RE: Noch mehr Salz - so um die 20g?

#91 von apmulapmu , 29.09.2017 10:14

Interessante Erfahrungsberichte von euch :)



Thema scheint nicht nur uns zu interessieren. Relativ neu auf Science Daily

"Pass the salt: Mapping the neurons that drive salt cravings"


donmarten hat sich bedankt!
apmulapmu  
apmulapmu
Beiträge: 158
Registriert am: 28.07.2016


RE: Noch mehr Salz - so um die 20g?

#92 von naklar! , 29.09.2017 10:27

Mal ganz kurz: Warum Himalaya - Salz?


" Ich will mehr Leber, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.643
Registriert am: 15.10.2014


RE: Noch mehr Salz - so um die 20g?

#93 von jfi , 29.09.2017 10:47

Zitat von naklar! im Beitrag #92
Mal ganz kurz: Warum Himalaya - Salz?


Bei mir persönlich hauptsächlich aus Geschmacksgründen. Die paar zusätzlichen Mineralien machen ned soooo den Unterschied.
Normales Salz oder Jodsalz geht natürlich auch (aber NUR ohne Fluoridierung!)

Der Autor stellt in seinem Buch auch verschiedene Alternativen vor und empfiehlt Keltisches Meersalz wenn man mehr Magnesium will (da es den höchsten Mg-Anteil hat), aber seine Standard-Empfehlung ist ein Meersalz aus einem antiken, ausgetrockneten Meer, da das noch keine Plastikpartikel enthält (was "modernes" Meersalz leider tut) und da es einen recht hohen Jodanteil für ein Natursalz hat.
Allerdings sind die beide recht teuer wenn ichs recht gesehen habe^^

LG Jens


"Don't ask what the world needs. Ask what makes you come alive. Because what the world needs most is more people who have come alive." - Howard Thurman


 
jfi
Beiträge: 772
Registriert am: 08.03.2017


RE: Noch mehr Salz - so um die 20g?

#94 von gago , 29.09.2017 10:50

Ich habe mir das Redmond Real Salt gestern mal bei Biovea bestellt, 700 g für 8€. Reicht eine Weile. Ich hoffe, dass es nicht aus dem Ausland verschickt wurde wegen Zoll ...


 
gago
Beiträge: 362
Registriert am: 18.09.2016


RE: Noch mehr Salz - so um die 20g?

#95 von hans , 29.09.2017 11:39

Zitat von jfi im Beitrag #93
aber seine Standard-Empfehlung ist ein Meersalz aus einem antiken, ausgetrockneten Meer, da das noch keine Plastikpartikel enthält (was "modernes" Meersalz leider tut) und da es einen recht hohen Jodanteil für ein Natursalz hat.


Halte ich genauso...

da gibts z.B. deutsches unbehandeltes und un-raffiniertes Steinsalz (Natur-Hurtig -> 2€/Kg) sowie auch Himalya-Salz der gleichen Marke... auch noch preislich recht akzeptabel (und leckerer).

Hinzujodieren ist jedoch sehr, sehr wichtig - und das ist glaube ich ein Teil des Dilemmas - gerade bei vielen Frauen die (so von mir wahrgenommen) auf Himalaja & Co. schwören - die Jodthematik dabei jedoch komplett ausblenden.

LG
Hans



 
hans
Beiträge: 765
Registriert am: 17.05.2017

zuletzt bearbeitet 29.09.2017 | Top

RE: Noch mehr Salz - so um die 20g?

#96 von jfi , 29.09.2017 13:03

Zitat von hans im Beitrag #95
Halte ich genauso...

da gibts z.B. deutsches unbehandeltes und un-raffiniertes Steinsalz (Natur-Hurtig -> 2€/Kg) sowie auch Himalya-Salz der gleichen Marke... auch noch preislich recht akzeptabel (und leckerer).

Hinzujodieren ist jedoch sehr, sehr wichtig - und das ist glaube ich ein Teil des Dilemmas - gerade bei vielen Frauen die (so von mir wahrgenommen) auf Himalaja & Co. schwören - die Jodthematik dabei jedoch komplett ausblenden.

LG
Hans


Ich habe das Himalaya-Salz von Azafran (Gewürze-Großhändler auf Amazon), das ist wirklich der Hammer!
Aber en bissel teurer, glaub so 6€/KG.

Wo hast du das Natur-HGurtig-Salz her?

Stimmt definitiv!! Super wichtig!
Daher würde ich dem Otto-Normalbürger auch eher das unfluoridierte Jodsalz empfehlen...das ist zwar raffiniert, aber bringt immerhin Jod mit sich.
Ansonsten kann man kleingehäckselte Kombu-Algen in sein Salz mischen und hat so quasi ein Algen-Salz, oder man nimmt einfach LL in der Dosis, die einem gut tut.

LG Jens


"Don't ask what the world needs. Ask what makes you come alive. Because what the world needs most is more people who have come alive." - Howard Thurman


 
jfi
Beiträge: 772
Registriert am: 08.03.2017

zuletzt bearbeitet 29.09.2017 | Top

RE: Noch mehr Salz - so um die 20g?

#97 von hans , 29.09.2017 13:43

Zitat von jfi im Beitrag #96
Wo hast du das Natur-Hurtig-Salz her?


Hier her. Haben auch andere Produkte zu recht günstigen Kursen und in Großpackungen (Tee von Lebensbaum & Waschmittel von Sonett) und versenden sehr schnell und gut verpackt.

Die Idee Algen ins Salz zu schütten ist eine Gute! Hatte ich noch gar nicht dran gedacht... frage mich warum das die üblichen Naturkostanbieter nicht machen...

LG
Hans


donmarten hat sich bedankt!
 
hans
Beiträge: 765
Registriert am: 17.05.2017


RE: Noch mehr Salz - so um die 20g?

#98 von jfi , 29.09.2017 14:34

Zitat von hans im Beitrag #97
Die Idee Algen ins Salz zu schütten ist eine Gute! Hatte ich noch gar nicht dran gedacht... frage mich warum das die üblichen Naturkostanbieter nicht machen...


Das schau ich mir gleich mal an!

Danke, aber die ist nicht von mir :D
Habe die von Kyra Hoffmann aus der Jodgruppe auf Facebook, das hat sie da mal irgendwo geschrieben, dass sie sich Algen mit ins Salz mischt.

LG Jens


"Don't ask what the world needs. Ask what makes you come alive. Because what the world needs most is more people who have come alive." - Howard Thurman


 
jfi
Beiträge: 772
Registriert am: 08.03.2017


RE: Noch mehr Salz - so um die 20g?

#99 von naklar! , 29.09.2017 14:41

Die haben übrigens auch deinen Dr. Bronner und meine Lieblingsmaiwaffeln ( dennree, nur 0,7 g Fett pro 100g ). So kann man das "Versandkostenfrei" gut voll machen.


" Ich will mehr Leber, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.643
Registriert am: 15.10.2014


RE: Noch mehr Salz - so um die 20g?

#100 von Tiller , 29.09.2017 22:33

Zitat
Die Idee Algen ins Salz zu schütten ist eine Gute! Hatte ich noch gar nicht dran gedacht... frage mich warum das die üblichen Naturkostanbieter nicht machen...


Das hier Naturata Meersalz mit Algen hatte ich seit ca. 1,5 Jahren bei mir Zuhaus rumgammeln lassen (glaube einmal benutzt gehabt) und jetzt nach langer Zeit mal probiert. Bomben-Aroma (im Vergleich zu Bad Reichenhaller Alpenjodsalz oder Pansalz, mehr hab ich noch nicht probiert ^^). Jedenfalls bei 2g auf 250 mL noch. Bei 6g auf 250 mL kann schon fast genauso gut Bad Reichenhaller nehmen....

Allerdings wäre mir die Jod-Konzentration von 150 mikrogram auf 10 gram Salz zu niedrig. Also vielleicht doch lieber selber mischen...


Wer wissen will wo die Goldene Mitte ist, sollte sich auch mal den beiden Extremen genähert haben.


 
Tiller
Beiträge: 17
Registriert am: 28.01.2017


RE: Noch mehr Salz - so um die 20g?

#101 von gago , 30.09.2017 10:01

Ich schlafe durch Erhöhung der Salzzufuhr auch wieder wie ein Stein, allerdings schnarche ich auch wieder, letzte Nacht 49 min. Dafür war ich auch nur einmal auf Toilette. Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dem Schnarchen?


 
gago
Beiträge: 362
Registriert am: 18.09.2016


RE: Noch mehr Salz - so um die 20g?

#102 von kempi , 30.09.2017 10:15

Zitat von gago im Beitrag #101
Ich schlafe durch Erhöhung der Salzzufuhr auch wieder wie ein Stein, allerdings schnarche ich auch wieder, letzte Nacht 49 min. Dafür war ich auch nur einmal auf Toilette. Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dem Schnarchen?


Woher weißt du bitte, dass du 49 min. geschnarcht hast?

Also bei mir passieren gerade merkwürdige Dinge.
Beim Training habe ich die ganze Woche absolut null geschwitzt, dafür aber jede Nacht schweißgebadet aufgewacht (Spätzünder?! :D)

Außerdem scheinen 3 x 1/2 Teelöffel Salz (noch) nicht genug zu sein, sodass ich jetzt auf 3 gestrichene Teelöffel erhöht habe.


 
kempi
Beiträge: 325
Registriert am: 21.12.2014


RE: Noch mehr Salz - so um die 20g?

#103 von gago , 30.09.2017 10:41

Sleep Cycle App. Die zeichnet sogar das Schnarchen mit Ton auf. :D

Ich lese gerade das Buch von Brownstein zum Thema Salz und er schreibt, dass man je Liter getrunkenes Wasser 1/4 Teelöffel unraffiniertes Salz zuführen soll. Also salze ich jetzt einfach wieder meine Speisen.


 
gago
Beiträge: 362
Registriert am: 18.09.2016


RE: Noch mehr Salz - so um die 20g?

#104 von gago , 30.09.2017 20:01

Brownstein schreibt zu Jodsalz in salt your way to health:

Also, the iodine added to refined salt is not bioavailable to the body. Researchers have estimated that only 10% of the iodine added to iodized salt is available for absorption. This may be due in part to the bleaching agents (chlorine) used in salt that inhibit iodine absorption.


 
gago
Beiträge: 362
Registriert am: 18.09.2016


RE: Noch mehr Salz - so um die 20g?

#105 von gago , 01.10.2017 09:44

Nach langer Zeit habe ich heute morgen nüchtern meinen Blutdruck gemessen. So niedrig war er schon ewig nicht mehr: 122/81, Puls 70

Scheint also am Salz zu liegen, weil ich sonst alle Supplemente abgesetzt habe, sogar Citrullinmalat.


 
gago
Beiträge: 362
Registriert am: 18.09.2016

zuletzt bearbeitet 01.10.2017 | Top

   

Nierengrieß
Ekzeme(?) Finger

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen