Wach, fokussiert und gut gelaunt

#1 von Pirale , 18.04.2018 10:40

Was unternehmt Ihr, um den Tag über wach, fokussiert und gut gelaunt zu sein?

Habt Ihr da ein bestimmtes Vorgehen für euch entdeckt? Was sind Eure Empfehlungen?


Pirale  
Pirale
Beiträge: 14
Registriert am: 17.07.2017


RE: Wach, fokussiert und gut gelaunt

#2 von Zopiclon , 18.04.2018 10:58

Eine gute Schlaf Hygiene und keine Gewöhnung an Stimulantien, sowie genug Sonne.

Der Rest ist nur Kleinkram und chemische Spielerei wenn die Ernährung gut ist, also nix vegan oder ähnliche Ernährungs Konzept.


Gruss


"You need great passion, because everything you do with great pleasure, you do well." -Juan Manuel Fangio


 
Zopiclon
Beiträge: 310
Registriert am: 19.01.2016


RE: Wach, fokussiert und gut gelaunt

#3 von Martin_etc , 18.04.2018 12:00

Ich habe für mich ein ein Konzept aus Bewegung (Mikroworkouts zusätzlich zu den Hauptworkouts), Ernährung (tagsüber Low-Carb) und Mindset (Meditation am Morgen).
Damit bin ich energietechnisch gut aufgestellt. Das meiste habe ich in die Morgenroutine integriert.
Zusätzlich bin ich jetzt so oft es geht draußen und nutze abends IR Licht zur Regeneration.
Es geht zeitig ins Bett, um auf mind 8h Schlaf zu kommen...
Ich hatte mein „Energierezept“ mal auf meinem Blog zusammengetragen, den Artikel schicke ich dir mal per PN ;)
Ich hoffe es hilft.

VG Martin


https://www.projekt-early-bird.de


 
Martin_etc
Beiträge: 24
Registriert am: 13.04.2018


RE: Wach, fokussiert und gut gelaunt

#4 von Pirale , 18.04.2018 13:09

Super, danke!

Seit heute fahre ich tagsüber Low Carb. Habe in der Vergangenheit spätestens gegen Mittag ne ordentliche Ladung Carbs gegessen.

Gefühlt hat mich das immer aus meinem Wohlbefinden gehauen. Am fokussiertesten bin ich, wenn ich einfach nichts esse. Deshalb genieße ich die Zeit, in der ich faste, sehr.


Pirale  
Pirale
Beiträge: 14
Registriert am: 17.07.2017


RE: Wach, fokussiert und gut gelaunt

#5 von meise , 18.04.2018 13:22

Früher konnte ich jederzeit und überall schlafen vor lauter Müdigkeit und Erschöpfung. Mittlerweile bin ich nach 7h einfach wach und könnte Tagsüber nicht einfach so schlafen, eigentlich wie auf Droge wie z.B. Kaffee. Und Kaffee in niedrigen Dosen wirkt nun wirklich sehr stimulierend.

- ausreichend Schlaf (7h+) schlafen ohne Wecker bzw. nur "notfallwecker"
- ausreichend Kohlenhydrate 150-200g
- insgesamt leichter kcal Überschuss
- morgens bis zu 40g Zucker im Wheyshake für aufgefülltes Leberglycogen
- min 500g Leber/Woche oder für nen kleinen jugendhaften Energieschub bis zu 300g am Tag über einige Tage
- vit D bzw. Sonne
- Rindfleisch und Lachs betonte Ernährung, einmal die Woche Sushi (Jod) oder ein paar Tropfen lugols. Lösung
- erschöpfende Belastung durch Sport, bei mir z.b agressive Inlineskaten
- auf adäquate Mineralienversorgung achten (Kalium/Natrium z.b. über viel Gemüsesäfte)
- optimale NO Versorgung durch Arginin/Citrullin/eingespeichelter Rote Bete Saft
- konsumieren von Ölsäurereiche Ölen

optionale Booster
- Grehlin ausgeschüttet durch H2-Wasser oral kann sehr gute Laune hervorrufen und Entzündungen drücken (ab 5 ppm)
- 850nm Infrarotbestrahlung des gesamten Kopfes ca 5 min/Stelle für Mitochondriengenese bzw -optimierung, ist man Anfangs aber erst sehr müde, Wachheit stellt sich erst nach einigen Sessions ein.
- Beziehungsleben in Harmonie bringen oder ein relativ stark enthaltsames Singleleben (Oxytocin Prostaglandin Verhältnis durch z.b. nofap) / wenn nötig nur echter Sex für eine ausreichend Oxytocinausschüttung



meise  
meise
Beiträge: 68
Registriert am: 07.01.2015

zuletzt bearbeitet 18.04.2018 | Top

RE: Wach, fokussiert und gut gelaunt

#6 von Cluhtu , 18.04.2018 13:46

Hey meise, könntest du mal auf die Punkte mit dem H2-Wasser und dem größtenteils enthaltsamen (was genau meinst du da? Und was hat es mit dem Verhältnis zwischen Oxytocin und Prostaglandin auf sich?) Singleleben eingehen? Danke :)


Cluhtu  
Cluhtu
Beiträge: 625
Registriert am: 26.02.2015

zuletzt bearbeitet 18.04.2018 | Top

RE: Wach, fokussiert und gut gelaunt

#7 von jfi , 18.04.2018 14:57

Zitat von meise im Beitrag #5
- Grehlin ausgeschüttet durch H2-Wasser oral kann sehr gute Laune hervorrufen und Entzündungen drücken (ab 5 ppm)


Das würde mich auch sehr interessieren, da die Forschung bei H2 ja grade wirklich Purzelbäume schlägt!
Hast du dafür Tabletten oder eine Anlage? Und wie kommst du da dran?

LG Jens


"Don't ask what the world needs. Ask what makes you come alive. Because what the world needs most is more people who have come alive." - Howard Thurman


 
jfi
Beiträge: 601
Registriert am: 08.03.2017


RE: Wach, fokussiert und gut gelaunt

#8 von meise , 18.04.2018 15:28

Also zur Enthaltsamkeit würde ich einfach mal nach nofap googlen. Erhöhter Pornokonsum ist fast mit Kokainsucht zu vergleichen und ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass ich mit masturbation viel verplanter, unfokussierter, irgendwie müde oder sogar apatisch im Kopf bin und für nichts Motivation habe. Nach echtem sex eher das Gegenteil.

Zu prostaglandin und oxytocin:
https://cure-erectile-dysfunction.org/pe...rousal-syndrome
"One would need both prolactin and oxytocin in the bloodstream to feel sexually satisfied. Masturbation won’t induce much oxytocin release and men would end up with a lot of prostaglandin E2 into the penile and prostate tissues. Not only that, but it will trigger one’s adrenal medulla and hypothalamus to release a lot of epinephrine into the bloodstream, resulting in “hot” blood and in persistent sexual arousal after masturbation."

Molekularen Wasserstoff erstell ich mir mit kochendem Wasser + 3x 99.9% Magnesiumstäbe (ebay damals ca 12€) und etwas Apfelsäure in einer bügelverschließbaren Bierflasche, die ich ca 3h im Kühlschrank abkühlen lasse. Gemessen ca 3 ppm. Wobei für eine Ghrelinausschüttung schon weniger als 1 ppm ausreichend sind. Noch dazu produziert es mir ein paar mg Magnesiummalat.
Alternativ kann man sich auch nen AquaVolta Wasserstoff Booster aus China bestellen (>150€). So einen hat mein Bruder. Damit kann man in 1-2h in einem vernünftigen druckstabilen Gefäß (nach oben gewölbter boden) locker 5 ppm generieren.
5 ppm machen sehr deutlichen Hunger und gute Laune ,)

Finde jetzt auf die schnelle keine gescheiten Links zu Studien usw. deshalb http://www.molecularhydrogenstudies.com


meise  
meise
Beiträge: 68
Registriert am: 07.01.2015

zuletzt bearbeitet 18.04.2018 | Top

RE: Wach, fokussiert und gut gelaunt

#9 von apmulapmu , 18.04.2018 15:39

@Martin :

Welche Form haben deine Miniworkouts ? Sowas in Richtung Grease the Groove ?
Magst du mir den Artikel-Link auch ienmal schicken ? (du hast ja diverse Artikel mit ähnlihcem Thema auf deinem Blog)


apmulapmu  
apmulapmu
Beiträge: 114
Registriert am: 28.07.2016


RE: Wach, fokussiert und gut gelaunt

#10 von Martin_etc , 22.04.2018 14:09

@

Zitat von apmulapmu im Beitrag #9


Welche Form haben deine Miniworkouts ? Sowas in Richtung Grease the Groove ?
Magst du mir den Artikel-Link auch ienmal schicken ? (du hast ja diverse Artikel mit ähnlihcem Thema auf deinem Blog)


Also Mikroworkouts in 3 verschiedenen Formen:
- Übungen nach Ido Portal / Floreio
- Tabata Workout (hatte ich heute erst 3 Videos hochgeladen - siehe Blog Signatur)
- und auf Arbeit sind’s auch einfach mal 30 Kniebeugen und Liegestütz an der Wand auf der Toilette :D) oder nen flotter Spaziergang 10 Minuten zählt für mich auch)

Ja den Link schicke ich dir sehr gern :)


https://www.projekt-early-bird.de


apmulapmu hat sich bedankt!
 
Martin_etc
Beiträge: 24
Registriert am: 13.04.2018


RE: Wach, fokussiert und gut gelaunt

#11 von MondKind , 29.06.2018 15:52

Ich habe auch gerade einen Hänger und könnte mich einfach nur hinlegen. Tolle Tipps habt ihr.
Ich bin am Tag zwei Tassen Kaffee, die eine ist morgens die andere am Mittag, wenn so ein Hänger wie jetzt im Anmarsch ist, das hilft mir gut.


MondKind  
MondKind
Beiträge: 10
Registriert am: 11.06.2018


   

InBody Körperzusammensetzungsanalyse
Psyche, Training, persönliche Entwicklung Log

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen