Welches B12

#1 von Jiagulan , 04.12.2016 15:59

Welche B12 form ist dier beste ? Cyanocobalamin, Methylcobalamin oder Hydroxocobalamin. Ich hab mal gelesen das Cyanocobalamin nicht aufgenommen wird ist das ein Mythos ?


Ich orientiere mich am Stand der Wissenschaft und nicht zuletzt auch an eigenen Erfahrungen. Und das ändert sich immer wieder mal in den Feinheiten. Wissenschaft ist das Gegenteil von Stillstand. Es gibt in der Wissenschaft keine Erkenntnisse, die in Stein gemeisselt sind.


 
Jiagulan
Beiträge: 4
Registriert am: 02.10.2016


RE: Welches B12

#2 von Tommy , 05.12.2016 07:12

Ob cyano gar nicht oder nur schlecht aufgenommen wird weiß ich nicht genau. Allerdings ist Methyl in guten Nahrungsergänzungen mittlerweile eigentlich State of the Art. Natürlich stellt sich bei B12 sowieso immer die Frage ob bzw. wie gut dieses oral aufgrnommen hat. Sublingual ist oft besser und intramuskulär/intravenös noch bessere Verfügbarkeit


Tommy  
Tommy
Beiträge: 1.132
Registriert am: 16.06.2015


RE: Welches B12

#3 von Luna , 05.12.2016 17:37

Hallo
vielleicht kann ich hier einen kleinen Beitrag leisten: Ich habe mal über einen längeren Zeitraum Cyanocobalamin unter die Haut gespritzt. Die Menge hätte eigentlich ausgereicht, um den Wert wirklich deutlich nach oben zu drücken. Aber Pustekuchen! Er hat sich keinen Deut nach oben bewegt.
Danach habe ich dasselbe mit Hydroxocobalamin gemacht und damit ein sehr gutes Ergebnis erzielt. Somit kann ich zumindest für mich sagen: Cyanocobalamin kommt bei MIR definitiv nicht an. Die Aufnahme im Magen ist bei der Spritzerei ja schließlich auch ausgeschaltet.
LG
Luna


 
Luna
Beiträge: 620
Registriert am: 28.05.2014


RE: Welches B12

#4 von gago , 10.12.2016 09:48

Ich nehme die Methyl B12 von Jarrow und meine Mutter auch. Der Wert ist damit explodiert.


 
gago
Beiträge: 364
Registriert am: 18.09.2016


RE: Welches B12

#5 von Markus , 10.12.2016 14:18

Welcher Wert?


"Die größte Krankheit der Menschen ist aus der Bekämpfung ihrer Krankheiten entstanden, und die anscheinenden Heilmittel haben auf die Dauer Schlimmeres erzeugt, als Das war, was mit ihnen beseitigt werden sollte. Aus Unkenntnis hielt man die augenblicklich wirkenden, betäubenden und berauschenden Mittel, die sogenannten Tröstungen, für die eigentlichen Heilkräfte, ja, man merkte es nicht einmal, daß man diese sofortigen Erleichterungen oft mit der allgemeinen und tiefen Verschlechterung des Leidens bezahlte.“
(Friedrich Nietzsche)


 
Markus
Beiträge: 2.718
Registriert am: 28.05.2014


RE: Welches B12

#6 von gago , 13.12.2016 11:01

Vitamin B12 war dadurch stark erhöht. Du willst bestimmt Holo TC, den habe ich nicht.


 
gago
Beiträge: 364
Registriert am: 18.09.2016


   

Unverträglichkeiten von Haferflocken ermitteln
Herpes und graue Haare

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen