RE: Epstein Barr Virus

#91 von MariKa , 12.12.2015 12:49

Bin zwar nicht Markus... Aber Minimum 2 h. Lieber mehr! Trennung Abend/Morgens


MariKa  
MariKa
Beiträge: 186
Registriert am: 28.05.2015


RE: Epstein Barr Virus

#92 von Dennis , 12.12.2015 14:47

Danke. Muss die Einnahme zwingend nüchtern erfolgen?


Gruß
Dennis


Dennis  
Dennis
Beiträge: 403
Registriert am: 07.07.2015


RE: Epstein Barr Virus

#93 von phil , 13.12.2015 00:09

Hey,

http://www.oregano-oil.de/blog/detail/sC.../blogArticle/14

Hier berichtet jemand davon das nüchtern schon zu empfehlen wäre da so die Wirkung am besten ist.

Zitat
Wichtig- für die maximale Wirksamkeit muss die Einnahme nüchtern, am besten Morgens, erfolgen



Ausserdem wird dort empfohlen ein TL Kokosöl 2-3 Minuten vor der Einnahme des Oreganoöls einzunehmen, weil dieses dann als Schleimhaut- und Magenschutz dient.

http://www.oregano-oil.de/blog/detail/sC.../blogArticle/12
Hier gibt es auch ein paar interessante Videos. U.a. Einnahmetips.



 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015

zuletzt bearbeitet 13.12.2015 | Top

RE: Epstein Barr Virus

#94 von phL , 13.12.2015 18:46

Sollte das Oregano-Öl nicht auf das Kokosöl getropft werden, damit es nicht so scharf ist?! 2-3 Min. vorher halte ich für wenig zielführend.


phL  
phL
Beiträge: 373
Registriert am: 02.01.2015


RE: Epstein Barr Virus

#95 von rolib , 13.12.2015 19:02

Ich tropfe das Oreganoöl (2-3 Tr.) immer auf einen gestrichenen TL Kokosöl, dann gebe ich noch ein wenig Kokosöl oben drauf - schön zudecken - so rutscht es super runter ohne die Schleimhäute im Mund zu irritieren


rolib  
rolib
Beiträge: 39
Registriert am: 27.07.2015


RE: Epstein Barr Virus

#96 von MariKa , 13.12.2015 19:08

Gleich in die Küche unds ausprobiert is echt besser. Selbst wenn man kaut


MariKa  
MariKa
Beiträge: 186
Registriert am: 28.05.2015


RE: Epstein Barr Virus

#97 von Gelöschtes Mitglied , 14.12.2015 07:19

Kommt auch darauf an was bzw wo man behandeln will. Wenns im Hals zwickt gurgel ich halt mit Wasser.


Einen Scheiß muss ich



RE: Epstein Barr Virus

#98 von Kontra , 16.12.2015 18:23

Bin mal gespannt. Freundin liegt richtig flach und hat nun widerwillig 2 Tropfen mit Koksöl genommen. Bei mir ist es die Erkältung/Grippe auch extrem im Anflug. Normalerweis liege ich morgen mit Fieber flach. Ich haue mir nun extrem Vitamin C ein und nun seit heute Nachmittag das Oregano Öl mit Koksöl. Das werde ich heute Abend und ggf. heute Nacht nochmals nehmen.
Das ist nun der ultimative Doppel-Test bei uns :-)
Ich werde berichten....


Kontra  
Kontra
Beiträge: 172
Registriert am: 12.08.2015


RE: Epstein Barr Virus

#99 von phil , 17.12.2015 00:04

Ich führe hier gerade auch eine Familienstudie durch
Halbe Familie am kränkeln. Heute Abend verabreichte Dr. Phil erstmal jeweils 3 Tropfen Oregano-Öl mit Kokosöl.
Vattern hat seine Erkältung schon seit dem Wochenende. Muttern hat auch ein ungutes Gefühl seit heute. Ich war heute irgendwie auch nicht so richtig fit und springe gleich mal mit auf, auf den Oreganotrain.

Muttern hat sich geweigert das pure Öl zu essen und bestand auf die Einnahme mit Wasser. Ihrem Gesicht zur Folge konnte man schlussfolgern das es kein Hochgenuss war.
Als ich mir das Öl reingeschoben hab und Muttern dann "bah" und "ihgitt" gerufen hat, überkam mich auch irgendwie ein leichter Ekel. Hab es dann aber mit einem Schuss Apfelsaft durch den Hals bekommen. War schon lustig

@Kontra
Ich dachte 1x am Tag ist die Empfehlung. Warum hauste dir gleich so viel davon rein?



 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015

zuletzt bearbeitet 17.12.2015 | Top

RE: Epstein Barr Virus

#100 von Markus , 17.12.2015 08:36

Einmal am Tag? Nöö! Vorbeugend vielleicht.

Wenn ein Infekt im Anzug oder gar akut sein sollte würde ich die drei Tropfen alle paar stunden einnehmen, 20 Tropfen am Tag sind dann OK, aber bitte nicht auf Dauer nur zur Vorbeugung. Olivenblattextrakt passt übrigens hervorragend dazu.


Stolzes Mitglied im Verein zur Rettung von dem Genitiv


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014


RE: Epstein Barr Virus

#101 von phil , 17.12.2015 13:11

Danke für die erleuchtenden Worte.

Wieviel OLE kann man im akuten Fall empfehlen?
Habe 500mg Caps mit 6% Oleuropein da. Herstellerempfehlung ist 1-3 mal eine am Tag.

Dann noch liposomales Vitamin C und man wird zum Super-Anti-Keim?


 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015


RE: Epstein Barr Virus

#102 von Markus , 17.12.2015 13:22

Eher zum Aseptikum auf zwei Beinen

Wenn kein liposomales Vit C zur Hand sein sollte dann geht auch alle ein bis zwei Stunden ein TL Ascorbinsäure, ggf. gepuffert mit der halben Menge Backpulver. Ich bin übrigens gestern früh mit Halsschmerzen aufgewacht (halbes Büro und die Kundschaft schnieft und rotzt und keucht) und bis zum Abend war dank Vitamin C,, Oregano und Olivemblatt alles wieder toi toi toi. Es wundert mich bei meinem Immunsystem nur, dass es überhaupt zu den Halsschmerzen gekommen ist. - mein letzter echte Infekt feiert bald seinen dritten Jahrestag.


Stolzes Mitglied im Verein zur Rettung von dem Genitiv


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 17.12.2015 | Top

RE: Epstein Barr Virus

#103 von phil , 17.12.2015 13:57

Ja, das ist schon eine nette Leistung so lange Infektfrei zu sein.

Wie viele Olivenblätter haben deinem gestrigen Halskratzen den Gar aus gemacht? ;P
Wenn ich raten müsste, würde ich so 5g sagen.


 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015


RE: Epstein Barr Virus

#104 von Markus , 17.12.2015 14:26

500mg Oleuropein. Und 4x4 Tropfen Oreganoöl.


Stolzes Mitglied im Verein zur Rettung von dem Genitiv


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 17.12.2015 | Top

RE: Epstein Barr Virus

#105 von rolib , 17.12.2015 17:39

Heißt beim Olivenblattextrakt "standardized to 18% oleuropein" dass es bei einer 500mg Kapsel dann 90mg oleuropein sind?


rolib  
rolib
Beiträge: 39
Registriert am: 27.07.2015


   

BPC157 - Das neue Wundermittel?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen