Neues Newsletter zu Palmöl

#1 von terrarianer , 07.05.2017 08:08

Habe gerade das Newsletter zu Palmöl gelesen. Auch die Wirkung auf Tumorwachstum. Langsam bin ich etwas verwirrt? Ihr postet doch auch Rezepte mit Kokosfett und Ghee, beides reich an Palmitinsäure.
Also wie immer, die Dosis macht das Gift oder geht ihr wieder vom typischen Edubily Leser aus, der sportlich Aktiv ist und einen gesunden Lebensstil führt?
Manchmal lasst ihr die Leser so "alleine" .


 
terrarianer
Beiträge: 317
Registriert am: 24.04.2015


RE: Neues Newsletter zu Palmöl

#2 von marcolino , 07.05.2017 08:13

Mich verwirrt das jetzt auch...
Kokosöl, Butter nun gut oder schlecht?


marcolino  
marcolino
Beiträge: 483
Registriert am: 06.02.2016


RE: Neues Newsletter zu Palmöl

#3 von Markus , 07.05.2017 10:01

"Kokosöl, Butter nun gut oder schlecht?

Weder noch- es kommt auf den Kontext an. Was ich nicht verstehe: Wieso muss man immer alles auf der Welt in gut oder böse, in schlecht oder gut, in links oder rechts, in top oder hopp, in Trump hui oder Trump pfui,also in eine Dimension mit zwei diskreten Zuständen unterteilen? Das Leben besteht in seiner überwältigenden Fülle aus zig DImensionen, die entweder linear sind oder die wenigstens n >>2 diskrete Zustände annehmen können. Die Tendenz des Menschen nach Simplifizierung von Anworten auf komplexe Probklemstellungen ist so ziemliche sein größter Fehler...

@terrarianer

Ich weiss jetzt nicht gerade auf welche Untersuchung in dem Newsletter sich bezogen wird, aber das in unseren Nahrungsmiteln real existierende Palmöl wird gehärtet- und das ist nix gut!

https://de.wikipedia.org/wiki/Glycidyl-Fetts%C3%A4ureester
https://de.wikipedia.org/wiki/Trans-Fetts%C3%A4uren

Palmitinsäiure in hohen Blutkonzentrationen ist unabhäbhängig davon ein Problem. Palmkernöl aber hat nur etwa 8% Palmitinsäure, ebenso wie Kokosöl. Butter dagegen 23%, Palmöl 46%. Palmöl wird aus dem Fruchtfleisch der Früchte der Ölpalme gewonnen, Palmkernöl dagegen aus den Kernen der Früchte. Kokos- und Palmkernöl sind daher, wenn man es denn unbedingt in eine diskrete Dimension brechen muss, (oftmals) OK. Randbedingung: Solange nicht gehärtet...Gehärtet oder als Palmöl dagegen schon eher, BUtter etwas weniger und diese wird auch nie gvehärtet.


«Immerhin hat das den Staat zur Hölle gemacht, dass ihn der Mensch zu seinem Himmel machen wollte.«” (Friedrich Hölderlin)


 
Markus
Beiträge: 2.584
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 07.05.2017 | Top

RE: Neues Newsletter zu Palmöl

#4 von Chris (edubily) , 07.05.2017 12:23

Zitat
Weder noch- es kommt auf den Kontext an. Was ich nicht verstehe: Wieso muss man immer alles auf der Welt in gut oder böse, in schlecht oder gut, in links oder rechts, in top oder hopp, in Trump hui oder Trump pfui,also in eine Dimension mit zwei diskreten Zuständen unterteilen? Das Leben besteht in seiner überwältigenden Fülle aus zig DImensionen, die entweder linear sind oder die wenigstens n >>2 diskrete Zustände annehmen können. Die Tendenz des Menschen nach Simplifizierung von Anworten auf komplexe Probklemstellungen ist so ziemliche sein größter Fehler...



Korrekt. Der Wink mit dem Zaunpfahl im NL war vor allem die Nutella, das "raffinierte" am Schluss am auch. Raffiniert, damit meine ich natürlich _nicht_ "total das raffinierte Nahrungsmittel", sondern Fabrik-raffiniert. Man-made. Bei Palmöl, als Beispiel, geht es nicht nur um Palmitinsäure, sondern auch um toxische Substanzen, die bei der Raffination entstehen. Und strikt unterscheiden muss man Palmöl von Palmkernöl, das durch MCTs besticht.

Wie Markus richtig sagt: Es geht nicht darum, Palmitinsäure total zu meiden (geht ja nicht), oder nie wieder Kokosöl zu verwenden. Ich stelle mir nur die Frage, was passiert, wenn man ganz bewusst und aktiv hohe Blutfettsäure-Werte baut. Wie wirkt sich das auf gewisse Tumore aus? Es gibt eben Tumore, die in hoher Fettsäure-Konzentration gedeihen. Deshalb sind wir für Mäßigung. Das heißt also: Nicht Kokosöl streichen, sondern eben nicht die halbe Kokosöl-Dose trinken, weil mein meint, das sei Bulletproof -- etwas überspitzt formuliert. Oder nicht stur nach Kämmerer leben und Öle trinken, weil man meint, jeden Tumor damit aushungern zu können.

Wir leben immer so radikal.

Und ja, wir gehen davon aus, dass der geneigte edubily-Leser weiß, dass Bewegung essentiell ist und es auch als essentiellen Eckpfeiler in sein Leben integriert. Dann nämlich hat man automatisch einen "Sink" kreiert, indem die Fettsäuren verschwinden - wie bei Blutglukose auch.

Wir brauchen also einen normal funktionierenden Stoffwechsel (= kein übergewicht usw.) und dann mal ein bisschen eine normale Mentalität, weg von den Extremen in jeder Hinsicht. Also eigentlich das, was immer gilt :-)


Chris Michalk


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.571
Registriert am: 27.05.2014

zuletzt bearbeitet 07.05.2017 | Top

RE: Neues Newsletter zu Palmöl

#5 von terrarianer , 07.05.2017 12:48

Dann kann ich in Ruhe weiterhin ab und an mein Quark Rahmstufe genießen: )

@Chris
Genau diese Erklärung wäre im NL sinnvoll gewesen. Denn nicht alle Leser kommen mit. Man denkt zwangsläufig an seinen Konsum von Butter und Kokos und zweifelt.


 
terrarianer
Beiträge: 317
Registriert am: 24.04.2015


RE: Neues Newsletter zu Palmöl

#6 von Chris (edubily) , 07.05.2017 12:51

Ja, ich gebe dir recht.

Manchmal sind die Beiträge vielleicht nicht klar genug formuliert. Das liegt aber auch daran, dass ich in NLs markant schreiben muss, weil wir uns zu kurz halten wollen.


Chris Michalk


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.571
Registriert am: 27.05.2014


RE: Neues Newsletter zu Palmöl

#7 von marcolino , 07.05.2017 19:35

Die Palmitinsäure lasst sich ja im Serum bestimmen:

http://www.synlab.de/de/mensch/leistungs...sse/leinfelden/
Palmitinsäure Ref. 609 - 893 mg/l

Gilt hier dann, je niedriger (unterhalb des Referenzbereich), desto vorteilhafter?
Oder sollte/muss das Ganze mit den anderen Fettsäuren (Ratio) gesehen werden?


marcolino  
marcolino
Beiträge: 483
Registriert am: 06.02.2016


   

Zur "richtigen Atmung", über Hypoxie und vor allem Hyeroxie
Machen Vitamine sportliche Aktivität zunichte?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen