Mein Vitamin D Spiegel pushen(hilfe bitte)/Kreatinin erhöht, schlimm?

#1 von Wordproblems , 01.05.2017 16:06

Hi

Ich hab ein großes Blutbild machen lassen und möchte meinen katastrophalen Vitamin D Spiegel pushen.

Stats: 100kg+
188cm
Kfa weniger als 15%
Aktuell liegt er bei 16,3ng/ml

Ich möchte auf 40-50 ng/ml kommen,da dies der Wert mit allen Benefits ist und mehr scheinbar keine Mehrleistung erbringt?



Ich wollte hierfür 10.000iu jeden Tag nehmen
einmal 200ug Vitamin K2

+ Magnesium
Bei Magnesium bin ich mir leider absolut nicht sicher,wie ich hier auf die maximale Menge für die meisten körperlichen Benefits auffülle?


Kann ich einfach 33 g Chlorid Magnesium als Sole trinken und bin voll abgedeckt oder muss es Citrat oder wirklich ne Kombi aus vielen sein?
Ich habe Edubilys Artikel gelesen, bin da jedoch nicht ganz schlau draus geworden.


Zudem sind meine Kreatinin Werte erhöht,Ich vermute aber,dass das an deutlich mehr Muskelmasse,als beim Durchschnittstypen liegt?


Lg, Word


Wordproblems  
Wordproblems
Beiträge: 18
Registriert am: 22.11.2015


RE: Mein Vitamin D Spiegel pushen(hilfe bitte)/Kreatinin erhöht, schlimm?

#2 von jfi , 02.05.2017 08:56

Fürs Vitamin D gibt es im Netz, oder auch hier auf Edubily einen Rechner, wo du den aktuellen Stand inkl. paar anderer Daten eingibst und der dir dann die richtige Dosis zum auffüllen, inkl. Vit K2-Dosis dass nix schief geht berechnet.

Wegen Magnesium ist Mag-Chlorid keine schlechte Option, ich persönlich fahre auch gut mit (zusätzlichem) Magnesiumöl. Allerdings ist es hier immer sinnvoll eine Mischung aus verschiedenen Formen zu verwenden. Dafür ist das Produkt von Edubily wirklich top, auch hinscihtlich der Preis-Leistung, denn so eine Qualität wirst du nirgendwo sonst finden.

Wegen deinem erhöhten Kreatinin-Wert würde ich mir definitiv keine Sorgen machen bei deinen Stats, dazu kommt noch dass du wahrscheinlich recht viel Protein konsumierst, Kreatin wahrsch auch (nur zur Klärung: ich verwende Kreatin auch täglich und finde dass es ein super sinnvolles NEM ist! also nicht falsch verstehen ).
Und um deine Muskelmasse zu halten bist du wahrsch auch täglich im Gym, das kann den Wert auch erhöhen wenn du am Tag vorher trainieren warst.

Aber all das gilt natürlich nur dann, wenn dein Wert nicht megamäßig erhöht ist, da würde ich dann mal zum Nierenspezialist marschieren.

LG Jens


"Don't ask what the world needs. Ask what makes you come alive. Because what the world needs most is more people who have come alive." - Howard Thurman


 
jfi
Beiträge: 792
Registriert am: 08.03.2017


RE: Mein Vitamin D Spiegel pushen(hilfe bitte)/Kreatinin erhöht, schlimm?

#3 von Wordproblems , 03.05.2017 03:36

HI,danke für deine Antwort.

Vitamin D3 wollte ich einfach 5.000-10.000 EInheiten täglich nehmen. Damit komme ich nicht über 60ng/ml, bin also safe.
Vitamin k2 200mcg bei 100kg, denke 210mcg nur weil ich mal in Zeiten 110kg wiege ist augenwischerei?


Bzgl des Magnesiums... Wie genau machst du das mit dem Chlorid? Trinkst du es als Sole?
BZgl über die Haut aufnehmen gibt es ja angeblich keinen Beweis...


Wordproblems  
Wordproblems
Beiträge: 18
Registriert am: 22.11.2015


RE: Mein Vitamin D Spiegel pushen(hilfe bitte)/Kreatinin erhöht, schlimm?

#4 von jfi , 03.05.2017 08:50

Hallo,

ich denke, das sollte passen.
Aber um sicher zu gehen, bzw. Zweifel auszuräumen hole dir einfach die Vit D/K2-Tropfen von edubily, da ist das Verhältnis wirklich gut.
Und ess am besten einmal die Woche ne Portion Leber und öfters fetten Seefisch, da ist auch Vit K2, neben vielen anderen wichtigen Nähstoffen drin :)

Man kann es als Sole trinken oder auch in Tablettenform nehmen.
Ich weiß dass es keinen Beweis gibt, aber ich habe jetzt schon genug n=1 Bespiele gesehen um zu glauben, dass demnächst auch Studien kommen werden, die das sauber Beweisen.
Außerdem gibt es kaum etwas geileres, als Muskeln die noch so richtig brennen vom Training damit einzureiben und bissl zu massieren. Das steigert nämlich die Durchblutung und beschleunigt die Regeneration (zumindest bei mir) deutlich. Mache das vor allem am unteren Rücken, da ich sicher gehen will dass der bei der nächsten Einheit, wo wieder entweder Kniebeugen oder Kreuzheben dabei sind, nicht abkackt.

LG Jens


"Don't ask what the world needs. Ask what makes you come alive. Because what the world needs most is more people who have come alive." - Howard Thurman


 
jfi
Beiträge: 792
Registriert am: 08.03.2017


RE: Mein Vitamin D Spiegel pushen(hilfe bitte)/Kreatinin erhöht, schlimm?

#5 von Wordproblems , 03.05.2017 15:08

Danke Jens nochmals für deine Antwort.


Das D3/K2 von Edubily passt nicht bei meinen Werten. Möchte maximal 10.000 iu nehmen,würde damit aber nichtmals 200 mcg K2 zu mir nehmen..


Wordproblems  
Wordproblems
Beiträge: 18
Registriert am: 22.11.2015


RE: Mein Vitamin D Spiegel pushen(hilfe bitte)/Kreatinin erhöht, schlimm?

#6 von jfi , 03.05.2017 15:51

Immer gerne!

Oh, ok sorry, das hatte ich nicht genau genug recherchiert.

Dann kannst du dir zusätzlich die edubily (oder natürlich auch andere) K2-Tropfen besorgen und das was an K2 noch fehlt ergänzen :)

LG Jens


"Don't ask what the world needs. Ask what makes you come alive. Because what the world needs most is more people who have come alive." - Howard Thurman


 
jfi
Beiträge: 792
Registriert am: 08.03.2017


RE: Mein Vitamin D Spiegel pushen(hilfe bitte)/Kreatinin erhöht, schlimm?

#7 von Wordproblems , 08.05.2017 22:03

Also reicht einfach

5000ie täglich + 1x K2 + bisschen Magnesium?

Will nicht über 60ng/l kommen, da das unnatürlich wäre.


Zudem frage ich mich nach wie vor,wieso K2. Wenn wir Vitamin D3 nur über die Sonne aufnehmen würden,würden wir auch kein K2 supplementieren??


Wordproblems  
Wordproblems
Beiträge: 18
Registriert am: 22.11.2015


RE: Mein Vitamin D Spiegel pushen(hilfe bitte)/Kreatinin erhöht, schlimm?

#8 von jfi , 09.05.2017 10:34

Ja, damit kommst du sehr wahrscheinlich nichtmal bis 60 ng/ml.

Ich persönlich (90 kg, ca 15% KFA) nehme aktuell 7.000 I.E. an 5 Tagen die Woche und bin bei 53,8 ng/ml
Wie gesagt, wenn du nen Blutwert hast kannst du dir die Dosis berechnen lassen, die du brauchst um auf z.B. 60 ng/ml zu kommen.

Unnatürlich hin oder her, wenn du 20 min in der Sonne sitzt (und keine schwarze Haut hast) bildest du ca. 20.000 I.E.
Und auch wenn du dadurch im Sommer auf 80 ng/ml kommst, passiert nix negatives solange du K2 und Magnesium einnimst.

Ja, das stimmt, aber du solltest bedenken zu welcher Zeit sich dieser Mechanismus entwickelt hat.
Nämlich zu einer Zeit, in der der Mensch als Jäger und Sammler die erlegten Tiere komplett gegessen hat, inkl. sämtlichem natürlich vorkommenden K2 in den Organen des Tieres.
Magnesium hatten unsere Vorfahren auch deutlich mehr, weil sie auch Knochen bzw Knochenmark gegessen haben und viel mehr Gemüse und keine bzw weniger "moderne" Antinährstoffe, die die Aufnahme verschlechtern.

Also das ist zumindest die Erklärung auf die ich komme, wenns jemand besser weiß, dann bitte korrigieren!!!

LG Jens


"Don't ask what the world needs. Ask what makes you come alive. Because what the world needs most is more people who have come alive." - Howard Thurman


 
jfi
Beiträge: 792
Registriert am: 08.03.2017


   

Verlangsamter Stoffwechsel
Blutergebnisse - Frau - Leistungsfähigkeit

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen