Sardinen in der Dose ohne Öl gesucht.

#1 von marcolino , 23.01.2017 11:19

Kennt ihr einen Discounter/Supermarkt der Sardinen in der Dose im eigenen Saft bzw. naturell (ohne Öl) anbietet?

Gruß marcolino


marcolino  
marcolino
Beiträge: 476
Registriert am: 06.02.2016


RE: Sardinen in der Dose ohne Öl gesucht.

#2 von Markus , 23.01.2017 11:31

Makrelen im eigenen Saft gibt es etwa beim Rewe.

Sardinen kannst du dir auch tiefgefroren am Stück kaufen und dir morgens zusammen mit zwei Eiswürfeln in eine Glasdose legen, die sind bis mittags gut


»Die Eliten und Politiker sind so abgehoben von der Realität, die kümmert wirklich nur noch ihre privaten Luxusprobleme, die sie nur in politische Korrektheit verpacken, um sie durchsetzen zu können.«


 
Markus
Beiträge: 2.556
Registriert am: 28.05.2014


RE: Sardinen in der Dose ohne Öl gesucht.

#3 von marcolino , 23.01.2017 11:46

Danke Markus,

gleich hast die 2.000 erreicht :-) :-) :-)


marcolino  
marcolino
Beiträge: 476
Registriert am: 06.02.2016


RE: Sardinen in der Dose ohne Öl gesucht.

#4 von Huppat , 23.01.2017 17:07

Im Lidl gibt es Sardinen, zwar nicht im eigenen Saft aber dafür in Tomatensauce (Wasser, Tomatenmark) falls das ne Alternative ist.


Huppat  
Huppat
Beiträge: 79
Registriert am: 29.12.2014

zuletzt bearbeitet 23.01.2017 | Top

RE: Sardinen in der Dose ohne Öl gesucht.

#5 von Squatosaurus , 23.01.2017 18:59

Hat wer Dorschleber im eigenen Saft? Ich finde die nur in eigenem Saft mit Öl.



 
Squatosaurus
Beiträge: 232
Registriert am: 13.07.2015


RE: Sardinen in der Dose ohne Öl gesucht.

#6 von ChristineH , 23.01.2017 23:33

Warum ohne Öl?
(Ich kauf die Sardinen von Appel in Olivenöl. Madeleine rot oder aber Cicero (mit Haut) heißen die da.)


 
ChristineH
Beiträge: 598
Registriert am: 31.01.2016


RE: Sardinen in der Dose ohne Öl gesucht.

#7 von marcolino , 24.01.2017 05:24

Hi Christine,

weil mit Olivenöl viel getrickst wird. Ich kaufe mein Olivenöl lieber direkt von der Ölmühle vor Ort.

Gruß marcolino


marcolino  
marcolino
Beiträge: 476
Registriert am: 06.02.2016


RE: Sardinen in der Dose ohne Öl gesucht.

#8 von ChristineH , 24.01.2017 10:08

Ach so. Naja, ich ess es auch nur zu einem ganz kleinen Teil, das meiste schütte ich weg.
Ich mag eben die Sardinen in eigenem Saft nicht, finde, die schmecken furchtbar. Ist halt kein Ersatz für frischen Fisch. An der Küste müsste man leben ...


 
ChristineH
Beiträge: 598
Registriert am: 31.01.2016


RE: Sardinen in der Dose ohne Öl gesucht.

#9 von EHST , 04.02.2017 19:55

Zitat von Squatosaurus im Beitrag #5
Hat wer Dorschleber im eigenen Saft? Ich finde die nur in eigenem Saft mit Öl.


Oder steht da doch "Im eigenen Saft und Öl"? So sehe ich das eigentlich immer. Rügenfisch, Gut & Günstig, Larsen. Alle nur im eigenen Öl und Saft.


EHST  
EHST
Beiträge: 230
Registriert am: 30.12.2014


RE: Sardinen in der Dose ohne Öl gesucht.

#10 von Squatosaurus , 07.02.2017 17:03

Ja genau das steht da oben. Das Produkt, welches ich kaufe, hat eine Menge Öl dabei. Ich schütte zwar einen großteil davon weg, aber ist halt trotzdem schwierig zu tracken. Tracke halt notfallshalber trotzdem die ganze Dose und die hat ~400 kcal. Schon viel, wenn die reine Leber nicht mal die Hälfte davon hätte :D


https://shop.billa.at/produkte/mayflower...leber/00-740142



 
Squatosaurus
Beiträge: 232
Registriert am: 13.07.2015


RE: Sardinen in der Dose ohne Öl gesucht.

#11 von Kallisto , 08.02.2017 08:33

Aber das Öl das du da wegschüttest ist doch das von der Dorschleber also das mit den guten Fetten? Zumindest ist das mein Wissensstand...


Kallisto  
Kallisto
Beiträge: 58
Registriert am: 18.01.2015


   

Rutin
Eure Meinung zum h-ONE+ von hajoona

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen