RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#76 von takko456 , 15.08.2016 10:36

Ich nehme nun seit ein paar Tagen Bor und merke ganz deutlich einen Unterschied. Am Morgen, frühen Nachmittag und Abend nehme ich jeweils eine 3 mg Kapsel. Seit Tag 3 spüre ich spät nachmittags eine gewisse Aggressivität (lässt sich prima für das Training nutzen) und seit Tag 4 bin ich beim Sex irgendwie "bestimmender" :)

Habe keine Messwerte. Aber ich kann mir vorstellen, dass die Spürbarkeit der Wirkung bzgl. des Testosterons davon abhängt, wo man startet. Hat man vorher einen niedrigen Wert, merkt man eine Steigerung eher.

EDIT: Ich nehme die Kapseln von LE.



 
takko456
Beiträge: 98
Registriert am: 26.05.2015

zuletzt bearbeitet 15.08.2016 | Top

RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#77 von Gelöschtes Mitglied , 31.08.2016 08:54

http://suppversity.blogspot.com/2010/12/...deed-raise.html

Laut dieser etwas älteren Studie hat es auf SHBG so gut wie keinen Einfluss?
Und das obwohl das ja einer der Haupträdchen von Bor sein soll.

Interessanterweise hat es sich trotzdem ganz positiv auf die Androgene inkl. einer STEIGERUNG von Cortsiol (cool) ausgewirkt.


Wandere auf Wegen die nicht nach Rom führen


zuletzt bearbeitet 31.08.2016 08:56 | Top

RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#78 von terrarianer , 31.08.2016 20:37

War jetzt 2 Wochen in Italien und habe jeden Tag Pfirsiche gegessen, weil die einfach nach Pfirsich schmecken.
Habe so heftig Lust verspürt das war nicht mehr normal Ist dann hier in Deutschlan wieder abgeflacht, vielleicht lag es auch am Ende des Urlaubes ;)
Aber Pfirsiche sind für mich wie Viagra.


 
terrarianer
Beiträge: 317
Registriert am: 24.04.2015


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#79 von Chris (edubily) , 31.08.2016 22:12

Schon mal an die Sonne gedacht? :-)

(Ansonsten: Pfirsiche würde ich auch mal ausprobieren, ha ha.)


Wir zeigen Möglichkeiten, nicht die Lösung.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.569
Registriert am: 27.05.2014

zuletzt bearbeitet 31.08.2016 | Top

RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#80 von terrarianer , 31.08.2016 22:17

Die hatte ich ja auch hier: )
vielleicht aber auch die Mischung aus gutem Essen(Fisch/ Gemüse/ Obst) alles regional und frisch, Sonne und gemütliches Nichts tun und ausreichend Schlaf.
Werde mal hier testen ob ich mit Pfirsich wieder so scharf werde, obwohl ich diesen Spanischen Pfirsichen nichts abgewinnen kann.


 
terrarianer
Beiträge: 317
Registriert am: 24.04.2015


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#81 von Chris (edubily) , 31.08.2016 23:43

Stress ist auch ein häufig unterschätzter Faktor!


Wir zeigen Möglichkeiten, nicht die Lösung.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.569
Registriert am: 27.05.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#82 von Don90 , 11.09.2016 14:31

Hat jemand gute Erfahrungen zu Bor und Testosteron gemacht?

Was haltet ihr von diesem Produkt?

https://www.amazon.de/gp/product/B004R65...pf_rd_i=desktop


 
Don90
Beiträge: 960
Registriert am: 26.12.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#83 von H_D , 09.10.2016 09:18

Hat jemand langfristige Erfahrungen mit Bor gemacht?


H_D  
H_D
Beiträge: 1.146
Registriert am: 26.09.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#84 von enzo.ca , 10.10.2016 16:19

Ich nehme Bor seit etwas mehr als 2 Jahre. Eine Teelöffelspitze Pulver in eine Glasflasche (Montag-Freitag).
Ob es was bringt, kann ich leider nicht sagen - genauso ob es schlecht ist. Mir geht es super (vermutlich würde es mir ohne auch gut gehen).

Mehr kann ich nicht sagen, sorry.


enzo.ca  
enzo.ca
Beiträge: 39
Registriert am: 11.05.2016


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#85 von H_D , 11.10.2016 06:36

Das ist ja schon einmal was ;-)
Wo kaufst du das Pulver denn?


H_D  
H_D
Beiträge: 1.146
Registriert am: 26.09.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#86 von enzo.ca , 11.10.2016 11:26

Ich hab's 2014 über diesen Anbieter http://www.intralabs.co.uk/borax.html bei ebay gekauft. (1KG und das reicht mir noch 20 Jahre ;-))
Alternativ kannst du bei ebay.co.uk nach Borax Sodium Tetraborate Decahydrate suchen.

In Deutschland bekommst du es meine ich nur als gewerblicher Käufer.

edit:

Falls du mehr Infos benötigst, kannst du dich hier einlesen:

http://www.anderweltonline.com/wissensch...rum-verteufeln/
http://www.nexus-magazin.de/artikel/lese...rthrose-heilung



enzo.ca  
enzo.ca
Beiträge: 39
Registriert am: 11.05.2016

zuletzt bearbeitet 11.10.2016 | Top

RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#87 von ChristineH , 11.10.2016 12:47

Ich würde durchaus auch gerne Bor ausprobieren, auch wenn ich mir bezüglich der Verstärkung von Östrogen (hab ich eh zuviel) unsicher bin. Aber das Nexus-Magazin als Informationsquelle - ist das Dein Ernst?


 
ChristineH
Beiträge: 621
Registriert am: 31.01.2016


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#88 von Mr. Xu , 11.10.2016 23:51

Zitat von ChristineH im Beitrag #87
Aber das Nexus-Magazin als Informationsquelle - ist das Dein Ernst?

Das ist ein beliebter Denkfehler, weil dies nichts unmittelbar mit der Information zu tun hat, die sowieso unabhängig von der Quelle verifiziert werden muss.
Erst die Frage "Gibt es eventuell ein spezifisches Interesse des Verlages an seiner publizierten Information?" wird relevant.
Und da sehe ich das Problem weniger an dem durchschaubaren sensationslüsternen News Magazin eines Esoterik Verlages, sondern in klassischen Wissenschaftsverlagen, die pharmazeutischen Oligarchen gehören. So ist gerade hier beim Außenseiter der Wahrheitsgehalt unvermutet höher. :)
Warum gibt es keine bezahlbare Auflage von Kliegels https://www.amazon.de/Biologie-Medizin-P.../dp/3540934111/ ?
Warum wird Borax via EU total verboten, obwohl es nur einen LD 50 Wert wie Salz besitzt, dabei nicht mutagen ist?
Aber im echten Kaviar für die oberen Zehntausend ist Borax als Konservierungsmittel noch zugelassen?
Warum sind bei 9/11 drei Türme eingestürzt und nur zwei tauchen im offiziellen Abschlussbericht auf?
Diesen Fragen wird man so gestellt nie im Mainstream nachgehen. Da erfährt man ja auch nicht, dass tausende Piloten und tausende Architekten bzw. Statiker eine richtige 9/11 Untersuchung fordern, weil diese Spezialisten die offizielle Variante für groben Unsinn halten. Ähnlich gehts deutschen und türkischen Wissenschaftlern, die eine Rehabilitation des Borax von der EU fordern. :)

LG Mr. Xu


 
Mr. Xu
Beiträge: 117
Registriert am: 16.06.2015


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#89 von Markus , 12.10.2016 07:35

Hallo,

Zitat von Mr. Xu im Beitrag #88
Warum gibt es keine bezahlbare Auflage von Kliegels https://www.amazon.de/Biologie-Medizin-P.../dp/3540934111/ ?



Vermutlich, weil der Springer-Verlag keine so hohe Nachfrage für ein Fachbuch aus dem Jahre 1980(!) vermutet, die eine neue Druckauflage rechtfertigen würde. Und: Eine Bibliotheksleihe (Fernleihe) kennen die meisten Menschen scheinbar nicht mehr, denn deren Geschäft ist es i.A. bezahlbare Wissensvermittling für Viele zu betreiben- nicht aber die eines Verlages, der möchte Gewinn sehen.


"Wer sich stets viel geschont hat, der kränkelt zuletzt an seiner vielen Schonung. Gelobt sei, was hart macht.“
(Friedrich Nietzsche)


 
Markus
Beiträge: 2.583
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 12.10.2016 | Top

RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#90 von Markus , 12.10.2016 20:17


"Wer sich stets viel geschont hat, der kränkelt zuletzt an seiner vielen Schonung. Gelobt sei, was hart macht.“
(Friedrich Nietzsche)


 
Markus
Beiträge: 2.583
Registriert am: 28.05.2014


   

Only drink water when thirsty
COENZYM Q10 BEI MIGRÄNE-PATIENTEN

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen