RE: Das "BESTE" Multivitamin

#136 von Nymeria , 24.07.2018 12:31

Es ist doch irgenwie verrückt.
Wir hier wollen uns offensichtlich was Gutes tun, und natürlich soll dies so einfach wie möglich sein. (multi)
Gleichzeitg aber versuchen wir dem (vermeintlich) Guten, trotzdem wieder gegenzusteuern, da es eben auch potentiell schaden könnte..


Dominik und Herr Glücklich haben sich bedankt!
 
Nymeria
Beiträge: 112
Registriert am: 24.06.2018


RE: Das "BESTE" Multivitamin

#137 von Steve , 27.07.2018 12:48

Zur B-Vitamine Diskussion:

Wieso sind denn dann in den edubily Produkten zusätzliche B-Vitamine zugesetzt? Z. b. im Citrullin-Plus B12 pro Tagesportion 360% NRV oder Magnesium B6 100% NRV. Damit ist das Magnesium ja eigentlich zum auffüllen ungeeignet, oder? Wenn ich jetzt bspw. 3-4 Portionen über den Tag verteilt nehme, hab ich B6 = 300-400% NRV....

Danke für eure Antworten :-)


Natural-Hit hat sich bedankt!
Steve  
Steve
Beiträge: 65
Registriert am: 25.03.2015


RE: Das "BESTE" Multivitamin

#138 von Chris (edubily) , 01.08.2018 15:17

Zitat
Zur B-Vitamine Diskussion:

Wieso sind denn dann in den edubily Produkten zusätzliche B-Vitamine zugesetzt? Z. b. im Citrullin-Plus B12 pro Tagesportion 360% NRV oder Magnesium B6 100% NRV. Damit ist das Magnesium ja eigentlich zum auffüllen ungeeignet, oder? Wenn ich jetzt bspw. 3-4 Portionen über den Tag verteilt nehme, hab ich B6 = 300-400% NRV....

Danke für eure Antworten :-)



Bei B12 sieht die Sache unserer Meinung nach anders aus. Wer sich hier beispielsweise – wie von mir erwähnt - an "die Natur" hält und z. B. Muscheln, Leber und rotes Fleisch im Allgemeinen isst, wird ziemlich schnell auch deutlich höhere Mengen B12 aufnehmen. Aus dieser Sicht ist x-fach über NRV physiologischer als das, was der NRV aktuell vorgibt. Unsere Produkte im Allgemeinen sind so gebaut, dass sie täglich konsumiert werden können und sind in den meisten Fällen eher ungeeignet zum "Auffüllen". Allgemein aber halten wir 300 bis 400 % NRV noch für vertretbar. In vielen amerikanischen Multis gibt es aber 1000 % und mehr, und das für quasi alle B-Vitamine, Spurenelemente und Co. Die B-Vitamine, die wir zusetzen, haben aus unserer Sicht bei der durchschnittlichen Ernährungslage durchaus ihre Berechtigung – zusätzlich schauen wir, dass eine x-fach über NRV liegende Dosierung auch aus wissenschaftlicher Sicht Sinn ergeben könnte, wie hier am Beispiel B12 (gilt aber auch für Folat).


Chris Michalk


Don90, bruno, Steve, Natural-Hit und Nymeria haben sich bedankt!
 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.757
Registriert am: 27.05.2014


RE: Das "BESTE" Multivitamin

#139 von MGhell , 12.08.2018 10:09

Ich bin neugierig auf das Edubily-Multi :-)

In der Zwischenzeit habe ich nach langer Suche ein gutes Produkt zu einem akzeptablen Preis gefunden, nämlich das Garden of Life VITAMIN CODE 240 Kapseln für 59,90 bei American Supps(Wichtig: Deutsche Firma->Lieferung aus Deutschland)

Standard
https://www.american-supps.com/Garden-of...amin-Code-Men_2

Für die Älteren unter uns:
https://www.american-supps.com/Garden-of...-50-Wiser-Men_2


Die Angaben zu den Inhaltsstoffen hier unten beziehen sich beim Garden of Life 50 Wiser Men auf 4 Kapseln, bei den 2PD auf 2 Tabs.



Dazu gibt's noch Frucht/Gemüse Extrakte, Probiotika, Enzyme, Gluthation, SOD und Q10 (wenn auch nur in geringen Mengen).

Ich werde nicht die empfohlenen 4 Kapseln am Tag nehmen, sondern eher 1-2.


|addpics|m1d-1-52fa.png-invaddpicsinvv|/addpics|



MGhell  
MGhell
Beiträge: 241
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 12.08.2018 | Top

RE: Das "BESTE" Multivitamin

#140 von Nymeria , 12.08.2018 10:58

Zitat von MGhell im Beitrag #139

In der Zwischenzeit habe ich nach langer Suche ein gutes Produkt zu einem akzeptablen Preis gefunden, nämlich das Garden of Life VITAMIN CODE 240 Kapseln für 59,90 bei American Supps(Wichtig: Deutsche Firma->Lieferung aus Deutschland)


Hallo MGhell!

Ich hab hier schon mal von Garden of Life ein Produkt gepostet, zwar das Raw one for Men. (Oder so ähnlich)
Jedenfalls ist bei deren Produkten leider nicht ersichtlich in welcher Form die Mineralstoffe vorliegen.
Hast du da zufällig was dazu gefunden?

LG


 
Nymeria
Beiträge: 112
Registriert am: 24.06.2018


RE: Das "BESTE" Multivitamin

#141 von MGhell , 12.08.2018 11:23

Hi Nymeria,

wende Dich am besten über diesen Link an den Hersteller:

https://support.gardenoflife.com/app/ask


MGhell  
MGhell
Beiträge: 241
Registriert am: 28.05.2014


RE: Das "BESTE" Multivitamin

#142 von DocMo , 13.08.2018 16:45

Bei der Zusammensetzung kann man sich auch die deutschen Discounter A-Z für deutlich weniger Geld genauer ansehen, wie z.B. das von DM.

Ein Königreich für ein vollständiges und sinnvoll dosiertes A-Z mit ordentlichen Portionen (gerne nach Edubily ) an Vitamin A, K (MK-4 & MK-7) , D3, Bor, Zink, Kupfer, Magnesium usw.... welches man dann evt. zyklisch einnimmt.

Vielleicht sollten wir hier mal über eine ideale Zusammensetzung diskutieren, bin gespannt ob wir einen Konsens finden



Stoff Menge

A (Palmitat/Acetat) >25.000 IU
D3 3300 IU
E ???
K1 1000 µg
K2 MK-4 >1000 µg
K2 MK-7 200 µg
B1 ???
B2 ???
Niacin ????
B6 ????
Folat (l-5-Methyltetrahhdro...) 400 mcg
B12 (Methylcobalamin) ????
Biotin ????
Pantohensäure ???
Kupfer 2 mg
Jod 300 mcg
Mangesium 600 mg
Calcium 1000 mg?
Zink 30mg
Selen 100%
Chrom 100%
Mangan 100%
Molybdän 100%
Bor 6 mg



DocMo  
DocMo
Beiträge: 33
Registriert am: 27.03.2018

zuletzt bearbeitet 13.08.2018 | Top

RE: Das "BESTE" Multivitamin

#143 von Steffen , 14.08.2018 08:08

Hi Chris, Phil,
könntet ihr mal einen groben Zeithorizont für euer neues "Multi" nennen bevor ich wieder eine größere Charge Two per day bestelle?
Grüße Steffen


Steffen  
Steffen
Beiträge: 130
Registriert am: 28.05.2014


RE: Das "BESTE" Multivitamin

#144 von Tommy , 14.08.2018 09:46

Docmo mit den Dosierungen wird es sicherlich kein Multi geben... schon gar nicht als Kapseln :-)

Ich glaube auch nicht, dass Chris hier Vorschläge unserseits braucht, er wird schon genau wissen welcher Stoff in welcher Konzentration Sinn macht UND er unter den üblichen Regularien überhaupt vertreiben darf.


Tommy  
Tommy
Beiträge: 1.146
Registriert am: 16.06.2015


RE: Das "BESTE" Multivitamin

#145 von hans , 14.08.2018 10:16

Zitat von Nymeria im Beitrag #136
Es ist doch irgenwie verrückt.
Wir hier wollen uns offensichtlich was Gutes tun, und natürlich soll dies so einfach wie möglich sein. (multi)
Gleichzeitg aber versuchen wir dem (vermeintlich) Guten, trotzdem wieder gegenzusteuern, da es eben auch potentiell schaden könnte..



Tja, was meinst Du wie man sich mit den ganzen Superfoods abschiessen kann! Gerade ein Interview mit Dr. J. Mutter gehört und er meinte das in vielen Gewürzen & Superfoods - gerade mit Bio-Qualität - aus Indien, China, etc. z.B. Paraquat enthalten ist. Das ist ein Uralt-Spritzmittel, verboten - auf was kaum noch getestet wird. Deswegen fällts dann gerade in den Bio-Sachen nicht auf. Er selber berichtete sich dadurch vor ca. 3 Jahren eine zusätzliche Vergiftung zugezogen zu und bisher einige Kilo-Euro für Tests ausgegeben zu haben.

Als Stichworte lasse ich hier mal Goji-Beeren, Chia, Gewürze, Kräuer, etc. pp. stehen.... aber auch Weizengrass, Spirulina, Chlorella sind sehr, sehr problematisch.... Google mal "superfood bullshit parade"....

Das Wissen von heute ist das Unwissen von morgen...

LG
Hans



 
hans
Beiträge: 786
Registriert am: 17.05.2017

zuletzt bearbeitet 14.08.2018 | Top

RE: Das "BESTE" Multivitamin

#146 von Nymeria , 14.08.2018 17:35

Zitat von hans im Beitrag #145

Tja, was meinst Du wie man sich mit den ganzen Superfoods abschiessen kann! Gerade ein Interview mit Dr. J. Mutter gehört und er meinte das in vielen Gewürzen & Superfoods - gerade mit Bio-Qualität - aus Indien, China, etc. z.B. Paraquat enthalten ist. Das ist ein Uralt-Spritzmittel, verboten - auf was kaum noch getestet wird. Deswegen fällts dann gerade in den Bio-Sachen nicht auf. Er selber berichtete sich dadurch vor ca. 3 Jahren eine zusätzliche Vergiftung zugezogen zu und bisher einige Kilo-Euro für Tests ausgegeben zu haben.

Als Stichworte lasse ich hier mal Goji-Beeren, Chia, Gewürze, Kräuer, etc. pp. stehen.... aber auch Weizengrass, Spirulina, Chlorella sind sehr, sehr problematisch.... Google mal "superfood bullshit parade"....

Das Wissen von heute ist das Unwissen von morgen...

LG
Hans




Haha, sehr geil. Aber hauptsache hipp sein wollen und schön Superfoods schaufeln.
Vor allem werden so Sachen wie zb. Weizengras mit einem ach so bombastischen Nährstoffgehalt angepriesen - ja, auf 100g! Aber so kann man die Leute halt catchen.
Ist mir auch schon passiert. Hab mal Spirulina oder Chlorella Presslinge, weiß ich nicht mehr genau welche, eingenommen, so 2-3 Stk. und nach ca. 90 Minuten hatte ich so einen starken Schwindelanfall, als wär ich komplett betrunken. Die Übelkeit dazu hat das ganze perfekt abgerundet. Wovon das jetzt genau kam, kann ich allerdings nicht sagen, da ich mit meiner Histaminintoleranz sowieso sehr schräg auf vieles reagiere. Aber eine ähnlich starke Reaktion habe ich auch bei Schmerzmitteln (werden natürlich absolut vermieden).
Naja, jedenfalls lass ich meine Finger von sowas.
Gibt ja viele einheimische Lebensmittel, die den Gehalt von den sog. Superfoods auch in normalen Mengen gerecht werden. 😉
LG


 
Nymeria
Beiträge: 112
Registriert am: 24.06.2018


RE: Das "BESTE" Multivitamin

#147 von hans , 14.08.2018 17:41

Zitat von Nymeria im Beitrag #146
Hab mal Spirulina oder Chlorella Presslinge, weiß ich nicht mehr genau welche, eingenommen, so 2-3 Stk. und nach ca. 90 Minuten hatte ich so einen starken Schwindelanfall, als wär ich komplett betrunken.


Die könnten Schwermetalle / Gifte mobilisiert haben.... Chlorella ist kritisch.. und wenn, dann min. 50g / Tag einnehmen.. oder mehr... kein Scheiss.... sagen die Profis J. Mutter & Klinghardt. Kann ggf. auch was mit HPU/KPU zu tun haben.

Weizengraspulver ist auch Nepp -> Ist (oft) nur der Trester vom Pressen des Saftes.

LG
Hans



 
hans
Beiträge: 786
Registriert am: 17.05.2017

zuletzt bearbeitet 14.08.2018 | Top

RE: Das "BESTE" Multivitamin

#148 von Nymeria , 14.08.2018 19:31

Zitat von hans im Beitrag #147

Die könnten Schwermetalle / Gifte mobilisiert haben.... Chlorella ist kritisch.. und wenn, dann min. 50g / Tag einnehmen.. oder mehr... kein Scheiss.... sagen die Profis J. Mutter & Klinghardt. Kann ggf. auch was mit HPU/KPU zu tun haben.

Weizengraspulver ist auch Nepp -> Ist (oft) nur der Trester vom Pressen des Saftes.

LG
Hans



HPU wurde mir tatsächlich mal festgestellt.
Ganz normales Katzengras besteht ja meist auch aus Weizengras. Wieso wurde meine Katze dann noch nicht zum Hulk bei so viel Superfoodpower? 🙃😂


 
Nymeria
Beiträge: 112
Registriert am: 24.06.2018


RE: Das "BESTE" Multivitamin

#149 von hans , 14.08.2018 20:51

Zitat von Nymeria im Beitrag #148
HPU wurde mir tatsächlich mal festgestellt.


Sollen ca. 10% der Frauen haben... das ist auch ein Grund, warum ich bei den hoch dosierten B's (u.a. B6-P5P) so kritisch bin. Mit ner Schwermetall-Belastung und einer unerkannten HPU kann man sich da gehörig abschießen... hoffe das beachte Chris auch bei seinem Edubily-Multi-NEM.

LG
Hans


 
hans
Beiträge: 786
Registriert am: 17.05.2017


RE: Das "BESTE" Multivitamin

#150 von Carina , 15.08.2018 10:27

Oh wow das ist ja übel...

Bekommt man denn so eine Art der Vergiftung mit normalen Maßnahmen in den Griff?

Ich esse 3 mal die Woche Chia Samen und hab auch noch ein Entgiftungsproblem.

Werde wohl ein alternatives Quellmittel für meinen Frühstücksbrei brauchen...

Hat da jemand einen Vorschlag? :-)

Lg Carina


 
Carina
Beiträge: 130
Registriert am: 26.07.2017


   

Citrullin und Herpes?
Magnesiumcitrat

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen