RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#46 von sotaba , 14.06.2015 08:40

moin,

wie ist denn der aktuelle Stand zu Bor?

Hat jemand positive Wirkungen feststellen können?

Gibts inzwischen deutsche Bezugsquellen?


sotaba  
sotaba
Beiträge: 54
Registriert am: 26.04.2015


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#47 von Pong , 14.06.2015 09:04

Ich nehme momentan noch 3x 3mg Boron Kapseln von NOW.
Ich hatte gehofft damit meine Gelenkschmerzen in den Griff zu bekommen, leider vergeblich. Keinerlei Effekt auf irgendwas.
Allerdings wird in den meisten Berichten über die Wirkung von Bor auf Borax verwiesen und nicht auf Boron. Angeblich bekommt man Borax noch in kleinen Mengen als Ameisengift in Apotheken....vielleicht ein letzter Versuch.
Hier noch ein Artikel: http://gesundheitsdoku.blogspot.de/2013/...rschworung.html


LG
Corina


Pong  
Pong
Beiträge: 106
Registriert am: 29.05.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#48 von sVensationell , 16.06.2015 18:23

Das Thema Borax finde ich auch sehr interessant, vor allem scheint man unter Bor-mangel einiges am Mineralien wie Kalium und Magnesium über den Urin zu verlieren. Ist für uns die Magnesium supplementieren um einen vernünftigen Spiegel zu bekommen nicht unwesentlich.

Kann man wirklich bedenkenlos erstehen und einnehmen, und wenn ja wie sollte die Dosierung sein?



sVensationell  
sVensationell
Beiträge: 169
Registriert am: 16.12.2014

zuletzt bearbeitet 16.06.2015 | Top

RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#49 von sVensationell , 17.06.2015 02:30

Und was ist von dieser Bezugsquelle zu halten?

Borax


sVensationell  
sVensationell
Beiträge: 169
Registriert am: 16.12.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#50 von hexagon91 , 17.06.2015 10:20

Hallo,

weißt du, ob auch nach Deutschland versenden?


hexagon91  
hexagon91
Beiträge: 55
Registriert am: 30.12.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#51 von Pong , 17.06.2015 16:05

Hi :-))

Ich habe gerade in einer deutschen Apotheke bestellt, 1 Kilo Borax 99,9% zu 16,95 incl. Versand
Ich musste eine Eigenverbrauchserklärung mit Unterschrift und eine Ausweiskopie per Post abgeben und angeben wofür ich das Borax benötige.
Mal sehn obs klappt. Sobald ich das Borax habe, teile ich die Adresse mit, ok. Macht ja vorher keinen Sinn, wenn die Bestellung abgelehnt wird, oder?


LG
Corina


Pong  
Pong
Beiträge: 106
Registriert am: 29.05.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#52 von Mr. Xu , 17.06.2015 21:22

Hallo,

mir wollte eine Apotheke vor Ort Borax nicht mehr verkaufen, sie hatten es bestellt - aber die Kassensoftware hatte dann doch noch eine Blacklist.
Habe es mir dann bei einem Töpferversand (Flussmittel für die Glasur) kiloweise bestellt und geliefert bekommen. Bor ist ausserhalb von Wildpflanzen noch in vergleichsweise hoher Konzentration in Heringsrogen enthalten. Bor(ax) ist mein Geheimtipp für elastische Knochen. Als ich älter wurde, 30+ bin ich auch "steifer" geworden. Im alpinen Gelände lässt sich das gut beobachten, wie Rentner bergab staksen und Kinder wie Gämse herumspringen. Bei unelastischen Knochen werden Sehnen und Bänder des Muskels stärker beansprucht.
Die Nerven funktionieren auch spürbar besser. Ich rede da nur von mir, als älterer Organismus, der mit zellulären Energie- und Informationsdefiziten kämpft.

LG Xu


 
Mr. Xu
Beiträge: 117
Registriert am: 16.06.2015


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#53 von Pong , 18.06.2015 22:54

Heute Morgen kam meine Versandbestätigung....mal sehn ob das Borax morgen da ist.

Ich habe hier bestellt : http://www.ebay.de/itm/Borax-1Kg-99-99-R...=item4d310c59b9

Es kommt auch der Hinweis das nur gewerblich verkauft wird, wenn ihr dann ganz nach unten scrolled kommt unter Belehrungen eine "ENDVERBRAUCHSERKLÄRUNG"
Die druckt ihr aus, ausfüllen und mit Ausweiskopie dem Händler mailen. Als Verwendungszweck werden ja genügend Möglichkeiten genannt, von Schimmelbeseitigung, Desinfektion, Holzwürmer, etc....sucht euch was aus...


LG
Corina


Pong  
Pong
Beiträge: 106
Registriert am: 29.05.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#54 von Pong , 19.06.2015 11:56

Das Borax ist angekommen :-)


LG
Corina


Pong  
Pong
Beiträge: 106
Registriert am: 29.05.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#55 von sVensationell , 19.06.2015 16:39

Danke Pong.

Haste denn schon Erfahrungen mit Borax und kann man es wirklich bedenkenlos zu sich nehmen, oder ist es bloß eine Verschwörung? Interessiere mich auch fürs Borax und würde mich gerne dafür entscheiden.


sVensationell  
sVensationell
Beiträge: 169
Registriert am: 16.12.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#56 von Siggi , 19.06.2015 18:00

Ich finde deine Beiträge auch sehr hilfreich. Vielen Dank Corina!


Frühstücken wie ein Kaiser und aussehen wie ein Sumo


 
Siggi
Beiträge: 429
Registriert am: 15.12.2014

zuletzt bearbeitet 19.06.2015 | Top

RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#57 von sVensationell , 19.06.2015 18:50

,... Bormangel verursacht Hyperaktivität der Nebenschilddrüsen, die dann zuviel ihres Hormons ausschütten. Das Hormon setzt Kalzium aus den Knochen und Zähnen frei, wodurch der Kalziumspiegel im Blut ansteigt. Das führt zu Gelenkarthrose und anderen Arthrose- und Arthritisformen sowie Osteoporose und Zahnschäden. Mit zunehmendem Alter führen hohe Kalziumwerte zur Verkalkung von Weichteilgewebe, was Muskelverspannungen und Gelenksteifheit verursacht. Ebenso verkalken die Arterien und die Hormondrüsen, insbesondere die Zirbeldrüse und die Eierstöcke. Auch zu Nierensteinen und Nierenverkalkung kann es kommen, was letztlich zum Nierenversagen führt. Bormangel in Kombination mit Magnesiummangel ist für Knochen und Zähne besonders schädlich.

Bor beeinflusst den Metabolismus von Steroidhormonen, besonders den der Sexualhormone. Bei Männern erhöht es den Testosteronspiegel, bei Frauen in den Wechseljahren den Östrogenspiegel. Es ist auch an der Umwandlung von Vitamin D in seine aktive Form beteiligt. Es hilft dem Körper dabei, Kalzium besser in den Knochen und Zähnen einzulagern, statt Verkalkungen im Weichteilgewebe zu verursachen. Auch von anderen positiven Effekten wird berichtet. So kam es zur Besserung bei Herzproblemen und Schuppenflechte, Stärkung der Sehkraft, des Gleichgewichtssinns und des Gedächtnisses sowie Verbesserung der Kognitionsleistung

Der deutsche Krebsforscher Dr. Paul-Gerhard Seeger konnte zeigen, dass Krebserkrankungen üblicherweise mit dem Verfall der Zellmembranen beginnen. Weil Bor so wichtig für die Funktion der Zellmembranen ist, könnte der heute weit verbreitete Bormangel ein ernstzunehmender Auslöser von Tumorwachstum sein. Borverbindungen haben tumorhemmende Eigenschaften und sind „potente Wirkstoffe gegen Osteoporose und Entzündungen. Sie wirken hypolipämisch, gerinnungshemmend und verhindern Gewebsentartungen“.,...

Also diese Passage find ich schon interessant.

Borax Verschwörung


sVensationell  
sVensationell
Beiträge: 169
Registriert am: 16.12.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#58 von Pong , 19.06.2015 20:55

Ich habe noch keine Erfahrung mit BORAX, lediglich die Boron Kapseln von Now, die aber für mich keine spürbare Wirkung brachten. Nun möchte ich doch dem Borax eine Chance geben, da ich eben auch diese Borax Verschwörung gelesen habe und dort eben explizit auf Arthrose/Rheuma/Gelenke Bezug genommen wird und auch erwähnt wird das eben die Bor-Tabletten möglicherweise nicht die gleiche Wirkung wie Borax haben.
Da ich akut Gelenkschmerzen habe sollte sich in den nächsten 14 Tagen ja etwas tun.
Ich rühre das Borax in meinen Mineralien-Shake.
Magnesium Trimag 2 ML
MSM 6gr
L-Carnitin 2gr
DMAE 0,5gr
Borax 1g

Das fülle ich auf mit nem guten Liter Saftgemisch und trinke das so über den Tag verteilt und Spüle damit meine weiteren NEMs runter.
Mehr kann ich dazu noch nicht sagen. Werde es aber mitteilen, sobald sich was tut.


LG
Corina


Pong  
Pong
Beiträge: 106
Registriert am: 29.05.2014

zuletzt bearbeitet 19.06.2015 | Top

RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#59 von vera8555 , 20.06.2015 13:05

Ist Borax nicht gleichzusetzen mit Bor (engl. Boron)?
Ich hab mir Boron besorgt und nehme tägl. 6mg.
Daß man bei einem Schmerzschub zeitnah eine Wirkung spürt, ist m.E. illusorisch. Da hilft sicher eine hochdosierte Einnahme von Astaxanthin (mind, 8mg).


vera8555  
vera8555
Beiträge: 301
Registriert am: 28.05.2014


RE: Bor - Wunderstoff oder Bullshit?

#60 von Pong , 20.06.2015 13:31

Hallo Vera,

lt. dieser Ausage nicht: ".... Bor-Tabletten (gewöhnlich mit drei Milligramm Bor) sind in Naturkostläden oder im Internet bestellbar. Sie enthalten Bor in gebundener Form, nicht in Ionenform wie bei Borax oder Borsäure. Zur Nahrungsergänzung sind sie generell geeignet, ich erwarte aber nicht, dass sie gegen Candida und Mykoplasma wirken, ebenso wenig als schnelle Hilfe gegen Arthrose, Osteoporose und Wechseljahresbeschwerden. Die meisten wissenschaftlichen Studien und persönlichen Erfahrungen beziehen sich auf Borax oder Borsäure..." von hier: http://gesundheitsdoku.blogspot.de/2013/07/borax-verschworung.html

Ich nehme dies Boron-Kapseln von Now schon seit drei Monaten ohne erkennbare Verbesserung. Ich nehme auch Astaxanthin, da hatte ich vor meiner OP kurzzeitig den Eindruck dass der Schmerz/Entzündung im Fuß besser würde. Eine Schmerzreduzierung in den andren betroffenen Gelenken konnte ich, bis auf die üblichen Schwankungen, bisher nicht feststellen.
Von daher hoffe ich nun das das Borax besser wirkt.

Aber selbst wenn die Wirkung ähnlich wäre....Borax kostet das Kilo 16,95 das ist ein Vorrat von sicher 3 Jahren. Da kommen die Kapseln preislich nicht mit und geschmacklich macht sich das Borax nicht unangenehm bemerkbar.


LG
Corina


Pong  
Pong
Beiträge: 106
Registriert am: 29.05.2014

zuletzt bearbeitet 20.06.2015 | Top

   

Only drink water when thirsty
COENZYM Q10 BEI MIGRÄNE-PATIENTEN

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen