RE: Resistente Stärke

#376 von Yeti , 12.01.2016 14:20

Gibt es eigentlich bezüglich der Traumaktivität eine Art "Gewöhnung"? Als ich zum ersten Mal Kartoffelmehl genommen habe, habe ich schon in den folgenden Nächten sehr intensiv geträumt. Inzwischen ist das aber zurückgegangen, wobei ich mich immer noch häufiger an Träume erinnern kann als vor der Einnahme von RS. Nur halt nicht mehr ganz so intensiv wie am Anfang.


 
Yeti
Beiträge: 105
Registriert am: 22.10.2015


RE: Resistente Stärke

#377 von phil , 12.01.2016 14:23

Zitat von Yeti im Beitrag #376
Gibt es eigentlich bezüglich der Traumaktivität eine Art "Gewöhnung"? Als ich zum ersten Mal Kartoffelmehl genommen habe, habe ich schon in den folgenden Nächten sehr intensiv geträumt. Inzwischen ist das aber zurückgegangen, wobei ich mich immer noch häufiger an Träume erinnern kann als vor der Einnahme von RS. Nur halt nicht mehr ganz so intensiv wie am Anfang.


War bei mir ganz genauso. Wenn ich das Mehl eine Zeit lang weglasse und dann wieder damit anfange, wird nachts wieder wild geträumt und ich erinnere mich am nächsten Morgen daran. Das flacht dann aber meist schnell wieder ab. Tendentiell vllt. schon auch eher noch mit mehr Erinnerungen als sonst, aber nicht mehr so stark wie zu Beginn.


 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015


RE: Resistente Stärke

#378 von MadRichie , 12.01.2016 19:19

Zitat von phil im Beitrag #377
Zitat von Yeti im Beitrag #376
Gibt es eigentlich bezüglich der Traumaktivität eine Art "Gewöhnung"? Als ich zum ersten Mal Kartoffelmehl genommen habe, habe ich schon in den folgenden Nächten sehr intensiv geträumt. Inzwischen ist das aber zurückgegangen, wobei ich mich immer noch häufiger an Träume erinnern kann als vor der Einnahme von RS. Nur halt nicht mehr ganz so intensiv wie am Anfang.


War bei mir ganz genauso. Wenn ich das Mehl eine Zeit lang weglasse und dann wieder damit anfange, wird nachts wieder wild geträumt und ich erinnere mich am nächsten Morgen daran. Das flacht dann aber meist schnell wieder ab. Tendentiell vllt. schon auch eher noch mit mehr Erinnerungen als sonst, aber nicht mehr so stark wie zu Beginn.


Bei mir genauso. Aber MSM ist für mich nen noch stärkerer Traumpusher, gibt zwar auch ne gewisse Gewöhnung aber trotzdem nen konstant höheres Level als mit RS bei mir...


MadRichie  
MadRichie
Beiträge: 215
Registriert am: 14.09.2015


RE: Resistente Stärke

#379 von phil , 12.01.2016 23:56

MSM?
Bei mir garnicht. Wieviel nimmst du davon?


 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015


RE: Resistente Stärke

#380 von Epe , 13.01.2016 07:31

träumt ihr denn nur gute, schöne Sachen? Ich habe die Erfahrung gemacht, das ich durch RS zwar starke Träume habe, aber hin und wieder, sowie auch heute Albträume, was nicht so cool ist...


 
Epe
Beiträge: 224
Registriert am: 29.04.2015


RE: Resistente Stärke

#381 von Cluhtu , 13.01.2016 09:08

Querbeet. Manchmal sinse negativ, oft aber neutral. Am besten sin die Träume mit Mädels. Steuern kann ich die auch. Hehe


 
Cluhtu
Beiträge: 659
Registriert am: 26.02.2015


RE: Resistente Stärke

#382 von MadRichie , 13.01.2016 11:45

Zitat von phil im Beitrag #379
MSM?
Bei mir garnicht. Wieviel nimmst du davon?

Zurzeit so 2x3g, morgens abends...
Aber ich hatte damals schon nach der ersten Einnahme die Nacht danach Traumintensität hoch 3, konnte mich am nächsten Morgen an 8 Träume erinnern. Kumpel von mir gehts auch so...

Zitat von Cluhtu im Beitrag #381
Querbeet. Manchmal sinse negativ, oft aber neutral. Am besten sin die Träume mit Mädels. Steuern kann ich die auch. Hehe

Exakt :D Gibt solche und solche...


MadRichie  
MadRichie
Beiträge: 215
Registriert am: 14.09.2015


RE: Resistente Stärke

#383 von phil , 13.01.2016 15:50



Manche Träume sind echt verstörend. Kommt aber eher selten bei mir vor.
Steuern is nich bei mir. Kommt mir zumindest nich so vor.

Von MSM habe ich da bisher wirklich 0 Veränderung gespürt. In letzter Zeit nehme ich 1x 5g. War auch schon mal eine Zeit lang bei 2x 5g (morgens/abends), da war es aber auch nicht anders.

Makana MSM oder welchen Hersteller nutzt du?


 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015


RE: Resistente Stärke

#384 von MadRichie , 13.01.2016 20:44

Jup.



MadRichie  
MadRichie
Beiträge: 215
Registriert am: 14.09.2015

zuletzt bearbeitet 13.01.2016 | Top

RE: Resistente Stärke

#385 von EvPow , 14.01.2016 10:14

https://www.diabetes.org.uk/Guide-to-dia...bs-and-cooking/

Lt. neuen Forschungen bildet sich die meiste RS3 sogar durch NOCHMALIGES Erwärmen zuvor abgekühlter Kartoffeln. Finde das intuitiv unlogisch, aber letztlich zählt ja das Ergebnis - was meint ihr?


EvPow  
EvPow
Beiträge: 360
Registriert am: 23.04.2015


RE: Resistente Stärke

#386 von phil , 14.01.2016 12:03

Zitat von EvPow im Beitrag #385
https://www.diabetes.org.uk/Guide-to-diabetes/Enjoy-food/Carbohydrates-and-diabetes/carbs-and-cooking/

Lt. neuen Forschungen bildet sich die meiste RS3 sogar durch NOCHMALIGES Erwärmen zuvor abgekühlter Kartoffeln. Finde das intuitiv unlogisch, aber letztlich zählt ja das Ergebnis - was meint ihr?


Hmm, ich hatte das bislang so verstanden das nochmaliges Erwärmen die RS wieder umwandelt zu normaler Stärke bzw. zumindest teilweise. Entweder ich war vorher schon vollkommen auf dem falschen Dampfer oder das ist jetzt wirklich irgendwie bahnbrechend, oder der Artikel ist etwas komisch formuliert.

Anfangs heisst es:

Zitat


Eating freshly cooked pasta caused the biggest rise in blood glucose.

Eating chilled pasta caused a slightly lower rise.

Unexpectedly, pasta that had been cooked, chilled and then reheated caused the lowest rise of all.



Die Empfehlung müsste dann ja heissen, abkühlen lassen und wieder erwärmen für maximalen RS Benefit.
Weiter unten heisst es dann aber:

Zitat
Instead of: Try:
Hot pasta with sauce -> Cooked and cooled pasta in a pasta salad
Hot, boiled new potatoes -> Cold, boiled new potatoes as part of a green salad
Overripe bananas -> Slightly underripe bananas (green-yellow)
Fresh bread -> Frozen and defrosted bread



Also doch die Empfehlung es kalt zu essen? Wieder aufwärmen müsste ja zumindest aus RS-Sicht mehr bringen. Salat dazu ist natürlich auch immer eine gute Idee.



 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015

zuletzt bearbeitet 14.01.2016 | Top

RE: Resistente Stärke

#387 von EvPow , 14.01.2016 12:36

Zitat
Instead of: Try:
Hot pasta with sauce -> Cooked and cooled pasta in a pasta salad
Hot, boiled new potatoes -> Cold, boiled new potatoes as part of a green salad
Overripe bananas -> Slightly underripe bananas (green-yellow)
Fresh bread -> Frozen and defrosted bread



Also doch die Empfehlung es kalt zu essen? Wieder aufwärmen müsste ja zumindest aus RS-Sicht mehr bringen. Salat dazu ist natürlich auch immer eine gute Idee. [/quote]

Also ich lese da keinen Widerspruch raus, weil dort empfohlen wird, die bisherigen - kaum RShaltigen - Lebensmittel durch die erwärmten ABER ZUVOR ERKALTETEN zu ersetzen. Die Bananen isst man ja nicht wirklich erkaltet und danach erwärmt ;-)


EvPow  
EvPow
Beiträge: 360
Registriert am: 23.04.2015


RE: Resistente Stärke

#388 von phil , 14.01.2016 16:47

Zitat
Unexpectedly, pasta that had been cooked, chilled and then reheated caused the lowest rise of all.


Kochen, abkühlen UND DANN WIEDER erhitzen = bestes Ergebnis, was ja in diesem Kontext auf die höchste RS-Konzentration hindeuten sollte.

Danach wird aber empfohlen nur zu kochen und abkühlen zu lassen. Warum wird nicht empfohlen das gekocht und abgekühlte wieder aufzuwärmen wenn das in ihrem Test das beste Ergebnis lieferte?
Steh ich gerade so aufm Schlauch?

Ich meinte speziell die Empfehlungen für Pasta oder Kartoffeln.

Das ist nicht direkt ein Widerspruch, aber nach deren Ergebnis würde ich dann doch empfehlen die Sachen nochmals aufzuwärmen.
Deshalb finde ich den Artikel komisch.



 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015

zuletzt bearbeitet 14.01.2016 | Top

RE: Resistente Stärke

#389 von EvPow , 14.01.2016 17:39

Hast recht, ist nicht wirklich logisch und leider auch nicht hilfreich bzgl. meiner ursprünglichen Fragestellung - ob die erkalteten und nochmals erwärmten Kartoffeln besser sind als die nur erkalteten...



EvPow  
EvPow
Beiträge: 360
Registriert am: 23.04.2015

zuletzt bearbeitet 14.01.2016 | Top

RE: Resistente Stärke

#390 von DieBine , 15.01.2016 08:40

Stärke gekauft, leider Maisstärke, geht die auch? Steht leider nicht viel drauf wie die behandelt/gemacht wurde......?


 
DieBine
Beiträge: 20
Registriert am: 12.11.2015


   

Eier - Oxidiertes Cholesterin
Milch / Käse?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen