Kreatin - welches ist empfehlenswert?

#1 von Mo , 19.04.2018 14:56

Myprotein hat mehrere Angebote zu Kreatin: https://de.myprotein.com/our-range/bulk-...s/creatine.list


Welches nimmst du und warum?

Welches ist nicht empfehlenswert und warum?


Danke!


Mo  
Mo
Beiträge: 261
Registriert am: 16.12.2014


RE: Kreatin - welches ist empfehlenswert?

#2 von takko456 , 19.04.2018 23:16

Geschmacksneutrales Creatin Monohydrat Pulver. Weil es billig ist und gut funktioniert :)

Wenn man etwas möchte, was bei vielen als besser gilt, nimmt man das Creapure. Das ist gemäß gewissen Qualitätsstandards in Deutschland hergestelltes Creatin Monohydrat. Aber da würde ich mir bzgl. Auswirkung aufs Training keine großen Unterschiede erwarten.

Andere Creatin-Varianten gelten inzwischen als Geldschneiderei. Darüber können sich vielleicht Profi-Bodybuilder Gedanken machen, die noch ein paar letzte theoretische Quäntchen an Verbesserungen rausquetschen wollen.


Sagt der Arzt zum Patienten: "Da sind Sie ja gerade noch rechtzeitig hergekommen. Morgen wäre es von allein geheilt."


Mo hat sich bedankt!
 
takko456
Beiträge: 98
Registriert am: 26.05.2015


RE: Kreatin - welches ist empfehlenswert?

#3 von phil (edubily) , 20.04.2018 15:34

Nur creapure von deutschen Herstellern. Ist immer noch günstig.


 
phil (edubily)
Beiträge: 334
Registriert am: 21.06.2014

zuletzt bearbeitet 20.04.2018 | Top

RE: Kreatin - welches ist empfehlenswert?

#4 von jfi , 20.04.2018 15:44

Creapure kannst du auch von Myprotein oder Body& Fit kaufen da AlzChem Pharma in Deutschland darauf das Patent hat.
Solange Creapure draufsteht kommts also immder aus D und wessen Beutel oder Eimer dann außen dran ist, ist au wurscht.

Ich schaue nur dass es Creapure ist und dass der Preis stimmt.

Wobei ich auch mit dem "normalen" Kreatin von Myprotein super Erfahrungen gemacht habe.

LG Jens


"Don't ask what the world needs. Ask what makes you come alive. Because what the world needs most is more people who have come alive." - Howard Thurman


 
jfi
Beiträge: 601
Registriert am: 08.03.2017


RE: Kreatin - welches ist empfehlenswert?

#5 von phil (edubily) , 21.04.2018 19:50

Jens, dein Vertrauen in Ehren aber ich kann mir da jegliche Schandtat vorstellen. Bei großen Marken kann ich mir das jetzt aber tatsächlich nicht unbedingt vorstellen.


 
phil (edubily)
Beiträge: 334
Registriert am: 21.06.2014


RE: Kreatin - welches ist empfehlenswert?

#6 von jfi , 23.04.2018 11:21

Da hast du recht!

Aber gottseidank ist mit Myprotein ja eine der gößten Marken auch einer der günstigsten Anbieter von Creapure ;-)

LG Jens


"Don't ask what the world needs. Ask what makes you come alive. Because what the world needs most is more people who have come alive." - Howard Thurman


 
jfi
Beiträge: 601
Registriert am: 08.03.2017


RE: Kreatin - welches ist empfehlenswert?

#7 von lulii , 13.06.2018 12:26

Bin auch der Meinung, dass das Creatin aus Deutschland sein soll. Kann euch meins was ich einnehme wirklich nur weiterempfehlen, das Creatin habe ich gekauft . Meine Muskelregeneration hat sich durch die Einnahme wirklich verbessert, es ist auch Kreatinmonohydrat und von spitzen Qualität.


 
lulii
Beiträge: 13
Registriert am: 07.06.2018


   

Darmflora aufbauen nach Chemo: Wie ohne Lebendorganismen?
Kalter Po

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen