RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#91 von ChristineH , 12.10.2016 22:39

Danke, Markus.
Schade allerdings, dass dort wenig zur therapeutischen Dosis und zur möglichen Überdosierung steht.
Würdest Du, wärst Du eine Frau mit Östrogendominanz, dennoch Bor zur Behandlung eines Knochenmarködems und von Lendenwirbelproblemen einnehmen?


 
ChristineH
Beiträge: 804
Registriert am: 31.01.2016


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#92 von Stockinger , 13.10.2016 08:38

Essentiality of boron for healthy bones and joints.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC1566627/


Nothing Boring About Boron

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4712861/


-----------------------------
Carpe Diem


Stockinger  
Stockinger
Beiträge: 322
Registriert am: 10.11.2015

zuletzt bearbeitet 13.10.2016 | Top

RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#93 von Markus , 13.10.2016 08:42

Zitat von Stockinger im Beitrag #92
Essentiality of boron for healthy bones and joints.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC1566627/



Dieses Paper ist in dem von mir im vorletzten Beitrag verlinkten Review von Ganzimmun doch bereits enthalten gewesen?

@Christiane:

fang halt mal mit 3mg an, lass deine Hormonwerte neu bestimmen und gehe ggf. auf 6mg hoch. So würde ich es jedenfalls probieren.


"Wer sich stets viel geschont hat, der kränkelt zuletzt an seiner vielen Schonung. Gelobt sei, was hart macht.“
(Friedrich Nietzsche)


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#94 von Stockinger , 13.10.2016 08:50

Zitat von Markus im Beitrag #93
Dieses Paper ist in dem von mir im vorletzten Beitrag verlinkten Review von Ganzimmun doch bereits enthalten gewesen?


Korrekt.


-----------------------------
Carpe Diem


Stockinger  
Stockinger
Beiträge: 322
Registriert am: 10.11.2015


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#95 von ChristineH , 13.10.2016 09:14

Zitat von Markus im Beitrag #93
fang halt mal mit 3mg an, lass deine Hormonwerte neu bestimmen und gehe ggf. auf 6mg hoch. So würde ich es jedenfalls probieren.


Wenn's so einfach wäre ... Ich suche immer noch nach einem Arzt, der dazu bereit ist. Mein Gyn zuckte nur mit der Schulter, das sei halt eine Typsache ...


 
ChristineH
Beiträge: 804
Registriert am: 31.01.2016


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#96 von Markus , 13.10.2016 09:27

Wenn es dir das dafür nötige Kleingeld wert ist kannst du immer zu einem Labor gehen, dir dort auf eigene Kosten Blut abnehmen lassen und die Werte dir bequem nach Hause schicken lassen. https://www.synlab.de/de/home/ etwa ist hier einer der Platzhirsche.


"Wer sich stets viel geschont hat, der kränkelt zuletzt an seiner vielen Schonung. Gelobt sei, was hart macht.“
(Friedrich Nietzsche)


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#97 von ChristineH , 13.10.2016 09:37

Zitat von Markus im Beitrag #96
Wenn es dir das dafür nötige Kleingeld wert ist kannst du immer zu einem Labor gehen, dir dort auf eigene Kosten Blut abnehmen lassen und die Werte dir bequem nach Hause schicken lassen. https://www.synlab.de/de/home/ etwa ist hier einer der Platzhirsche.


Das hilft leider nicht, ich hab noch ein weiteres, hormonabängiges Problem (möchte ich hier in der Öffentlichkeit nicht ausbreiten), daher bräuchte ich jemanden, der sich damit auskennt. Obwohl ich mich eingelesen habe, weiß ich einfach zu wenig zu dem Thema. Zudem müsste man - soweit ich gelesen habe - nicht nur einmal, sondern jeden zweiten Tag die Werte bestimmen, weil sie sich ja im Zyklusverlauf ändern. Ich *werde* definitiv viel Geld in die Hand nehmen müssen. Aber dann möchte ich auch fachkundigen Rat dazu. Wenn der so einfach zu finden wäre ... Ich suche mittlerweile schon im 200 km-Radius ...


 
ChristineH
Beiträge: 804
Registriert am: 31.01.2016


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#98 von Tommy , 13.10.2016 13:32

Christine, musst Du wissen aber meinst Du nicht, dass Du ggf mehr Tipps und Ansätze erhält wenn Du mal die Katz ausm Sack lässt und sagt was los ist?


Tommy  
Tommy
Beiträge: 1.131
Registriert am: 16.06.2015


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#99 von Don90 , 18.10.2016 12:08

Gibt es schon neue Erfahrungsberichte?
Ich würde mir sonst mal bei Swanson das Tripple Boron Komplex bestellen und mit 6mg tgl starten.


 
Don90
Beiträge: 1.005
Registriert am: 26.12.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#100 von Don90 , 20.10.2016 07:58

http://nutrientjournal.com/boron-increas...e-bodybuilders/

Elevated testosterone and increased strength and lean body mass were noted in both groups (placebo and boron) and was not further increased by boron supplementation. This means that the increase in strength parameters was most likely the result of a concentrated bodybuilding training program.


Irgendwie ist die Datenlage zu Bor ziemlich dünn...andere Studien (wie Chris sie aufgeführt haben) zeigen wieder das Gegenteil...

Interessant wäre ob Bor auch länger im Körper bleibt, ich meine aber gelesen zu haben dass es relativ rasch wieder ausgeschieden wird.


 
Don90
Beiträge: 1.005
Registriert am: 26.12.2014

zuletzt bearbeitet 20.10.2016 | Top

RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#101 von Stockinger , 20.10.2016 10:55

Hi Don.

Die Frage ist mal wieder, wie war die Ausgangslage bei den Bodybuildern?
Krafttraining kann ja schon alleine die Testosteronausschüttung erhöhen. Wenn sie dann schon auf Maximium geht, wird eine zusätzliche Gabe von egal welchem Stimulanz nicht mehr viel bringen.

So wie ich das verstehe waren bei Denjenigen, die durch Bor eine Erhöhung ihres Testos erfahren haben, die Ausgangswerte sehr niedrig. Man muss also mal wieder Kontext und Ausgangssituation im Blick behalten.

Unabhängig davon scheint Bor ja noch viele andere, positive, regulative Aufgaben im Körper wahrzunehmen, wenn es in ausreichendem Maße zur Verfügung steht.

Alle, die da ihre eigene n=1 Studie machen sind herzlich gebeten, über ihre Erfahrungen (positive als auch negative) und Ausgangslage zu berichten.

LG,
Thorsten


-----------------------------
Carpe Diem


Stockinger  
Stockinger
Beiträge: 322
Registriert am: 10.11.2015


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#102 von Don90 , 31.10.2016 18:52

Ein sehr interessanter Artikel....ist eigentlich nur eine Zusammenfassung mehrerer Studien....

http://www.mikronaehrstoff.de/pdf/Groe_Kis_Bor_2015.pdf?v=1


 
Don90
Beiträge: 1.005
Registriert am: 26.12.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#103 von Chris (edubily) , 31.10.2016 20:45

Danke dir!


Chris Michalk


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.739
Registriert am: 27.05.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#104 von simple , 03.11.2016 10:17

Kann man hier ausnahmsweise mal ein Produktvorschlag machen? Borax über einen dubiosen Ebayhändler ist mir nicht so ganz lieb.


simple  
simple
Beiträge: 88
Registriert am: 22.04.2016


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#105 von Markus , 03.11.2016 10:43


"Wer sich stets viel geschont hat, der kränkelt zuletzt an seiner vielen Schonung. Gelobt sei, was hart macht.“
(Friedrich Nietzsche)


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014


   

Taurin etc: 60-60-60 Club
Zeitungsartikel WO Baden-Baden

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen