RE: Insulinresistenz und Stress

#46 von Chris (edubily) , 19.12.2014 18:53

Bevor wir jetzt alle Fehler machen ...

Also es ist sehr individuell natürlich - siehe auch meinen Artikel von gestern. Dann hängt es ab von diversen Stoffwechsel-Parametern und natürlich auch von der Weiblichkeit. Frauen bauen sehr viel schneller Fett auf als Männer, haben zu dem von Haus aus weniger Fettverbrennung und Schwierigkeiten mit dem "Jod-trapping", also mit der Aufnahme von Jod in die Schilddrüse.

Insgesamt müssen Frauen sehr viel eher darauf achten, was sie so zuführen, weil die Natur dafür gesorgt hat, dass Frauen effizienter Energie speichern. Die müssen ja auch ein Kind austragen.

Was man aber auch nicht vergessen darf: Frauen brauchen womöglich ein "Mehr", um entsprechende reproduktive Signale im Körper zu setzen und sind anfällig(er) für "Mangelernährung" - daher täte ein KH-Refeed ab und zu sicherlich auch den Hormonen gut.

Edit: Was man auch nicht vergessen sollte sind Alters-abhängige Prozesse. Gerade habe ich eine Arbeit studiert, in der gezeigt wurde, dass die Glukose im Alter nicht mehr ausreicht, um die Energie zu speisen - mehr Glukose, sprich Zucker, hilft dann, gewisse Signalwege wieder zu starten, wie IGF-Signalweg etc.

Es kommt auch sehr auf den Lebensabschnitt an, natürlich!


Flee from goods that flee from thee; Seek ye not, for fortune seeketh thee.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.757
Registriert am: 27.05.2014

zuletzt bearbeitet 19.12.2014 | Top

RE: Insulinresistenz und Stress

#47 von naklar! , 19.12.2014 18:58

Oh, dann hatte ich das falsch in Erinnerung? Ich dachte irgendwas von über 1000 kal + bei niedrigem Fett, damit Körperfettaufbau stattfindet...

....oder gilt das eher für Frauen nicht, für Männer aber schon?

Danke, Eric


 
naklar!
Beiträge: 1.688
Registriert am: 15.10.2014


RE: Insulinresistenz und Stress

#48 von justizia , 19.12.2014 19:19

Hallöchen,
also ich hab jetzt wirklich viel ausprobiert, ich fahre am Besten mit IF. Dh ich faste mind 16 Stunden, manchmal auch 24 Stunden, was aber nicht an jedem Zyklustag geht, dass ich 24 Stunden durchhalte, das muss ich einfach so hinnehmen, die Hormone holen sich was sie brauchen. Wenn ich dann am Tag eine Mahlzeit esse, dann kann das auch mal ein riesen Stück Käsekuchen sein, aber ich nehme trotzdem ab. Wenn ich nach 16 Stunden was esse, dann sind da in den meisten Fällen auch Kohlehydrate bei in Form einer und bei großem Hunger auch 2 Süßkartoffeln. Dazu reichlich Gemüse solange bis ich satt bin und immer reichlich Fleisch oder Fisch. Ich kann jetzt nicht sagen, ob das viel oder wenig Carbs sind. Wovon ich definitiv zunehme sind Eier, Milchprodukte und Eiweißshakes - aber nicht von reinen Kohlehydraten wie Kartoffeln oder so.
LG
Bettina


 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014


RE: Insulinresistenz und Stress

#49 von vera8555 , 20.12.2014 13:55

Ich versuche schon, das Fett niedrig zu halten. Aber 1 EL Leinöl, 1 TL Kokosöl, 4 TL Lachsöl und noch eine Handvoll Walnüsse treiben ganz schön die kcal-Bilanz in die Höhe.
Dazu kommt ja auch noch das Olivenöl im Salat. ----Mein Inneres weigert sich, diese Kalorienmenge auszurechnen.
Ich glaube einen Tag mit nur 600kcal würde ich nie hinkriegen.
Und weil ich schon eine Oma bin, muß ich lt. Chris auch noch Zucker futtern



vera8555  
vera8555
Beiträge: 329
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 20.12.2014 | Top

RE: Insulinresistenz und Stress

#50 von justizia , 20.12.2014 15:19

Vera, ich habe festgestellt, dass ich mit Fett eigentlich keine Probleme habe, also in Form von Kokosöl und Lachsöl, davon nehme ich auch 2 Esslöffel pro Tag - aber mit 600 Kcal komme ich auch nicht hin. Wobei ich mal durchrechnen muss wie viel am Tag rauskommen würde, wenn ich die eingesparten Kalorien am Fastentag mit ein beziehe. Aber eigentlich weigere ich mich solche Berechnungen durchzuführen, solange das was ich praktiziere funktioniert
Gruß
Bettina



 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 20.12.2014 | Top

   

Best of edubily
Perspektivenwechsel

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 10
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen