Aminosäuren in Eiweißbedarf einrechnen?

#1 von gago , 06.05.2017 18:24

Hallo,

ich meine, in einem Kommentar gelesen zu haben, dass Chris einzelne Aminosäuren nicht in den Eiweißbedarf einberechnen würde. Ich habe nur nicht verstanden, warum. Aminosäuren sind doch auch Eiweiß.

Wie macht ihr das und warum?

Vielen Dank und viele Grüße!


 
gago
Beiträge: 361
Registriert am: 18.09.2016


RE: Aminosäuren in Eiweißbedarf einrechnen?

#2 von carpi_flexor_radialis , 06.05.2017 19:55

Ich würde einzelne Aminos nicht in den Proteinbedarf einrechnen, weil es ja keine Eiweisse sind. Aminos können im Körper zu Bestandteilen von Proteinen werden, müssen aber nicht.
Enthalten die kettenförmigen Moleküle weniger als 100 Aminos, sind es Peptide. Mit mehr als 100 sind es Proteine.
Es gibt etwa 20 (?) proteinogene Aminosäuren.


 
carpi_flexor_radialis
Beiträge: 218
Registriert am: 14.09.2014


   

Optimaler Tagesbedarf an Tryptophan
La Vita, Cellagon...Dr. Wolz Vitalkomplex

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen