von Ascorbinsäure
Ingwerwurzelextrakt mit 20% Gingerol Anteil gesucht.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen