Cystein: früh leichter aus den Federn + geistig hochfit

#1 von Mo , 16.08.2017 17:39

hallo zusammen,

wer nimmt cystein?
wo gekauft?
menge?
wie lange?
verädnerungen?
kannst du das bestätigen?


"Es fing alles ganz harmlos an. Ich wusste um die Bedeutung von Cystein für das Master-Antioxidanz im Körper, Glutathion, und um die Bedeutung für die Entgiftung von Schwermetallen (Metallothionein ist ein Protein mit 33% Cystein (!)).

Also nahm ich 2-3 g Cystein täglich. Das ist eine ganze Menge, wenn man bedenkt, dass man mit einer herkömmlichen Ernährung selten über 1 g Cystein täglich kommt.

Die Wirkung war verblüffend: Nicht nur kam ich früh leichter aus den Federn und brauchte nicht mehr 3 Kaffees, um wirklich in die Gänge zu kommen, ich war bis in die späten Abendstunden geistig hochfit. Das kann nicht schaden, wenn ein typischer Labortag bis 21 Uhr geht.
"

http://edubily.de/2017/02/superstar-taur...nosulfonsaeure/


Mo  
Mo
Beiträge: 238
Registriert am: 16.12.2014


RE: Cystein: früh leichter aus den Federn + geistig hochfit

#2 von kempi , 24.08.2017 11:13

Probier es einfach mal aus:

https://de.myprotein.com/sporternahrung/...iation=10848180

Mit dem Code "MYPROTEIN50" zahlst du 9 EUR für 200 g.


 
kempi
Beiträge: 307
Registriert am: 21.12.2014


RE: Cystein: früh leichter aus den Federn + geistig hochfit

#3 von phil , 13.09.2017 11:37

Ich habe hier und da auch mit Cystein rumexperimentiert. Weiß leider nicht mehr genau wieviel ich genommen habe. Bin ziemlich sicher das es keine 2-3g waren.
Habe auf jeden Fall nicht wirklich etwas davon gespürt. (Myprotein)

Geistige Klarheit habe ich allerdings bei anderen Dingen die Schwermetalle binden mittlerweile des öfteren festgestellt. Kombucha, Vitamin C, Zeolith+Bentonit waren bei mir am spürbarsten.
Ich denke da ist jeder anders. Ein Versuch lohnt sich vielleicht.



 
phil
Beiträge: 1.108
Registriert am: 24.03.2015

zuletzt bearbeitet 13.09.2017 | Top

RE: Cystein: früh leichter aus den Federn + geistig hochfit

#4 von Sven , 13.09.2017 14:17

MSM basiert ja auch auf der "Schwefel-Nummer" ...und da hatte ich schon deutlich etwas gemerkt bis hin zur Schlafstörung vor Energie!
Frage mich nur, ob die Energie immer positiven Ursprungs ist oder auf einer "ver/entgiftungs-Adrenalin" Basis ist???


"Free your mind and your ass will follow!"


 
Sven
Beiträge: 395
Registriert am: 29.12.2016


RE: Cystein: früh leichter aus den Federn + geistig hochfit

#5 von EvPow , 13.09.2017 14:45

Sven, wie viel MSM hattest du genommen?


EvPow  
EvPow
Beiträge: 292
Registriert am: 23.04.2015


RE: Cystein: früh leichter aus den Federn + geistig hochfit

#6 von Chris (edubily) , 13.09.2017 15:04

Zitat
Frage mich nur, ob die Energie immer positiven Ursprungs ist oder auf einer "ver/entgiftungs-Adrenalin" Basis ist???



Was soll das sein? ^^


Chris Michalk


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.546
Registriert am: 27.05.2014


RE: Cystein: früh leichter aus den Federn + geistig hochfit

#7 von Sven , 13.09.2017 15:29

Mit anderen Worten: Oft blühen Pflanzen kurz vor dem Tode nochmal am schönsten
oder überspitzt: Amphetamin gibt auch ordentlich Power ist aber nicht förderlich für den langfristigen Synapsenaufbau.


"Free your mind and your ass will follow!"


 
Sven
Beiträge: 395
Registriert am: 29.12.2016


RE: Cystein: früh leichter aus den Federn + geistig hochfit

#8 von Chris (edubily) , 13.09.2017 17:47

Es gibt ja auch ein Zwischendrin! Anregen ist noch kein Doping!


Chris Michalk


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.546
Registriert am: 27.05.2014


RE: Cystein: früh leichter aus den Federn + geistig hochfit

#9 von Bernd , 13.09.2017 18:15

Zitat von Sven im Beitrag #7
Mit anderen Worten: Oft blühen Pflanzen kurz vor dem Tode nochmal am schönsten
oder überspitzt: Amphetamin gibt auch ordentlich Power ist aber nicht förderlich für den langfristigen Synapsenaufbau.


Hallo Sven,

nur nebenbei, auch sterbende und todkranke Menschen sollen kurz vor dem Tod eine "euphorische" Phase erleben.

Einen oder wenige Tage vor dem Tod blühen manche Menschen noch einmal auf. Es scheint ihnen besser zu gehen, sie sind plötzlich "ganz klar", haben Appetit auf die Lieblingsspeise, möchten noch einmal aus dem Bett oder fragen nach einem bestimmten Besuch.

http://www.palliativnetzwerk-mainz.de/Pa...h-ankundigt.php

Also mal drauf achten...

Gruß Bernd



Bernd  
Bernd
Beiträge: 629
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 13.09.2017 | Top

RE: Cystein: früh leichter aus den Federn + geistig hochfit

#10 von Sven , 14.09.2017 08:25

@Bernd,

deswegen sollte man wohl auch so Leben, als wäre es der letzte Tag - you never know


"Free your mind and your ass will follow!"


 
Sven
Beiträge: 395
Registriert am: 29.12.2016


RE: Cystein: früh leichter aus den Federn + geistig hochfit

#11 von Bernd , 15.09.2017 10:37

Zitat von Sven im Beitrag #10
@Bernd,

deswegen sollte man wohl auch so Leben, als wäre es der letzte Tag - you never know


Hallo Sven,

so ist es! Man sollte das nur im ollen Alltag nicht immer wieder so schnell vergessen!

Gruß Bernd


Bernd  
Bernd
Beiträge: 629
Registriert am: 28.05.2014


RE: Cystein: früh leichter aus den Federn + geistig hochfit

#12 von hans , 15.09.2017 12:06

Zitat von Mo im Beitrag #1
wo gekauft? menge? wie lange? verädnerungen? kannst du das bestätigen?


Das erste mal als ich ca. 700mg NAC genommen hatte ging bei mir der "Punk" Ab... Energie, Motivation... die ersten zwei Nächte konnte ich nach 4h gutem Schlaf nicht wieder durchschlafen wobei ich sogar die Folgedosis gesenkt hatte, so innerlich aufgedreht war ich. Das war jedoch eine Einmalnummer. Mit der gleichen Dosis hat das dann nach dem Absetzen eine Woche später nicht noch mal so geklappt. Ach ja: Meines ist von Bulk.

Einen interessanten Beitrag zu NAC habe ich hier noch gefunden: http://www.mind-difference.info/nootropi...acetyl-cystein/

Welcher in Bezug auf "Energie, Motivation, Fokus" echt bestätigen kann. Momentan möchte ich das jedoch nicht nochmal testen, weil ich die Erfahrung gemacht habe das nach jedem Hoch ein Tief kommt... wenn irgendwas passiert, dann wird irgendwas wird aufgebraucht... und die Wechselwirkungen sind mir aktuell nicht klar (Habituation des Dopaminsystems, etc, pp.). Hat da ggf. jemand mehr Informationen? Oder Ist NAC wirklich so absolut Problemlos und förderlich?

LG
Hans


 
hans
Beiträge: 456
Registriert am: 17.05.2017


RE: Cystein: früh leichter aus den Federn + geistig hochfit

#13 von JayJay , 15.09.2017 12:56

Da ich eh gerade eine leichte Bronchitis habe, kann ich mal wieder NAC nehmen. Ich bekomme davon keinen Energieschub, eher etwas Kopfweh und sichtbarere Äderchen im Gesicht....oh ja und nehme ich es spät Abends wache ich eher mal auf und muss pinkeln.


JayJay  
JayJay
Beiträge: 82
Registriert am: 24.05.2017


RE: Cystein: früh leichter aus den Federn + geistig hochfit

#14 von marchefox , 21.09.2017 09:14

Ja das stimmt. Das hilft mir auch nie. Aber das du solche Beschwerden hast wundert mich schon stark. NAC sollte normal nicht so heftige Reaktionen auslösen


marchefox  
marchefox
Beiträge: 13
Registriert am: 15.09.2017


RE: Cystein: früh leichter aus den Federn + geistig hochfit

#15 von JayJay , 21.09.2017 20:33

@marchfox
Ich habe öfters mal Kopfweh, auch ohne ACC ;)
Naja vielleicht Quecksilber, oder ich vertrage keinen Schwefel, oder meine Adern erweitern sich in der Stirnhöhle und ich bekomme dadurch Kopfweh...


JayJay  
JayJay
Beiträge: 82
Registriert am: 24.05.2017


   

Wachstumshormon, Cholin und das Lernen
Ray Peat - Omega3

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen