RE: Blutzucker von 500

#31 von jfi , 16.01.2018 10:54

Zitat von JayJay im Beitrag #29
Wenn kaputt dann kaputt, da kann man noch so toll sporteln und diäten!
Aber ich glaube Thomas trollt etwas...


Das stimmt natürlich, aber wenn man direkt den Kopf in den Sand steckt kann man sich doch eigentlich gleich erschießen oder?
Das ist absoluter Quatsch und mit verlaub dummes Gelaber, sowas in so einem Blog zu schreiben!

Also der einzige der hier irgendjemanden trollt bist leider du und da schon seit Wochen.
Ich weiß echt nicht was dein Problem ist, aber wenn deine Antworten immer nur maximal patzig und sarkastisch ausfallen, dann lass es doch einfach und lies hier nur still mit.

Außerdem hat Zopiclon recht...diese DiabetEs-Schulungen nach DGE-Maßgaben und von deutschen Ärzten bringt dich nur schnell in den Sarg, ansonsten helfen die dir als Diabetiker 0,0! Ein Bekannter von mir hat auch Diabetes und das was die dem da erzählt haben war mehr als gruselig und völlig daneben...

LG Jens


"Don't ask what the world needs. Ask what makes you come alive. Because what the world needs most is more people who have come alive." - Howard Thurman


 
jfi
Beiträge: 772
Registriert am: 08.03.2017


RE: Blutzucker von 500

#32 von JayJay , 16.01.2018 18:48

Ja Sarkastisch bin ich :D

Ich möchte mir nicht den Mund verbieten lassen!!!
Und ich möchte auch nicht irgendwelche gesundheitlichen Vorhersagen bekommen, die mich schon Tod sehen, wenn ich deine EXTREM gesunde Meinung nicht teile.
Wenn der Admin mich kickt, weil, hm, warum auch immer...ist es halt so, egal.

Zu Diabetis 1 sehe ich es so wie auf dieser Seite:

http://diabetes-leben.com/2015/03/trauri...n-muss-ich.html

Ich kenne auch einige Diabetiker und ohne Insulin wären sie Tod!

PS: Thomas hat keine Angabe über die Art der Diabetis gemacht, was aber schon Voraussetzung ist für Ratschläge.


JayJay  
JayJay
Beiträge: 88
Registriert am: 24.05.2017

zuletzt bearbeitet 16.01.2018 | Top

RE: Blutzucker von 500

#33 von Thomas , 16.01.2018 19:15

Zitat von JayJay im Beitrag #29

Aber ich glaube Thomas trollt etwas...

Was bist du denn für einer?
Ich würde dich bitten dich aus der Diskussion rauszuhalten
Solche Typen brauchen wir hier nicht



So, jetzt für alle anderen mit konstruktiven Content
Leider weiß ich nicht welchen Typ Diabetes sie hat, ich habe sie nur einmal nach ihrem Krankenhausaufenthalt gesehen und gesprochen, seit dem nur nochmal beim vorbeigehen beim Spazieren.
Ich denke mal sie ist auch jemand der nicht auf mich hören wird, von daher werde ich sie zwar demnächst nochmal fragen wie es ihr geht und vor allem wie es jetzt weiter gehen soll und wird.
Evtl. Kann man dann ja mal tiefer in das Thema einsteigen
Ich wollte auch keine 100% Lösung haben, denn die wird es ja nicht geben. Ich wollte grundsätzlich einen Ansatz haben da es ja erst einmal zu verstehen gilt dass nicht die KH das über der Geschichte sind.
Das passt soweit ja erst einmal, mein erster Gedanke war auch sowas wie PSMF.

Gerne können wir auf den Niveau vor JayJay hier weiter diskutieren, finde das sehr interessant



Zopiclon und jfi haben sich bedankt!
Thomas  
Thomas
Beiträge: 495
Registriert am: 31.05.2014

zuletzt bearbeitet 16.01.2018 | Top

RE: Blutzucker von 500

#34 von JayJay , 17.01.2018 18:13

Sorry Thomas, meinetwegen bin ich halt der Troll. Aber was wird hier diskutiert:
Deine Nachbarin hatte einen Blutzuckerspiegel von 509 kam ins Krankenhaus und wurde dort gerettet. Jetzt überlegst du was ihr helfen könnte und klar Abspecken und Sport wäre gut. Dann kommen gute Vorschläge für Diäten. Und mancher meint die beste Diät zu wissen, die heilsbringende. Aber deine Nachbarin wird nicht auf dich hören und somit ist es für sie nutzlos.
Mich interessieren Krankheiten theoretisch sehr, finde es spannend was da so passiert. Aber eigendlich sollte mich das Leid mehr Berühren. Vielleicht helfen Gesten des Mitgefühls...eine Umarmung?


JayJay  
JayJay
Beiträge: 88
Registriert am: 24.05.2017


   

Leicht und schnell einschlafen
Wim Hof Method & Immunsystem

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen