Eisen und Frauen

#1 von Mo , 31.12.2017 12:09

Ich frage mich, was Frauen früher gemacht haben, um ausreichend Eisen zu bekommen.

Täglich Leber und Fleisch gab es nicht.
Une NEM auch nicht.


Mo  
Mo
Beiträge: 360
Registriert am: 16.12.2014


RE: Eisen und Frauen

#2 von Zopiclon , 31.12.2017 12:31

Blut in Wurstwaren u.ä.


Gruss


"You need great passion, because everything you do with great pleasure, you do well." -Juan Manuel Fangio


 
Zopiclon
Beiträge: 480
Registriert am: 19.01.2016

zuletzt bearbeitet 31.12.2017 | Top

RE: Eisen und Frauen

#3 von ChristineH , 31.12.2017 13:38

Außerdem hatten die weit weniger Menstruationen als heutige Frauen, denn sie waren viel häufiger schwanger.


 
ChristineH
Beiträge: 805
Registriert am: 31.01.2016


RE: Eisen und Frauen

#4 von Gurgl , 18.01.2018 19:45

Aber auch in der Schwangerschaft will man mit Eisenversorgt sein. Meine Oma hat schon immer gesagt dass sie viel Rote Beete und Brennnesseln gegessen hat, da soll wohl auch Eisen drin sein!


Gurgl  
Gurgl
Beiträge: 25
Registriert am: 06.06.2016


   

Bifidos - Lebensmittel, NEMs ?
Frage zu gutem Frühstück für den Büroalltag: Fisch, Eier, usw.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen