RE: Der Atem(muskel)-Thread - Alles beginnt damit

#31 von Tommy , 26.01.2017 15:56

Bei mir sind mittlerweile 2-3 Einheiten Wim Hof pro Tag gesetzt. Phil kombiniere es doch mit der Lichtdusche. So mache ich es künftig auch. Meine Dusche ist seit gestern im Einsatz :-)


Tommy  
Tommy
Beiträge: 1.131
Registriert am: 16.06.2015


RE: Der Atem(muskel)-Thread - Alles beginnt damit

#32 von Sven , 26.01.2017 16:00

PS: Es wird "bald" eine Neuauflage des Onlinetrainings geben. Die erste Version wird dann FOR FREE!


"Free your mind and your ass will follow!"


 
Sven
Beiträge: 538
Registriert am: 29.12.2016


RE: Der Atem(muskel)-Thread - Alles beginnt damit

#33 von Tommy , 26.01.2017 16:00

Wim Hof?


Tommy  
Tommy
Beiträge: 1.131
Registriert am: 16.06.2015


RE: Der Atem(muskel)-Thread - Alles beginnt damit

#34 von Sven , 26.01.2017 16:04

Ne, Detlef D.
Klar WH!


"Free your mind and your ass will follow!"


 
Sven
Beiträge: 538
Registriert am: 29.12.2016


RE: Der Atem(muskel)-Thread - Alles beginnt damit

#35 von Tommy , 26.01.2017 17:16

Unterschätz mir mal den Detlef nicht lieber Sven 😜 "Bald" heißt wohl bald aber noch keinen fixen Termin oder? Gott bin ich heute stark im kombinieren :-)


Tommy  
Tommy
Beiträge: 1.131
Registriert am: 16.06.2015


RE: Der Atem(muskel)-Thread - Alles beginnt damit

#36 von upgrade ( gelöscht ) , 29.01.2017 18:40

Sehr geiles Thema!! Werde hier aufmerksam mitlesen!! :)

Kann jemand das Buch von Wim Hof empfehlen? Die Bewertungen auf Amazon sind nicht so überzeugend.. :/

Sportliche Grüße


Es sind nicht die Dinge selbst, die uns bewegen, sondern die Ansichten, die wir von Ihnen haben.


upgrade

RE: Der Atem(muskel)-Thread - Alles beginnt damit

#37 von MadRichie , 29.01.2017 22:17

Welches Buch? Gibt mehrere... Zu einem gibts auch einen Thread in der Literaturabteilung hier...


MadRichie  
MadRichie
Beiträge: 215
Registriert am: 14.09.2015


RE: Der Atem(muskel)-Thread - Alles beginnt damit

#38 von Sven , 31.01.2017 08:16

Guten Morgen zusammen,

aktuell schnieft und fleucht es überall um mich herum.
Habe - für meine Verhältnisse - verdammt lange durchgehalten.
Gestern war es dann soweit - extrem müde, schlapp ect. ... Zefix, bin halt doch noch nicht "kugelsicher" und ein "Superhuman", wie kann das sein??? *Ironie
Heute Nacht dann großer Auftakt mit Reizhusten, verschnupfte Nase, Herzklopfen...
Da ich eh nicht pennen konnte, habe ich angefangen mit WH-Atmung.
Nach der 10. Runde habe ich aufgehört zu zählen. (Ab der 4. Runde wirds ja meist erst interessant - Kribblen ect.).
Bin dann darauf um ca. 4 Uhr aufgestanden, habe mich wach und wohl gefühlt. Paar Liegestützen gemacht und "sogar" kalt geduscht.
Auf der Terrasse ein paar Dehnungsübungen vollbracht und fühle mich wieder relativ fit!

Krass, das war mein erstes Proof-Of-Concept im "Ernstfall!"


"Free your mind and your ass will follow!"


 
Sven
Beiträge: 538
Registriert am: 29.12.2016


RE: Der Atem(muskel)-Thread - Alles beginnt damit

#39 von Tommy , 01.02.2017 12:56

Konntest die Erkältung abfangen Sven?


Tommy  
Tommy
Beiträge: 1.131
Registriert am: 16.06.2015


RE: Der Atem(muskel)-Thread - Alles beginnt damit

#40 von Sven , 01.02.2017 13:19

Hi Tommy,

ja, so bischen wabert es noch in mir aber hatte Schlimmerers befürchtet. Auch wenn ich das Ausmaß in meinem Umfeld sah.
Mache auch weizer das kalt baden/duschen und/oder die Sauna/Kälte wechsel - scheint nicht zu schaden. Habe eher das Gegenteilige Gefühl, tut mir währenddessen schon gut.
Ist aber wohl ein schmaler Grad . Daher wichtig, auf das Gefühl hören.


"Free your mind and your ass will follow!"


 
Sven
Beiträge: 538
Registriert am: 29.12.2016

zuletzt bearbeitet 01.02.2017 | Top

RE: Der Atem(muskel)-Thread - Alles beginnt damit

#41 von Tommy , 01.02.2017 16:25

"Vom feeling her hast Du also ein gutes Gefühl ja?!" 😊


Tommy  
Tommy
Beiträge: 1.131
Registriert am: 16.06.2015


RE: Der Atem(muskel)-Thread - Alles beginnt damit

#42 von Sven , 01.02.2017 16:41

Bauch- und Kopfgefühl sind in Einklang

Wie mit dem Schmerz beim Sport. Meist fühlt es sich gut an. Manchmal merkt man aber auch, wenn es zuviel oder unpassend war/ist.


"Free your mind and your ass will follow!"


 
Sven
Beiträge: 538
Registriert am: 29.12.2016


RE: Der Atem(muskel)-Thread - Alles beginnt damit

#43 von MadRichie , 01.02.2017 17:50

Hatte vorhin noch eine Abschlusspräsentation, 10min vorher Puls stark erhöht, dann mal an das regelmäßige langsame ATmen gedacht und zack in 2min wieder cool gewesen ;) Kann jedem nur raten es nochmal gezielt zu versuchen und in Stresssituationen daran zu denken...

Btw hab ähnliche Symtpome wie du Sven, leider auch kein Superhuman :D


MadRichie  
MadRichie
Beiträge: 215
Registriert am: 14.09.2015


RE: Der Atem(muskel)-Thread - Alles beginnt damit

#44 von upgrade ( gelöscht ) , 03.02.2017 10:03

Zitat von Sven im Beitrag #3
Oxymeter

Zitat
Die optimale Sauerstoffsättigung liegt bei 98 – 99%. Damit unser Körper funktioniert, benötigt er eine bestimmte Menge an Sauerstoff, die über die Lunge an das Blut verteilt wird. Besonders bei sportlichen Aktivitäten sinken die Werte der Sauerstoffsättigung, da der Körper den Mehrbedarf an Sauerstoff vorübergehend nicht ausreichend abdecken kann. Bei einem Wert unter 94% sollte man spätestens die sportliche Betätigung abbrechen und sich ausruhen. So bekommt man eine Einschätzung, ab wann man sich übernimmt und das Ende der Möglichkeiten erreicht.

Das Messen der Sauerstoffsättigung ist jedoch nicht nur für Sportler hilfreich, sondern kann auch gesundheitsbewussten Menschen eine Einschätzung und Kontrolle geben. So kann man durch die regelmäßige Überprüfung der eigenen Werte sofort feststellen, ob sich irgendetwas geändert hat oder die Daten im normalen Bereich liegen.


https://sauerstoffsaettigung.wordpress.c...blick-behalten/



Habe mir so ein Teil jetzt auch besorgt und gleich gemessen. 99% und Puls zwischen 50 und 60 :))


Es sind nicht die Dinge selbst, die uns bewegen, sondern die Ansichten, die wir von Ihnen haben.


upgrade

RE: Der Atem(muskel)-Thread - Alles beginnt damit

#45 von phil , 03.02.2017 19:41

Bin auch wieder dran.
Aktuell mache ich 3 Runden WHM innerhalb von 15 Minuten unter der Lichtdusche. Habs heute auch mal im Colarium gemacht, das war auch nice.

Spüre aktuell ganz gut wie es mein Stimmungsbild weiter optimiert und mich Negativreize noch weniger berühren.
Hier ist auch bisschen Rüsselpest im Umlauf. Als ich heute bisschen das Gefühl hatte das was im Anflug sein könnte, habe ich einen Tipp aus der Better Brain Better Body FB-Gruppe ausprobiert und mit WHM kombiniert (5.000 IE VitD und dann Solarium). Der VitD+Solarium Trick soll wohl nur funktionieren wenn man nicht regelmäßig VitD einnimmt. Fragt mich bitte nicht warum.
Auf jeden Fall strahlte mir nach dem Solarium die Sonne ausm Popo. Symptome waren allerdings echt noch lasch.

Momentan bin ich motiviert weiter am Ball zu bleiben. Ich spüre halt wirklich irgendwie wie es mir gut tut. Soweit ich mich erinnere war das bei meinen sonstigen WHM-Versuchsreihen noch nicht so doll wahrnehmbar. Vielleicht liegt es auch etwas an meiner Entwicklung. Durch PEMF und die Lichter hat sich bei mir schon viel getan. Das erhöht wahrscheinlich auch das Potential für andere Dinge wie WHM.


 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015


   

Kollagen zur Unterstützung bei Bauchdecken-/Bruststraffung
Zähne / Zahnfleisch

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen