Reiskocher?

#1 von Don90 , 14.03.2018 11:51

Hey, kann von euch jemand einen Reiskocher empfehlen?
Ich möchte gerne einen aus Metall, da ich meinen Reis nicht mit Plastik "verseuchen" will, optimalerweise hat er auch noch eine kleine Dampfgarfunktion und kann ca 300-600g Reis kochen.
Hat da jemand eine Empfehlung?

Derzeit sehe ich mir dieses Produkt an: https://www.amazon.de/Arendo-Dampfgarerf...031%7C419123031

LG


 
Don90
Beiträge: 938
Registriert am: 26.12.2014


RE: Reiskocher?

#2 von ChristineH , 14.03.2018 18:28

Ich koche Reis in meinem Instant Pot.
Der kann dann auch als Dampfdrucktopf Gemüse dämpfen, Eier, Kartoffeln, Linsen, Knochenbrühe und anderes kochen. Auch Fisch hab ich schon drin gemacht. Einziger Nachteil: Du kannst halt nicht Zutaten mit unterschiedlicher Garzeit nacheinander reintun. Dafür bleibt der Herd und der Backofen frei für anderes. Innenschüssel ist Edelstahl.


Pilki hat sich bedankt!
 
ChristineH
Beiträge: 591
Registriert am: 31.01.2016


RE: Reiskocher?

#3 von Waldmops , 15.03.2018 08:35

Ich benutze seit 15 Jahren einen Reiskocher den ich damals aus Thailand mitgebracht habe und ich möchte niemals mehr im Leben darauf verzichten. Also das zum Thema :"Braucht man das wirklich?"
Die Innentöpfe sind in der Regel immer aus Aluminium und somit nicht für die Spülmaschine geeignet. Man sollte auch deswegen nur Reis und keine säurehaltigen Gemüse drin kochen, damit keine Aluminiumionen ins Gargut gelangen. Die Produktfotos für das von Dir verlinkte Produkt finde ich deswegen bedenklich.
Ich forsche auch nochmal ein bisschen, vielleicht gibts ja einen Kocher mit Edestahleinsatz


 
Waldmops
Beiträge: 64
Registriert am: 31.12.2014


RE: Reiskocher?

#4 von Don90 , 15.03.2018 09:20

Danke für den Tipp!

Ist der Topf trotz Beschichtung nur für Reis geeignet und sollte trotzdem nicht in der Waschmaschine gewaschen werden?
Oder meinst du den Aluminiumeinsatz darauf?


 
Don90
Beiträge: 938
Registriert am: 26.12.2014

zuletzt bearbeitet 15.03.2018 | Top

RE: Reiskocher?

#5 von Pilki , 15.03.2018 12:01

Zitat von ChristineH im Beitrag #2
Ich koche Reis in meinem Instant Pot.
Der kann dann auch als Dampfdrucktopf Gemüse dämpfen, Eier, Kartoffeln, Linsen, Knochenbrühe und anderes kochen. Auch Fisch hab ich schon drin gemacht. Einziger Nachteil: Du kannst halt nicht Zutaten mit unterschiedlicher Garzeit nacheinander reintun. Dafür bleibt der Herd und der Backofen frei für anderes. Innenschüssel ist Edelstahl.

Erst gestern hier durch dich zum ersten Mal vom InstantPot gelesen, dann heute beim Chris Kresser Podcast gehört:
https://chriskresser.com/how-to-make-pal...h-michelle-tam/

Das muss Schicksal sein.
Direkt ab auf die Wunschliste. :)
Danke für den Tipp.


"Long term consistency trumps short term intensity"


 
Pilki
Beiträge: 174
Registriert am: 30.10.2014


RE: Reiskocher?

#6 von ChristineH , 15.03.2018 17:51

Zitat von Pilki im Beitrag #5
Erst gestern hier durch dich zum ersten Mal vom InstantPot gelesen, dann heute beim Chris Kresser Podcast gehört


Ich hab meinen schon seit Mai 2016 und benutze ihn wirklich, wirklich oft.

Er braucht schon Platz in der Küche, aber genau deshalb muss er vielfältig sein. Einen Reiskocher hinzustellen, der nur Reis kochen kann, das ginge in meiner kleinen Küche nicht und da wäre es mir schade ums Geld.


 
ChristineH
Beiträge: 591
Registriert am: 31.01.2016


RE: Reiskocher?

#7 von Don90 , 15.03.2018 18:27

Ich habe bereits eine Heissluftfriteuse und bin sehr sehr zufrieden.
Hier ein Test von Eikelmeier: https://www.strengthfirst.de/entspanntes...iteuse-im-test/

Aber dadurch dass ich immer recht viel esse, passt nicht alles in ein Gerät alleine, darum brauche ich noch etwas kleines (eine 2. Actifry hat keinen Platz) und deshalb habe ich mich für einen kleinen Reiskocher entschieden.
Alles andere geht fix.

Bis jetzt habe ich den Reis immer mit einem Plastik-Mikrowellenkocher gekocht aber wie gesagt möchte ich das Plastik nicht mehr haben.

Ein Instant Pot wäre auch ok, allerdings muss der so klein sein wie so ein Reiskocher!


 
Don90
Beiträge: 938
Registriert am: 26.12.2014


RE: Reiskocher?

#8 von ChristineH , 15.03.2018 19:10

Zitat von Don90 im Beitrag #7
Ein Instant Pot wäre auch ok, allerdings muss der so klein sein wie so ein Reiskocher!


Das ist er nicht. Außenmaße geschätzt 35 x 35 cm.


 
ChristineH
Beiträge: 591
Registriert am: 31.01.2016


RE: Reiskocher?

#9 von Pilki , 15.03.2018 19:13

Es gibt wohl auch kleinere, aber momentan sind die ja alle vergriffen.
https://instantpot.com/wp-content/upload...Jan-25-2018.pdf


"Long term consistency trumps short term intensity"


 
Pilki
Beiträge: 174
Registriert am: 30.10.2014


RE: Reiskocher?

#10 von Don90 , 15.03.2018 21:12

Ich hätte gerne einen der etwas kleiner ist als 35x35 :/
Hat wer eine Empfehlung?


 
Don90
Beiträge: 938
Registriert am: 26.12.2014


RE: Reiskocher?

#11 von Don90 , 15.03.2018 21:49


 
Don90
Beiträge: 938
Registriert am: 26.12.2014


RE: Reiskocher?

#12 von ChristineH , 15.03.2018 22:44

Das ist ziemlich genau der, den ich habe :-)


 
ChristineH
Beiträge: 591
Registriert am: 31.01.2016


RE: Reiskocher?

#13 von Don90 , 16.03.2018 09:15

Laut InstantPot wird das Teil wieder ende März oder anfang April lagernd sein, dann besorg ich mir das Teil :)

Danke für die Hilfe!



 
Don90
Beiträge: 938
Registriert am: 26.12.2014

zuletzt bearbeitet 16.03.2018 | Top

RE: Reiskocher?

#14 von Don90 , 16.03.2018 13:21

Was kostet dieser InstantPot denn? Ich finde nirgendwo einen Preis...


 
Don90
Beiträge: 938
Registriert am: 26.12.2014


RE: Reiskocher?

#15 von Mo , 17.03.2018 10:46

ab 60 € Angebot, bei amazon

achte auf das material innen.

https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2...=ÅMÅ;ŽÕÑ&url=search-alias%3Daps&field-keywords=instant+pot


Mo  
Mo
Beiträge: 225
Registriert am: 16.12.2014


   

MMS - Riesenfehler gemacht?
Veganermythos: Tierische Nahrungsmittel und Vitamin B12

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen