Fragen vor erster Blutuntersuchung - Bitte um Hilfe

#1 von Sportec , 08.05.2017 09:05

Hallo zusammen,

ich möchte eine erste Blutuntersuchung durchführen lassen. Da das Budget jedoch beschränkt ist habe ich mir die folgenden Blutwerte rausgesucht:

- großes Blubild
- freies Testosteron
- Cortisol
- Gesamteiweiß im Serm
- Vitamin D3 (25-OH-Vi. D)
- Vitamin B9 (Folsäure)
- Vitamin B12
- TSH
- fT3
- fT4
- Ferritin
- Magnesium
- Zink
- Selen
- Kalium
- Calcium

Meine aktuellen NEM:

Fischöl, Astaxanthin, Two per day, Magnesium, Vitamin D3 + K2, Vitamin A


Meine Fragen:

- Sind in der oben aufgeführten Liste Werte dabei, die überflüssig sind? Oder fehlen Werte die ich bestimmen lassen sollte?

- Vitamin D3 soll ja eine Woche vor der Entnahme abgesetzt werden. Das gesonderte Vitamin D3 + K2 Präparat lasse ich somit weg. Wie sieht es mit den Two per day Kapseln aus? Darin sind ja auch 2000 IE Vitamin D3 enthalten.

- Sollte ich noch andere NEM vor der Blutuntersuchung absetzen? Am Tag selbst, würde ich die Werte nüchtern bestimmen lassen.

- Zum Magnesium Werte: Hier bietet das Labor eine Bestimmung im Serum / Plasma bzw. im EDTA Blut an. Welcher Wert wäre geeigneter? Kennt jemand zufällig die Kostenunterschiede?


Vielen Dank!

Schöne Grüße

Sportec



Sportec  
Sportec
Beiträge: 36
Registriert am: 18.05.2016

zuletzt bearbeitet 08.05.2017 | Top

RE: Fragen vor erster Blutuntersuchung - Bitte um Hilfe

#2 von naklar! , 25.05.2017 18:15

Hey Sportec,

ich finde, das sieht insgesammt ganz gut aus. Allerdings würde ich anstatt des freien Teso eher Testo gesammt in Verbnindung mit Albumin und SHBG bestimmen lassen um moit diesen Werten dasw freie zu berechnen.

Freies Testo ist sehr unsicher, weil es

a) sofort zentrifugiert und super runtergekühlt ins Labor transportiert werden muß ( ob das deine Praxis so handhabt...? )

b) Wertemäßig salopp gesagt schon von deinem optischen Empfinden der Blutaschwester ( bzw. Bruder, je nachdem , wie du gepolt bist ) abhängt

c) eventuell vom Labor auch nur berechnet wird, du aber jede Menge Kohle dafür hinlegen mußt.


Gruß, Eric


" Ich will mehr Leber, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.643
Registriert am: 15.10.2014


RE: Fragen vor erster Blutuntersuchung - Bitte um Hilfe

#3 von Sportec , 26.05.2017 09:33

Danke für die Antowrt. Mittlerweile bin ich schon zur Blutuntersuchung gewesen. Ich habe das Blut direkt beim Labor abnehmen lassen. Beim nächsten mal lasse ich Testo Gesamt bestimmen.

Über Meinungen zu den Ergebnissen würde ich mich sehr freuen:

Person A

Person B



Sportec  
Sportec
Beiträge: 36
Registriert am: 18.05.2016

zuletzt bearbeitet 26.05.2017 | Top

   

Hormonprofil Speicheltest -> sehr niedriger Testosteronwert
Blutwerte

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen