Lackbestandteile in Fischkonserven – ein Projektbericht

#1 von marcolino , 12.05.2017 13:48

https://www.cvua-mel.de/index.php/aktuel...veroeffentlicht

Und wo bekommt man nun Sardinen ohne Haut und Gräten in der Dose aus "Beschichtungssysteme (Polyester)" zu kaufen??? :-(



marcolino  
marcolino
Beiträge: 567
Registriert am: 06.02.2016

zuletzt bearbeitet 12.05.2017 | Top

RE: Lackbestandteile in Fischkonserven – ein Projektbericht

#2 von Markus , 12.05.2017 14:11

Dass Dosen u.a. PCB und BPA enthalten und daher zu meiden sind ist doch ein uralter Hut?

Sardinen: frisch, tiefgefroren oder im Glas.


«Immerhin hat das den Staat zur Hölle gemacht, dass ihn der Mensch zu seinem Himmel machen wollte.«” (Friedrich Hölderlin)


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014


RE: Lackbestandteile in Fischkonserven – ein Projektbericht

#3 von AndreaG , 12.05.2017 15:04

Hatte ich auch nicht gewußt.... danke für die Info!


 
AndreaG
Beiträge: 69
Registriert am: 20.11.2015


RE: Lackbestandteile in Fischkonserven – ein Projektbericht

#4 von marcolino , 12.05.2017 15:58

Markus, dein Beitrag

RE: Physiologische Insulinresistenz
#4 von Markus , 10.05.2017 11:49
die Mehrheit der Fischölkapseln enthält ranziges, oxdiertes Öl. Das ist schlechter als gar keine solche Kapseln einzunehmen
http://www.appexstore.no/Handler.ashx?id...06b&format=.pdf

war mir auch neu.
Es wunder mich, dass sich noch niemand zum Totox-Wert von Omega 3 Kapseln geäußert hat.
Soweit mir bekannt ist, gibt selbst LEF nicht den Totox-Wert seiner Omega 3 Kapsels an!

Konsumiert jemand die von myprotein?
https://de.myprotein.com/sporternahrung/...e/11243163.html


marcolino  
marcolino
Beiträge: 567
Registriert am: 06.02.2016


RE: Lackbestandteile in Fischkonserven – ein Projektbericht

#5 von Tommy , 12.05.2017 16:03

Ach man! Ich esse ca 3mal die Woche Sardinen aus der Dose. Ist im Salat praktisch und lecker. Langsam kotzt es mich an bei allem möglichem nach Alternativen zu suchen. Wo soll das denn noch hinführen? :-(


Tommy  
Tommy
Beiträge: 1.131
Registriert am: 16.06.2015


RE: Lackbestandteile in Fischkonserven – ein Projektbericht

#6 von marcolino , 12.05.2017 16:18

Da kann ich dir nur beipflichten Tommy, das Gleiche denke ich seit gestern auch. Heute noch gut, morgen Schei..
Als nächstes ist wahrscheinlich irgendein neue bekanntgewordener Inhaltsstoff im Olivenblattextrakt doch nicht so gesundheitsförderlich.
Oder Wasser in Glasflaschen ist plötzlich bedenklich, weil sich Blei im Glas befindet und dann mit Wasser reagiert.
Wenn dass so weiter geht, nehme ich mir meine Nachbarn zum Vorbild. Rauchen, saufen, essen was Spaß macht. Und nebenbei über achzig Jahre alt werden :-))



marcolino  
marcolino
Beiträge: 567
Registriert am: 06.02.2016

zuletzt bearbeitet 12.05.2017 | Top

RE: Lackbestandteile in Fischkonserven – ein Projektbericht

#7 von AndreaG , 12.05.2017 16:38

Zitat von Tommy im Beitrag #5
Ach man! Ich esse ca 3mal die Woche Sardinen aus der Dose. Ist im Salat praktisch und lecker. Langsam kotzt es mich an bei allem möglichem nach Alternativen zu suchen. Wo soll das denn noch hinführen? :-(


so ähnlich waren auch meine Gedanken

im Grunde landet man immer wieder bei "möglichst frisch, unbearbeitet und möglichst nicht oder nur minimalst verpackt" o.ä.


 
AndreaG
Beiträge: 69
Registriert am: 20.11.2015


RE: Lackbestandteile in Fischkonserven – ein Projektbericht

#8 von Bernd , 12.05.2017 17:21

Hallo,

das Leben ist nun mal lebensgefährlich und am Ende ist man doch tatsächlich tot!

Und täglich grüßt das Murmeltier und wird eine andere Sau durchs Dorf getrieben. Auch sehr schön das hier:

US-Arzt rät vom Konsum von Tomaten und Kartoffeln ab

https://www.welt.de/kmpkt/article1644107...toffeln-ab.html

Gruß Bernd



Bernd  
Bernd
Beiträge: 691
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 12.05.2017 | Top

RE: Lackbestandteile in Fischkonserven – ein Projektbericht

#9 von marcolino , 12.05.2017 17:31

Vor ca. 10 Jahren habe ich einen Bericht gelesen, da hat ein Professor (Lungenfacharzt) aus Athen behauptet,
dass Raucher in Athen geschützter gegen Feinstaub sind als Nichtraucher!!! Dass ist kein Witz.


marcolino  
marcolino
Beiträge: 567
Registriert am: 06.02.2016


RE: Lackbestandteile in Fischkonserven – ein Projektbericht

#10 von AndreaG , 12.05.2017 17:58

vermutlich weil das Nikotin die Lungen schon so verklebt hat, daß der Feinstaub nicht mehr reinkommt


 
AndreaG
Beiträge: 69
Registriert am: 20.11.2015


RE: Lackbestandteile in Fischkonserven – ein Projektbericht

#11 von Bernd , 12.05.2017 18:01

Zitat von AndreaG im Beitrag #10
vermutlich weil das Nikotin die Lungen schon so verklebt hat, daß der Feinstaub nicht mehr reinkommt

Hallo,

in der DDR gab es den schönen Bauarbeiterwitz "Ich krieg´ keine Asbestlunge, die ist schon geteert"!

Gruß Bernd


Bernd  
Bernd
Beiträge: 691
Registriert am: 28.05.2014


RE: Lackbestandteile in Fischkonserven – ein Projektbericht

#12 von EvPow , 15.05.2017 12:32

Das Thema ranziges Fischöl interessiert mich auch sehr. Von den LEF-Mega-EPA/DHA stoße ich oft fischig auf, obwohl ich nur 2 Kapseln nehme.

Ist denn selbst das Öl von Lamotte davon betroffen?


EvPow  
EvPow
Beiträge: 360
Registriert am: 23.04.2015


RE: Lackbestandteile in Fischkonserven – ein Projektbericht

#13 von hans , 18.05.2017 15:54

@EvPow

Zu der Situation in Bezug auf die Fischölkapseln kann ich dir das hier als Zusammenfassung anbieten: https://hcfricke.com/2017/04/19/fischoel...ation-gruselig/ - da werden 3 Studien dazu verlinkt und kurz vorgestellt. Sieht echt nicht gut aus.....

Koreanische Forscher meinen das selbst mit Vitamin-E-Zusatz die Haltbarkeit nur max. auf knapp über 30 Tage gesteigert werden kann, bevor es nicht mehr so gesund ist. Frau Anja Leitz äussert sich ja ähnlich. Und auch gemahlene Leinsamen sollen ja Kühl, Dunkel und max. 2 Monate gelagert werden (nach Dr Greger, Nutritionfacts).

Omega-3 oxidieren eben richtig schnell.... besser alles frisch.... oder wie Edubily im Handbuch zitierte: "If man made it - hate it" ;-)


 
hans
Beiträge: 765
Registriert am: 17.05.2017


RE: Lackbestandteile in Fischkonserven – ein Projektbericht

#14 von EvPow , 18.05.2017 18:06

Danke, ich werde zukünftig keine O3-Kapseln mehr nehmen. Gut zu wissen, spart außerdem gut Geld und erspart das ekelige Aufstoßen.


EvPow  
EvPow
Beiträge: 360
Registriert am: 23.04.2015


RE: Lackbestandteile in Fischkonserven – ein Projektbericht

#15 von AndreaG , 18.05.2017 20:04

Zitat
Von den LEF-Mega-EPA/DHA stoße ich oft fischig auf, obwohl ich nur 2 Kapseln nehme.



Komisch. Ich vertrage die gut. Ist wohl bei jedem etwas anders.


 
AndreaG
Beiträge: 69
Registriert am: 20.11.2015


   

“How Not to Die” by Dr. Michael Greger: A Critical Review
PLAY YOUR CARBS RIGHT

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen