Erste Blutuntersuchung, Meinung erbeten

#1 von Laborant , 12.05.2017 11:31

Hallo, anbei der erste Part, Cholesterin und Mg, Zink, Kupfer, Selen folgt nächste Woche. Soweit ich das beurteilen kann hier nichts aufregendes, Ferritin und Ft3 hat sicher etwas Luft nach oben...
Meinungen sind gern erbeten...

Angefügte Bilder:
IMG_9233.JPG  

Laborant  
Laborant
Beiträge: 60
Registriert am: 02.03.2016


RE: Erste Blutuntersuchung, Meinung erbeten

#2 von jfi , 12.05.2017 12:08

Schaut ganz ok aus aus meiner Sicht.

Meine Anmerkungen sind folgende:
- Vit D hat bissel Luft nach oben, da würde ich immer so 60-70 ng/ml anstreben
- fT3 noch en bissel zu erhöhen fände ich auch gut, so Richtung 4
- dein TSH dürfte noch ein bissle runter, <2 ist da glaube ich der "neue Optimalwert"
- Ferritin wäre mir schon zu hoch. Da würde ich (!) demnächst mal Blut spenden gehen wenn du an einer optimalen Insulinsensitivität interessiert bist. Dr. Mercola empfiehlt hier in seinem neuen Buch dieselbe optimal-Range wie bei Vit D, nämlich 40 - 60 ng/ml. So krass muss man sicherlich nicht unterwegs sein, aber ich strebe da persönlich 80 - 100 an und denke, das sind IMHO sehr gute Werte.

LG Jens


"Don't ask what the world needs. Ask what makes you come alive. Because what the world needs most is more people who have come alive." - Howard Thurman


 
jfi
Beiträge: 772
Registriert am: 08.03.2017


   

Vitamin A Versorgung richtig messen
Absurdes Cerascreen Vitamin D Ergebnis?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen