RE: Chronisch müde, diese Werte messen?

#31 von Pipilotta , 15.04.2018 20:12

Ah sorry, die Frage habe ich nun vergessen: auf Amazon gibts recht gute Bücher zu dem Thema, Helga Libowski, Eva Marbach,... haben nette Übersichten oder Bücher dazu geschrieben. Außerdem ist auch hier wieder das „Handbuch zu Ihrem Körper“ ein toller Begleiter, weil eben die ganzen Nährstoffe auch so extrem wichtig sind.


chrismec hat sich bedankt!
Pipilotta  
Pipilotta
Beiträge: 17
Registriert am: 30.07.2017


RE: Chronisch müde, diese Werte messen?

#32 von Mo , 25.04.2018 10:59

Und eine kurzer Überblick?

Was essen?

Was weglassen?


Mo  
Mo
Beiträge: 302
Registriert am: 16.12.2014


RE: Chronisch müde, diese Werte messen?

#33 von Tobler , 14.05.2018 11:09

Hallo zusammen,
bin jetzt erstmal geschockt von deiner Geschichte, was alles so zu Erschöpfung beitragen kann.
Hat man den diese Zysten nicht früher bei dir erkannt?
LG


Tobler  
Tobler
Beiträge: 23
Registriert am: 26.04.2018


   

Chronisch gereizter Hals/Husten
[Blutwerte] - Testosteron zu niedrig, Blutkörper zu niedrig, Hirnanhangdrüsenprobleme

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen