RE: Hardgainer: Zunehmen klappt, aber...

#46 von jfi , 26.04.2018 13:53

Zitat von HarryCane im Beitrag #45
Witzig: ich habe jetzt zufällig gesehen, dass der Kris Eikelmeier in Warstein arbeitet, das ist mit dem Auto ca. 1 Std. entfernt.
Ich denke ich kontaktiere den einfach mal....vielleicht habe ich ja dann diesen einen "richtig guten" Trainer, der mir zumindest einmal die Grundlagen ausführlich beibringen kann.
Bliebe höchstens die Frage ob ich das "Fundamente" E-Book trotzdem benötige.


GeiL!!! Da bin ich echt niedisch da ich in der Nähe von Stuttgart wohne und das dann gleich mal eher so 5 Stunden sind...
Kris Eikelmeier ist wahrscheinlich der beste Coach im deutschsprachigen Raum, das einzige was ihm och fehlöt ist ein Track Record à la Wolfgang Unsöld.
Das kannst ihn ja direkt fragen, wenn er dir einen Plan macht wird der sicherlich recht ähnlich sein wie der aus Fundamente.
Aber halt massgeschneidert auf deinen Körper. Im Skript stehen halt viele Hintergründe mega verständlich drin, aber vllt kriegst du ja von ihm auch eine Kopie wenn du ihn eh buchst für eine Konsultation.

Zitat von HarryCane im Beitrag #45
Echt jetzt? Das ist eine Übung, die recht viele Leute machen. Da bin ich jetzt baff!
Die Klimmzüge versuche ich aktuell schon genauso wie du beschrieben hast umzusetzen. Das scheint auch eine gute Methode zu sein.


JA! Nackendrücken (also Schulterdrücken mit der Langhantel hinterm Kopf) ist recht gut, aber Latzug in den Nacken ist beschissen!
Definitiv und das ist auch generell einer wertvollere Übung als Latzüge.

LG Jens


"Don't ask what the world needs. Ask what makes you come alive. Because what the world needs most is more people who have come alive." - Howard Thurman


 
jfi
Beiträge: 601
Registriert am: 08.03.2017


RE: Hardgainer: Zunehmen klappt, aber...

#47 von Zopiclon , 27.04.2018 06:22

Die Widersprüche die du siehst sind nur weil Menschen eine bestimmte Sachlage aus unterschiedlichen Perspektiven auf nicht gleiche Probleme beziehen.
Man sollte immer die Fakten, den kleinsten gemeinsamen Nenner , heraus filtern und sich selber Gedanken zu dem eigenem Problem machen und dann Erfahrung sammeln. Dies beinhaltet auch Fehler zu begehen, denn daraus lernt man.
Wir sind nun einmal Individuen


Gruss


"You need great passion, because everything you do with great pleasure, you do well." -Juan Manuel Fangio


 
Zopiclon
Beiträge: 310
Registriert am: 19.01.2016


RE: Hardgainer: Zunehmen klappt, aber...

#48 von Don90 , 27.04.2018 16:41

Also wenn du 1 Std von Warstein entfernt wohnst, würde ich mir definitiv 2 Einheiten beim Eikelmeier gönnen.
Kostet 140€ pro Einheit aber es wäre mir bestimmt wert!!!


 
Don90
Beiträge: 962
Registriert am: 26.12.2014


RE: Hardgainer: Zunehmen klappt, aber...

#49 von HarryCane , 28.04.2018 11:07

Also ich werde den Kris Eikelmeier definitiv mal kontaktieren und meine Ausgangslage darlegen. Mal abwarten ob er das dann auch alles selbst durchführt, denn er wird ja wohl einige Mitarbeiter haben. Im Idealfall wird dann hoffentlich sowohl die Ernährung als auch das Training beackert. Ich könnte mir gut vorstellen da erstmal eine ordentliche Analyse der Ist-Situation zu machen, einen zugeschnittenen Trainingsplan zu erstellen und ggfs. noch Ernährung durchsprechen. Vielleicht ist es dann noch sinnvoll mal ein paar Wochen oder Monate später nochmal hinzufahren und alles checken lassen, Fortschritte dokumentieren, Übungsausführung checken, ggfs. was anpassen...
Ist zwar tatsächlich sehr teuer, aber was das angeht denke ich prinzipiell wie Jens. Lieber mehr Geld für Qualität ausgeben als jahrelang so Halbgares zu betreiben. Muss man halt als Investition sehen.

Jetzt warte ich mal bis die Pollensaison vorbei ist und ich wieder voll durchatmen kann und dann geht's dran!

Zwischenzeitlich versuche ich natürlich die Tipps zu beherzigen und Protein hochfahren und KH etwas runter.

Zitat von jfi im Beitrag #46
JA! Nackendrücken (also Schulterdrücken mit der Langhantel hinterm Kopf) ist recht gut, aber Latzug in den Nacken ist beschissen!

Dann also lieber Latzug auf die Brust ?


 
HarryCane
Beiträge: 38
Registriert am: 24.08.2017


RE: Hardgainer: Zunehmen klappt, aber...

#50 von Don90 , 01.05.2018 08:16

Was spricht denn gegen Klimmzüge statt Latzug zur Brust? :)
Gibt ja auch Maschinen die dir etwas Gewicht abnehmen wenn du keine Klimmzüge schaffen solltest.

Ich würde sofort zu Kris fahren wenn ich nicht ungefähr 8 Stunden entfernt wohnen würde.

Ich überlege es mir aber definitiv für Sommer :) da habe ich mehr Zeit.


 
Don90
Beiträge: 962
Registriert am: 26.12.2014


RE: Hardgainer: Zunehmen klappt, aber...

#51 von HarryCane , 02.05.2018 10:32

Ich werde den Chris Eikelmeier auf jeden Fall kontaktieren.
Bis dahin verzichte ich eben auf den Latzug in den Nacken und versuche es statt dessen auf die Brust und parallel übe ich weiterhin
die Negativ-Klimmzüge. Und versuche natürlich den Rat hier zu befolgen, den Proteinanteil in der Ernährung zu erhöhen.
Mal ne Frage dazu: sind denn hier praktisch alle von der Tendenz her "low-carber"? Es kommt mir zumindest so vor...

Eine Sache muss ich übrigens noch korrigieren nachdem ich heute beim Osteopathen war: Ich habe tatsächlich eine Skoliose!
Also könnte es womöglich tatsächlich damit zusammen hängen, dass die eine Brust weniger auf das Training angesprochen hat als die andere.
Hat da jemand praktische Tipps für, in wie fern man das beim Training berücksichtigen kann/muss?
(das werde ich den Chris natürlich auch nach fragen)


 
HarryCane
Beiträge: 38
Registriert am: 24.08.2017


RE: Hardgainer: Zunehmen klappt, aber...

#52 von HarryCane , 02.05.2018 10:49

Ich habe noch eine nachträgliche Frage:

Einige haben mir ja geraten, deutlich mehr Proteine aufzunehmen, da hier ggfs. mein persönlicher Flaschenhals liegen könnte.
Macht es dann vielleicht Sinn, hier zusätzlich etwas zu supplementieren? (z.B. BCAA's?)
Hier gibt doch sicher Leute mit Erfahrungen damit.


 
HarryCane
Beiträge: 38
Registriert am: 24.08.2017


RE: Hardgainer: Zunehmen klappt, aber...

#53 von EvPow , 02.05.2018 11:52

Wenn würde ich Whey nehmen, BCAAs sind ja selbst schon ein Flaschenhals.


EvPow  
EvPow
Beiträge: 299
Registriert am: 23.04.2015


RE: Hardgainer: Zunehmen klappt, aber...

#54 von naklar! , 02.05.2018 13:00

Die Meisten hier sind weder noch - fast alle versuchen einen flexiblen Stoffwechsel zu bekommen/erhalten.

Gruß, Eric


" Ich will mehr Leber, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.401
Registriert am: 15.10.2014

zuletzt bearbeitet 02.05.2018 | Top

RE: Hardgainer: Zunehmen klappt, aber...

#55 von jfi , 02.05.2018 15:41

Zitat von HarryCane im Beitrag #51
Eine Sache muss ich übrigens noch korrigieren nachdem ich heute beim Osteopathen war: Ich habe tatsächlich eine Skoliose!
Also könnte es womöglich tatsächlich damit zusammen hängen, dass die eine Brust weniger auf das Training angesprochen hat als die andere.


Ja, das kann sein.
Aber wegen einer Skoliose würde ich mir (wenn sie nciht sehr graviertend ist) keine Sorgen machen, spätestens mit dem Trainingsplan von Chris Eikelmeier kriegst du die weg ;-)
Ich hab meine Skoliose auch selbst "geheilt" durch Krafttraining. Und das sogar bevor ich angefangen hatte, sinnvoll zu trainieren :D

LG Jens


"Don't ask what the world needs. Ask what makes you come alive. Because what the world needs most is more people who have come alive." - Howard Thurman


 
jfi
Beiträge: 601
Registriert am: 08.03.2017


RE: Hardgainer: Zunehmen klappt, aber...

#56 von HarryCane , 03.05.2018 08:23

Zitat von jfi im Beitrag #55
Ich hab meine Skoliose auch selbst "geheilt" durch Krafttraining.


Das klingt hervorragend!

Bis ich dann einen Draht zum Chris hergestellt habe, werde ich meinen Fokus erstmal auf die Ernährung legen und
nebenbei ganz normal weiter Trainieren. Ich glaube dass ich hier sicher auch noch einiges verbessern kann/muss.


 
HarryCane
Beiträge: 38
Registriert am: 24.08.2017


RE: Hardgainer: Zunehmen klappt, aber...

#57 von ben , 05.05.2018 12:03

Falls du gute neue Infos bzgl. der Skoliose bekommst, kannst dich gerne melden ;-)
Ich z.B. traue mich kaum (schwere) Kniebeugen und Kreuzheben zu machen, weil wenn ich mich dabei im Spiegel betrachte es extrem ungesund schief aussieht...


ben  
ben
Beiträge: 19
Registriert am: 22.12.2014


RE: Hardgainer: Zunehmen klappt, aber...

#58 von hisairness , 06.05.2018 10:14

Ich Klinke mich hier auch Mal ein, ich hoffe, das ist in Ordnung Harry.

Ich kämpfe gerade mit ähnlichen Symptomen und hab nun auch etwas Recherche betrieben. Man kann diesbezüglich ja auch einiges supplementieren. Bin dabei auf folgendes gestoßen:

Maca
OPC/Traubenkernextrakt
Generell Resveratrol

Generell findet man ja viele Empfehlungen - Zink, Granatapfel...
Würdet ihr davon etwas als wirklich brauchbares ansehen?


hisairness  
hisairness
Beiträge: 79
Registriert am: 18.12.2014


RE: Hardgainer: Zunehmen klappt, aber...

#59 von Zopiclon , 06.05.2018 13:41

Brauchbar bei einer Skoliose ?

Ohne damit pers Erfahrung zu haben sind wohl supplemente ungeeignet, denn es geht um eine körperliche fehl Haltung. Diese kann nicht durch Nahrung korrigiert werden.
Das ist Aufgabe der Muskulatur.

Gruss


"You need great passion, because everything you do with great pleasure, you do well." -Juan Manuel Fangio


 
Zopiclon
Beiträge: 310
Registriert am: 19.01.2016


RE: Hardgainer: Zunehmen klappt, aber...

#60 von hisairness , 06.05.2018 15:00

Sorry, das habe ich im Kontext ganz vergessen. Ich bezog mich auf schlechte Verteilung von Fettgewebe bzw Aromatase/Östrogen etc.


hisairness  
hisairness
Beiträge: 79
Registriert am: 18.12.2014


   

Tee zum entschlacken
Dorschleber kompakt

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 9
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen