RE: Two Per Day weglassen?

#16 von Salamander , 02.03.2017 19:49

Also ich komme taeglich auf 5 unerhitzte und 5 Spiegeleier . Noch 2 Stck mehr ist schon heftig:)


 
Salamander
Beiträge: 213
Registriert am: 23.01.2017


RE: Two Per Day weglassen?

#17 von Wirbelwind , 02.03.2017 21:41

Dieser hohe Eierkonsum wäre einseitig und würde niemals eine ausreichende Versorgung mit wichtigen Nährstoffen sicherstellen. Vitamin D wäre ein Beispiel. Da kannst du noch so viele Eier essen, es wird nicht reichen. Einfach mal nachmessen. Außerdem käme es darauf an - wenn man schon solche Giga-Mengen an Eier isst - mal sein APO-E zu testen. Wenn man da eine ungünstige Variante hat, z. B. APO-E 4/4 oder Apo-E 3/4 wäre das eine gute Methode um sich die Adern mit Cholesterin vollzustopfen und einem hohen Arteriosklerose und Demenzrisiko auszusetzen.

Manche Menschen - die nicht die obige genetische Disposition haben - vertragen solche Mengen an Eiern gut.
Manche jedoch NICHT. Da muss man schon etwas genauer hinsehen und sich vor Pauschalaussagen hüten.

Also wie immer: Mäßigung und Diversität sind die Stichworte, die immer wieder auftauchen.


"Das Wissen von heute ist der Irrtum von Morgen"


Wirbelwind  
Wirbelwind
Beiträge: 261
Registriert am: 22.12.2014


RE: Two Per Day weglassen?

#18 von Stockinger , 03.03.2017 09:47

Zitat
Also wie immer: Mäßigung und Diversität sind die Stichworte, die immer wieder auftauchen.



Kann ich 100%ig unterschreiben.


-----------------------------------------------
Was bringt den Doktor um sein Brot?
a) Die Gesundheit, b) der Tod.
Drum hält der Arzt, auf dass er lebe,
uns zwischen beiden in der Schwebe.
(Eugen Roth)


Stockinger  
Stockinger
Beiträge: 322
Registriert am: 10.11.2015


RE: Two Per Day weglassen?

#19 von Salamander , 03.03.2017 11:17

Ich kann das nicht unterschreiben, derweil hier der angelegte Maßstab überhaupt nicht greift. Klar, wenn man in einer Zivilisation (oder humane Legebatterie) aufwaechst und jeden Tag "konditioniert" wird Eier sein schlecht bzw. Man solle sich zuegeln - ja dann vertritt man eben auch nur die "gewollte" "Meinungsbildung". Diversifikation in sachen Eiweisszusammenstellung unterstelle ich jedem denkenden Menschen, insbesondere wo doch hier auch auf Magerquark schon hingewiesen wurde.

Ps: 10 Eier sind im Schnitt 60g Eiweiss, 12 etwas mehr:)


 
Salamander
Beiträge: 213
Registriert am: 23.01.2017

zuletzt bearbeitet 03.03.2017 | Top

RE: Two Per Day weglassen?

#20 von kempi , 03.03.2017 16:45

Ich denke auch, dass 12 Eier noch vertretbar sind. Generell sollte man halt immer schauen, seinen Eiweißbedarf aus verschiedenen Quellen zu decken.
In meinem Fall dann auch Quark, wegen des Kalziums (Stichwort: Energiestoffwechsel).

Ansonsten ernähre ich mich auch (relativ) ausgewogen. Täglich gibt es bei mir Karotten, Kartoffeln, ein bisschen Sauerteigbrot. Das ist sozusagen mein "Grundgerüst".
Je nach Bedarf und Hunger dann zusätzlich noch anderes Gemüse.


 
kempi
Beiträge: 325
Registriert am: 21.12.2014


RE: Two Per Day weglassen?

#21 von terrarianer , 04.03.2017 08:59

Wie wäre eine weitere Variation in Form von Fisch? Besonders Makrele ist reich an Omega3 und anderen Mineralstoffen, gepaart mit Gemüse hast du die volle Vitalbombe. Dann kannst du deine 2pD auch jeden 2ten Tag nehmen ;)


 
terrarianer
Beiträge: 321
Registriert am: 24.04.2015


RE: Two Per Day weglassen?

#22 von Salamander , 04.03.2017 09:34

...das schönste was wir von Gott mitbekommen haben ist doch der Humor:) in diesem Zuge hörte ich von Eiweiß in Nuessen? Oder schau mal DIE hier, die können dir auch helfen:)
http://edubily.de/


 
Salamander
Beiträge: 213
Registriert am: 23.01.2017

zuletzt bearbeitet 04.03.2017 | Top

RE: Two Per Day weglassen?

#23 von kempi , 04.03.2017 10:32

Zitat von terrarianer im Beitrag #21
Wie wäre eine weitere Variation in Form von Fisch? Besonders Makrele ist reich an Omega3 und anderen Mineralstoffen, gepaart mit Gemüse hast du die volle Vitalbombe. Dann kannst du deine 2pD auch jeden 2ten Tag nehmen ;)



Fisch ist (leider) nicht so meins. Hier greife ich dann immer auf Fischölkapseln zurück.



 
kempi
Beiträge: 325
Registriert am: 21.12.2014

zuletzt bearbeitet 04.03.2017 | Top

RE: Two Per Day weglassen?

#24 von kempi , 04.03.2017 10:34

Zitat von Salamander im Beitrag #22
...das schönste was wir von Gott mitbekommen haben ist doch der Humor:) in diesem Zuge hörte ich von Eiweiß in Nuessen? Oder schau mal DIE hier, die können dir auch helfen:)
http://edubily.de/


edubily? Noch nie von gehört Muss ich mir mal genauer anschauen.


 
kempi
Beiträge: 325
Registriert am: 21.12.2014


RE: Two Per Day weglassen?

#25 von saian , 05.03.2017 11:46

Hab es kurz analysiert.

Die Soll-Werte sind zum Großteil von der DGE.


saian  
saian
Beiträge: 162
Registriert am: 13.11.2014


RE: Two Per Day weglassen?

#26 von Salamander , 05.03.2017 12:11

Oh sehr gut. Somit haben wir nun eine rechnerische Grundlage. Aber ist DGE nicht genauso aussagefaehig wie eine Tankstelle in diesem Kontext?


 
Salamander
Beiträge: 213
Registriert am: 23.01.2017


RE: Two Per Day weglassen?

#27 von Salamander , 05.03.2017 12:59

Hier ne schöne einfache Stellungnahme zu Cholesterin also auch zu den Dutzend Eiern;)
http://m.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/a-1019634.html


 
Salamander
Beiträge: 213
Registriert am: 23.01.2017


RE: Two Per Day weglassen?

#28 von kempi , 05.03.2017 15:58

Zitat von saian im Beitrag #25
Hab es kurz analysiert.

Die Soll-Werte sind zum Großteil von der DGE.




Vielen Dank dafür!

Was mir bei den Werten schonmal gut gefällt, sind Eisen und Schwefel.


 
kempi
Beiträge: 325
Registriert am: 21.12.2014


RE: Two Per Day weglassen?

#29 von Markus , 05.03.2017 18:52

Zitat von Wirbelwind im Beitrag #17
Dieser hohe Eierkonsum wäre einseitig und würde niemals eine ausreichende Versorgung mit wichtigen Nährstoffen sicherstellen. Vitamin D wäre ein Beispiel. Da kannst du noch so viele Eier essen, es wird nicht reiche

Wobei Vit D ein schlechtes Beispuel ist- selbst indogen lebende Völker beziehen nie mehr als 10-20% ihres Bedarfs aus der Nahrung- Inuit als Ausnahme von dieser Regel aussen vor gelassen. Der "Rest' kommt via Haut aus UV-A.


»Jeder weiß, was gemeint ist, aber niemand darf es laut sagen. Erinnert mich sehr an die letzten Jahre der DDR."


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014


RE: Two Per Day weglassen?

#30 von Salamander , 05.03.2017 19:03

Ja und das muss uns in unserer modernen "Zivilisation" zu denken geben. Wir müssen unabhängig der Zuführung von Vitamin D auch klären warum wir so einen erhöhten Bedarf bzw. So einen massiven :Verbrauch: haben...


 
Salamander
Beiträge: 213
Registriert am: 23.01.2017


   

Sauerkraut roh: Bitte Einnahmeempfehlung
Wo kommt mein Brainfog her?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen