RE: iHerb

#46 von Skorpion , 02.03.2018 19:21

Hallo!

Habe schon öfter bei iherb bestellt, ging immer gut, auch wenn ich mich wg. Rewards und Prozenten einmal verrechnet hatte.

Jetzt ist wieder ein Päckchen unterwegs, eine Woche nach der Bestellung drücke ich Sendungsverfolgung, da sehe ich eine ungewöhnliche Einblendung:

"Wirksam 1. Mrz 2018 - 29. Mrz 2018: Hello Valued Customer, Please be advised, as of March 1st 2018, the delivery service provider in Germany (Deutsche Post), will collect a customs clearance fee of 6 EUR for items exceeding the 22 EUR threshold, in addition to any duties/taxes owed. If there are any questions or concerns regarding the new fee imposed, please reach out to the sender of your package. Thanks for your understanding in this matter."

Hatte das schonmal jemand? Damit wären viele Vorteile aufgezehrt.
Ach ja, mein Bestellwert liegt bei € 22,12

Beste Grüße
Skorpion



Skorpion  
Skorpion
Beiträge: 7
Registriert am: 14.02.2018

zuletzt bearbeitet 02.03.2018 | Top

RE: iHerb

#47 von ChristineH , 02.03.2018 20:05

Bei mir ist noch ein Päckchen unterwegs, ich werde das also Ende nächster Woche feststellen ...

Besonders spannend ist, wie die Post an die 6 € kommen wird. Kassiert das der Zusteller?
Ich konnte ja leider bislang noch keine Antwort bekommen auf meine Frage vom 15.2.

Zitat
Wer hat denn Erfahrung mit ganz regulären Bestellungen, die verzollt und versteuert werden müssen? Was müsste ich bei der Bestellung beachten, damit das ein Paketdienst abwickelt (Zahlung von mir aus dann per Kreditkarte) und ich nicht zum Zoll hinfahren muss, um zu zahlen und abzuholen?

Wenn wir in der Firma Waren importieren, müssen wir ja auch nicht beim Zoll antreten, sondern der Paketdienst bringt es und wir zahlen dann die Rechnung mit Einfuhrumsatzsteuer und Zoll.



Konnte bei der Bestellung nirgends eine Option finden, die Zustellung per Deutscher Post ist die einzige Versandalternative.



 
ChristineH
Beiträge: 678
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 02.03.2018 | Top

RE: iHerb

#48 von ChristineH , 08.03.2018 17:14

Päckchen, bestellt am 24.2., eingetroffen im Deutschland (Frankfurt) am 2.3., kam heute an - wie immer ganz normal mit der Briefpost zusammen. "Von zollamtlicher Behandlung befreit". Deklariert waren USD 30,28 Warenwert (gezahlt hab ich 23,52 €).

Ich musste keine zusätzlichen Kosten zahlen.

Die Schwelle mit den 22 € ist deshalb kein exakter Grenzwert, weil iHerb den Warenwert in USD ausweist, da wird vermutlich (wissen tu ich es nicht) großzügig (um)gerechnet beim Zoll, bevor sie's zur Verzollung rausziehen, siehe mein Beispiel oben.



 
ChristineH
Beiträge: 678
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 08.03.2018 | Top

RE: iHerb

#49 von Markus , 09.03.2018 08:53

Das wird nicht grosszügig umgerechnet- der Zoll nimmt den Umrechenkurs am Tag der Verzollung. Wenn der Dollar also seit kauf gestiegen sein sollte und du eh ganz nah an der Grenze warst kann es dir leicht passieren dass du doch Umsatzsteuer zahlen darfst.

Diese wird aber nicht immer erhoben, denn das ist dem Zoll zu aufwändig:

Warenwert zwischen 22 Euro und 150 Euro
Bei einem Wert zwischen 22 Euro und 150 Euro sind die Sendungen zwar zollfrei, die Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 19 Prozent bzw. 7 Prozent und die Verbrauchsteuer (bei Warensendungen mit verbrauchsteuerpflichtigen Waren) sind aber zu erheben. Allerdings werden Abgaben in einer Höhe von weniger als 5 Euro nicht erhoben.


http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Pos...ungen_node.html


"Also mir gefällt es, wie die Muslime ihre Frauen behandeln. Ich wähle auf keine Fall AfD. Ich finde es viel pikanter, das ganze Gleichstellungs- und Feminismus-Gedöns indirekt anzugreifen, indem ich SPD oder Grüne wähle.".


 
Markus
Beiträge: 2.614
Registriert am: 28.05.2014


RE: iHerb

#50 von ChristineH , 09.03.2018 08:58

Hallo Markus,

danke für die Info, die hatte ich schon zuvor (aber für andere Leser bestimmt nützlich).

Ich hatte schon etwas höhere Dollarwerte, die die 22 € mit Tageskurs überstiegen, sie waren aber auch nicht beim Zoll. Ich ging davon aus, dass ab 22 € das zum Zoll geht, der Zoll dann aber aufgrund der 5-€-Schwelle nichts kassiert und das so abfertigt, mit einem Zollaufkleber.
Und dass eben dieses Verbringen zum Zoll die neuen 6 € der Deutschen Post auslösen könnten.



 
ChristineH
Beiträge: 678
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 09.03.2018 | Top

RE: iHerb

#51 von Dominik , 10.04.2018 20:13

So, bei meiner zweiten iHerb-Bestellung habe ich jetzt auch die ersten negativen Erfahrungen bzgl. Lieferschwierigkeiten (Zoll) gesammelt.

Während meine erste iHerb-Bestellung vom 14.11.2017 (Bestellsumme 21,08€ inkl. "Global Mail by DHL"-Versand für 3x Life Extension Magnesium Caps) noch problemlos durchging, ist meine zweite (inhaltlich identische!) Bestellung (Bestellsumme 20,84€ inkl. "Global Mail by DHL"-Versand für 3x Life Extension Magnesium Caps) vom 25.03.2018 nun beim Zoll gelandet.

Was lernen wir also daraus: Lieber direkt bei Life Extension Europe bestellen, anstatt "auf gut Glück" bei iHerb zu bestellen.


 
Dominik
Beiträge: 295
Registriert am: 18.08.2017


RE: iHerb

#52 von Harry , 18.05.2018 14:30

"Aufgrund von Zollbestimmungen ist iHerb vorübergehend nicht in der Lage, direkt nach Deutschland zu versenden. Wir arbeiten fleißig an alternativen Lösungen für Deutschland und hoffen darauf, so schnell wie möglich einen besseren Service anbieten zu können."


Essen Sie nichts wofür Werbung gemacht wird. Max Otto Bruker


Dominik hat sich bedankt!
Harry  
Harry
Beiträge: 39
Registriert am: 27.05.2014


RE: iHerb

#53 von vera8555 , 19.05.2018 15:38

Das war zu befürchten!
Weiß jemand eine gute Alternative?


vera8555  
vera8555
Beiträge: 309
Registriert am: 28.05.2014


RE: iHerb

#54 von Dominik , 19.05.2018 16:33

Ich glaube, https://www.naturprodukte.shop wurde im Forum auch mal empfohlen.


 
Dominik
Beiträge: 295
Registriert am: 18.08.2017


RE: iHerb

#55 von Markus , 20.05.2018 22:10

Bedingt eine Alternative

http://bigvits.co.uk (Lieferung aus UK, noch ohne Zoll)

https://swansoneurope.com (Lieferung aus Rumänien, ohne Zoll)


"Also mir gefällt es, wie die Muslime ihre Frauen behandeln. Ich wähle auf keine Fall AfD. Ich finde es viel pikanter, das ganze Gleichstellungs- und Feminismus-Gedöns indirekt anzugreifen, indem ich SPD oder Grüne wähle.".


 
Markus
Beiträge: 2.614
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 20.05.2018 | Top

RE: iHerb

#56 von uratio , 21.05.2018 20:49

Wenn der hiesige Zoll keine Probleme macht, wäre eine Alternative:
Vitacost

Ich habe zwar schon eine Weile nicht mehr dort bestellt, aber es hat immer reibungslos funktioniert.
Außer DHL kann man dort noch 'Landmark International Expedited' auswählen (so wie bei Amazon.com z.B.).
Dabei werden über $25 USD dann hiesige Steuern berechnet. Ob die Lieferung dann jetzt auch, wie bei Amazon.com, über z.B. die Niederlande geht, weiß ich jetzt nicht.

Zitat von Markus im Beitrag #55


https://swansoneurope.com (Lieferung aus Rumänien, ohne Zoll)


Swansoneurope liefert aus Bulgarien


EvPow hat sich bedankt!
uratio  
uratio
Beiträge: 11
Registriert am: 15.12.2017


RE: iHerb

#57 von vera8555 , 01.06.2018 19:46

Hatte am 05.05.2018 L-Carnosin bestellt und bei PayPal bezahlt. Das war noch bevor die Lieferbeschränkug mitgeteilt wurde.
Heute wurde mir der Betrag zurückerstattet und folgendes mitgeteilt:

Sehr geehrter iHerb-Kunde,

Vielen Dank für Ihren Einkauf auf iHerb.

Ihre iHerb-Bestellung: 404640401
Diese Bestellung wurde versandt durch: DHL eCommerce

Leider wurde Ihr iHerb-Paket aufgrund von Importbeschränkungen vom deutschen Zoll abgelehnt.
Diese Einschränkung hat dazu geführt, dass iHerb alle Lieferungen nach Deutschland ausgesetzt hat, bis eine Lösung gefunden wird.

Bei iHerb ist es unser Ziel, die beste Kundenerfahrung zu bieten. Als unser geschätzter Kunde werden wir Ihnen den vollen Wert Ihrer Sendung zurückerstatten. Wir bitten um Ihr Verständnis, während wir daran arbeiten, Ihnen so bald wie möglich ein besseres Erlebnis zu bieten.

Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte hier an unseren Kundenservice.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Treue.
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr iHerb-Team
www.iherb.com

Es hatte wochenlang in Frankfurt gelegen.


Dominik hat sich bedankt!
vera8555  
vera8555
Beiträge: 309
Registriert am: 28.05.2014


RE: iHerb

#58 von Dominik , 01.06.2018 20:00

Danke, dass du deine Erfahrung mit uns teilst.

Ich habe bislang 2x bei iHerb bestellt.

Bei meiner ersten Bestellung ging alles glatt, meine zweite Bestellung landete nach Wochen (!) beim Zoll meines Wohnortes. Ich berichtete.

Glücklicherweise war der Zollmitarbeiter so nett und hat mir das Paket ausgehändigt, als ich gesagt hatte, dass das ein Multivitamin- und ein Magnesiumpräparat sind, die ich als Sportler zur Sicherstellung meiner Versorgung mit Mikronährstoffe verwende. (Im Paket waren 1x Two-Per-Day und 2x Magnesium Caps von Life Extension. Lustig, denn ich hatte nur 3x Magnesium Caps bestellt!)

Aber Zollrisiken will ich in Zukunft nicht mehr eingehen, deshalb habe ich beim iHerb Kundensupport meinen Account löschen lassen. Werde zukünftig nur noch direkt über https://www.lifeextensioneurope.de oder Alternativen wie https://www.naturprodukte.shop/ (OHNE Zollrisiko) bestellen.



 
Dominik
Beiträge: 295
Registriert am: 18.08.2017

zuletzt bearbeitet 01.06.2018 | Top

RE: iHerb

#59 von ChristineH , 02.06.2018 09:21

Ich habe bisher siebenmal bei iHerb bestellt, immer "unverdächtige" Sachen und immer unter 22 €.

Meist dauerte die Lieferung 11 Tage. Die letzte Bestellung war am 27.4. und war sogar noch schneller da.

Bin gespannt, was für eine Lösung sie für die deutschen Kunden finden, denn ich möchte auch künftig dort bestellen.



 
ChristineH
Beiträge: 678
Registriert am: 31.01.2016

zuletzt bearbeitet 02.06.2018 | Top

   

Life Extension Europa
MyProtein

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen