RE: iHerb

#61 von ChristineH , 16.02.2019 14:48

Danke!
Ich hatte nicht mehr nachgeschaut, weil monatelang nichts geschah und sie auch keine Mail geschickt haben (was ich erwartet hätte, denn ich schätze mal, die haben eine Menge deutscher Kunden verloren).


 
ChristineH
Beiträge: 804
Registriert am: 31.01.2016


RE: iHerb

#62 von vera8555 , 16.02.2019 15:36

iHerb hat allerdings im Vergleich zu früher sehr hohe Versand- und Dutiekosten.


vera8555  
vera8555
Beiträge: 328
Registriert am: 28.05.2014


RE: iHerb

#63 von Django , 16.02.2019 17:10

Ja. das ist ein bisschen ernüchternd. Bei Großbestellungen kann man vielleicht noch sparen. Bei Kleinmengen wird es nun aber teuer. Komischerweise berücksichtigen die auch nicht die Zollfreiheit bis 22 Euro.Da müsste man eigentlich mal nachhaken.


Django  
Django
Beiträge: 164
Registriert am: 24.03.2017


RE: iHerb

#64 von Skorpion , 16.02.2019 17:39

Zitat von Django im Beitrag #63
Komischerweise berücksichtigen die auch nicht die Zollfreiheit bis 22 Euro.


Sieht in der Tat so aus, als ob der Zoll auf alles abgeschöpft wird und somit die Zollbestimmungen nicht eingehalten werden.

Somit fällt iherb als Option schon wieder aus.


Skorpion  
Skorpion
Beiträge: 18
Registriert am: 14.02.2018


RE: iHerb

#65 von vera8555 , 22.03.2019 13:40

Seit kurzem versendet iHerb über Hermes. Versand und Zoll werden bei der Bestellung kassiert.
Hat jemand schon hochpreisig (also weit über die 22 EU hinaus) bestellt und keine Zollprobleme gehabt?
Nur dann würde es sich ja lohnen dort zu kaufen.
Also ich würde ja gern eine Großbestellung machen, habe aber keine Lust auf Zoll.



vera8555  
vera8555
Beiträge: 328
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 22.03.2019 | Top

RE: iHerb

#66 von gago , 22.03.2019 14:13

Schau besser erst mal nach, ob du deine Artikel überhaupt nach Deutschland liefern lassen kannst. Das wird schon im Warenkorb angezeigt.


 
gago
Beiträge: 362
Registriert am: 18.09.2016


RE: iHerb

#67 von Django , 23.03.2019 13:08

Zitat von vera8555 im Beitrag #65
Seit kurzem versendet iHerb über Hermes. Versand und Zoll werden bei der Bestellung kassiert.
Hat jemand schon hochpreisig (also weit über die 22 EU hinaus) bestellt und keine Zollprobleme gehabt?
Nur dann würde es sich ja lohnen dort zu kaufen.
Also ich würde ja gern eine Großbestellung machen, habe aber keine Lust auf Zoll.

Hast Du mal berechnet, ab welchem Bestellwert es sich jetzt überhaupt noch lohnt? Die Einzelprodukte sind für sich natürlich weiter unschlagbar günstig.



Django  
Django
Beiträge: 164
Registriert am: 24.03.2017

zuletzt bearbeitet 23.03.2019 | Top

RE: iHerb

#68 von vera8555 , 24.03.2019 12:37

Ja, ich würde sagen, so ab 40 EU aufwärts. Wenn man ein sehr günstiges (natürlich in D zugelassenes) Produckt in höherer Anzahl bestellt, wären die Versand- Zollkosten zu verkraften.
Ich würde mir dann einen Jahresvorrat kaufen.
z.B.: https://de.iherb.com/pr/Now-Foods-DHA-50...-Softgels/10713
Das wären ca. 66 EU


Django hat sich bedankt!
vera8555  
vera8555
Beiträge: 328
Registriert am: 28.05.2014


RE: iHerb

#69 von Tobi90 , 24.03.2019 13:29

Wobei ich Fischölkapseln persönlich SEHR ungern auf Vorrat kaufen würde, sondern in möglichst geringer Menge damit die Lagerzeit bis zur Einnahme minimiert wird. Sprich nach Kaufdatum eigentlich innerhalb von bestenfalls 2-3 Monaten verbrauchen und im Kühlschrank lagern.

Ich verweise da auf Hans' Artikel zur Oxidation (siehe hcfricke.com) - ist ggf. etwas sehr konservativ/vorsichtig, aber die Hinweise sind nicht zu verachten. Und nur "vertrauen" auf vermeintlich "gute" Marken ist mir da zu wenig.


Tobi90  
Tobi90
Beiträge: 170
Registriert am: 14.11.2018


RE: iHerb

#70 von gago , 24.03.2019 13:40

Diese Fischölkapseln kannst du schon mal nicht bestellen ...


 
gago
Beiträge: 362
Registriert am: 18.09.2016


RE: iHerb

#71 von vera8555 , 24.03.2019 20:50

Warum?


vera8555  
vera8555
Beiträge: 328
Registriert am: 28.05.2014


RE: iHerb

#72 von gago , 25.03.2019 06:02

Probier es doch mal aus, indem du den Artikel in den Warenkorb legst und dich vorher einloggst.


 
gago
Beiträge: 362
Registriert am: 18.09.2016


RE: iHerb

#73 von vera8555 , 25.03.2019 08:02

Zitat von gago im Beitrag #70
Diese Fischölkapseln kannst du schon mal nicht bestellen ...

du verwechselst das nicht mit DHEA?
Zitat von gago im Beitrag #72
Probier es doch mal aus, indem du den Artikel in den Warenkorb legst und dich vorher einloggst.

Nein, das funktioniert so nicht. Ich merke es erst bei der Lieferung, wenn ich zum Zoll bestellt werde und dort nachzahlen muß.
Ob ich jetzt dieses Produkt bestelle, war mehr oder weniger als Beispiel gedacht.


vera8555  
vera8555
Beiträge: 328
Registriert am: 28.05.2014


RE: iHerb

#74 von gago , 25.03.2019 08:41

Wie ich schon mehrfach geschrieben habe, kannst du die Kapseln nicht bestellen, weil eine Fehlermeldung im Warenkorb kommt, dass der Artikel nicht ins Zielland verschickt werden kann.

Darum schrieb ich auch, dass du es probieren sollst. Bei mir geht es nicht.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 523FFD1C-E215-4122-A97F-213C1D48C4A6.png 

vera8555 hat sich bedankt!
 
gago
Beiträge: 362
Registriert am: 18.09.2016

zuletzt bearbeitet 25.03.2019 | Top

RE: iHerb

#75 von vera8555 , 26.03.2019 12:11

Habe eben meine erste Bestellung seit dem neuen Modus über Hermes erhalten.
TOCOTRIENOL , Bestellwert ca. 29,- EU.
Auf dem Päckchen keinerlei Aufkleber vom Zoll.
Wenn ich wieder was brauche, werde ich mal einen höheren Bestellwert wählen , damit sich die 11,50 EU Versand u. Zoll lohnen.


Django hat sich bedankt!
vera8555  
vera8555
Beiträge: 328
Registriert am: 28.05.2014


   

Life Extension Europa
ESN

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen