Pigmentstörung Haare?

#1 von Mikki- , 30.01.2017 15:09

Hallo,

ich hätte mal eine Frage zu einem merkwürdigem (?) Phänomen:

Meine Freundin hat vereinzelt weiße Haare auf dem Kopf, geschätzt 20 Stück (so 5-10 sieht man meist). Diese sind nicht ergraut, sondern komplett weiß und auch die "Konsistenz" ist anders als der Rest. Normalerweise hätte ich gesagt "alles klar, irgendeine Pigmentstörung, die Haarwurzel ist geschädigt, Melaninmangel oder sostiges.

Allerdings entdeckt man auch öfters mal Haare, die zwar weiß herauswachsen, allerdings irgendwann wieder ihre normale Farbe wiedererlangen.

Was genau ist das? Regeneriert sich die Haarwurzel spontan wieder? Ist es genetisch bedingt? Kann man irgendetwas dagegen machen, außer färben natürlich.


Mikki-  
Mikki-
Beiträge: 121
Registriert am: 13.04.2015


RE: Pigmentstörung Haare?

#2 von simple , 30.01.2017 15:58

Hat Sie evtl Vitiligo? Da kann das vorkommen.


simple  
simple
Beiträge: 88
Registriert am: 22.04.2016


RE: Pigmentstörung Haare?

#3 von Mikki- , 31.01.2017 10:32

Habe gerade einmal nachgeschaut, Vitiligo ist ja eine Pigmentstörung der Haut. Sowas hat sie jedenfalls nicht, es beschränkt sich ausschließlich auf die Haare.


Mikki-  
Mikki-
Beiträge: 121
Registriert am: 13.04.2015


   

Trockene Haut/Juckreiz
Kalte Hände und Füße

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen