Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#1 von Chris (edubily) , 05.12.2014 11:55

Hallo liebe Foren-Mitglieder,

habt ihr Erfahrungen mit Bor? Wollt ihr mal probieren? Was haltet ihr davon?

Hier geht's zum Artikel.


Flee from goods that flee from thee; Seek ye not, for fortune seeketh thee.

 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.434
Registriert am: 27.05.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#2 von Karsten , 05.12.2014 14:05

Wo gibt's das? Her damit! Sofort!!! :)

Im Ernst: die im Artikel beschriebenen Eigenschaften
- Regulierung des Immunsystems
- Anhebung freies Testosteron
- Hemmen der Magnesium-Ausscheidung

ist genau etwas was in meinen Aktionsplan (ggf. auch den meiner Frau) nach unseren Strunz-Ergebnissen passen würde.

Wobei die gefühlten Effekte konkurrieren mit
- SD Programm
- massives Anheben Zink, Magnesium
- (in Folge (hoffentlich auch) Gesamteiweiß
- Vitaminspritzen

Kannst Du konkret ein Produkt empfehlen?


Grüsse
Karsten

 
Karsten
Beiträge: 176
Registriert am: 15.10.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#3 von Tschakan , 05.12.2014 14:05

Hier noch Zusatzinfos, die ich zu Bor gefunden habe:)

Cheerio

http://lex.referata.com/wiki/Bor

Tschakan  
Tschakan
Beiträge: 16
Registriert am: 08.11.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#4 von Sonnensucher , 05.12.2014 17:46

Auch interessant in diesem Zusammenhang über die Symbolik vom Pfirsich (100g=0,7g)

http://de.wikipedia.org/wiki/Pfirsich#Symbolik

 
Sonnensucher
Beiträge: 197
Registriert am: 10.10.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#5 von H_D , 05.12.2014 19:43

Liest sich wie zu oft zu schön um wahr zu sein..

Hast du es schon getestet Chris?

Was wären denn die schlimmsten Nachteile bei einer (zu hohen) Borsupplementation?

H_D  
H_D
Beiträge: 1.012
Registriert am: 26.09.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#6 von Chris (edubily) , 05.12.2014 19:57

Gibt keine. Bor ist extrem sicher. 10mg sind völlig problemlos.

Ich fühle mich damit sehr wohl. Ist n=1 und nicht aussagekräftig.


Flee from goods that flee from thee; Seek ye not, for fortune seeketh thee.

 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.434
Registriert am: 27.05.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#7 von vera8555 , 05.12.2014 21:15

Hallo,
habe eben diese Produkte gefunden . http://www.bigvits.co.uk/products.asp?cid=283
Hier kann man zuvelässig bestellen.
Sind pro Tablette 3mg , also 3x tägl. eine= optimal ?
LG Vera

vera8555  
vera8555
Beiträge: 219
Registriert am: 28.05.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#8 von Chris (edubily) , 05.12.2014 21:31

Ach Gott - das kriegste ja nachgeschmissen!


Flee from goods that flee from thee; Seek ye not, for fortune seeketh thee.

 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.434
Registriert am: 27.05.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#9 von edge , 05.12.2014 23:23

Also ich nehme auch 10mg via borax. Wenn man sich intensiv einliest merkt man echt schnell wie wichtig Bor sein muss und dass heute eigentlich ein Mangel vorherrschen muss....

Ehrlich gesagt kann ich dem aber bisher keine Wirkung zuschreiben.

Aber ich aerger mich mal wieder keinen Serumwert vom Ausgangspunkt zu haben.

Hat das jemand mal bei sich gemessen? Das waere mal interessant.

edge  
edge
Beiträge: 14
Registriert am: 12.08.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#10 von Rota ( Gast ) , 06.12.2014 00:26

Edge, wie nimmst du es?
Wo hast du es her?

Rota

RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#11 von MGhell , 06.12.2014 08:13

Ich esse 2x die Woche eine grosse Portion Feldsalat um meinen Borbedarf zu decken (100g Feldsalat enthält ca. 30mg Bor).

Borgehalt Übersicht und weitere Infos kann man z.B. hier finden:

http://www.gesund-durch-neues-wissen.de/...20und%20Bor.pdf

Max

PS: Schaut euch mal die Werte der Auster an... gibt mächtig Tinte auf den Füller :-)


MGhell  
MGhell
Beiträge: 122
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 06.12.2014 | Top

RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#12 von Luna , 06.12.2014 09:07

Danke!
Super interessant. Da dürften Supplemente ja überflüssig sein. Feldsalat und Löwenzahn gibt's immer.

 
Luna
Beiträge: 559
Registriert am: 28.05.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#13 von MGhell , 06.12.2014 10:44

Hi Luna, gerne. Ich bevorzuge wann immer möglich, eine "natürliche" Supplementierung. Da ich Feldsalat sowieso liebe....Austern allerdings weniger ;-)

MGhell  
MGhell
Beiträge: 122
Registriert am: 28.05.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#14 von Chris (edubily) , 06.12.2014 10:51

Ich will ja kein Miesepeter sein, aber ich bezweifle stark, dass Bor aus Löwenzahn so effektiv ins Blut gelangt wie Bor an Protein gebunden. Deshalb müssen Äffchen auch immer das > 15-fache an Mikronährstoffen essen. Davon kommen nur kleinste Mengen ins Blut.

Messen, danach glaub ich's :-)


Flee from goods that flee from thee; Seek ye not, for fortune seeketh thee.

 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.434
Registriert am: 27.05.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#15 von MGhell , 06.12.2014 10:58

Würde ich gerne machen aber ich hab Bor noch nie messen lassen. Müsste also jemand sein, der vor der "Feldsalatkur" den Borwert bestimmt und dann nach ein paar Monaten nochmal checkt...

Max

PS: Beim nächsten Blutcheck lass ich Bor mal mit auf die Liste nehmen


MGhell  
MGhell
Beiträge: 122
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 06.12.2014 | Top

   

Zur "richtigen Atmung", über Hypoxie und vor allem Hyeroxie
Neues Newsletter zu Palmöl

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 9
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen