Muskelriss

#1 von Squatosaurus , 16.11.2016 11:08

Hallo edu_Gemeinde :)


Mein Vater hat sich gestern den bzw. einen Muskel im Bereich der Achillessehne gerissen und ist jetzt mal ein Monat im Krankenstand.


Er ist 56 Jahre alt. Ernährung ziemlich old school. Ihr kennt das ja :D

Ich wollte fragen mit welchen Supps ich ihm da aushelfen kann. Also welche würden den Genesungsverlauf beschleunigen und verbessern. Beschleunigung ist gar nicht so wichtig, aber eine optimale Heilung halt.


Aus dem Wissen den ich bereits hier erfahren habe, denke ich an Kollagen/Gylcin/Vit C/Astaxanthin. Kann natürlich aber auch komplett falsch liegen.


Wäre cool, wenn ihr paar Tipps habt.



 
Squatosaurus
Beiträge: 232
Registriert am: 13.07.2015


RE: Muskelriss

#2 von Markus , 16.11.2016 11:17

BPC 157 als intramuskuläre Injektion. Bezugsquelle via PN

Ansonsten alles, was IGF1 und HGH hochbringt, also etwa IF mit anschließender mToR-Aktivierung.


"Die größte Krankheit der Menschen ist aus der Bekämpfung ihrer Krankheiten entstanden, und die anscheinenden Heilmittel haben auf die Dauer Schlimmeres erzeugt, als Das war, was mit ihnen beseitigt werden sollte. Aus Unkenntnis hielt man die augenblicklich wirkenden, betäubenden und berauschenden Mittel, die sogenannten Tröstungen, für die eigentlichen Heilkräfte, ja, man merkte es nicht einmal, daß man diese sofortigen Erleichterungen oft mit der allgemeinen und tiefen Verschlechterung des Leidens bezahlte.“
(Friedrich Nietzsche)


 
Markus
Beiträge: 2.735
Registriert am: 28.05.2014


RE: Muskelriss

#3 von Squatosaurus , 16.11.2016 18:10

Könntest du deinen letzten Satz etwas konkretisieren? :)


Das mit mit BPW 157 habe ich mir gerade durchgelesen und weiß nicht was ich davon halten soll, wenn es nur bei Ratten getestet worden ist, oder ich es übers Inet kaufen soll :D



 
Squatosaurus
Beiträge: 232
Registriert am: 13.07.2015


RE: Muskelriss

#4 von Markus , 16.11.2016 18:33

"Könntest du deinen letzten Satz etwas konkretisieren? :)"

bitte was, ein Squatsaurier von Arnoldschen Dimensionen sollte aber wissen, was ich meine Entweder erzeugst du das IF selbst (mit HGH und IGF1-Anstieg durch das Fasten und somit höheren Heilraten und Nährstoffaufnahme) und anschließender mtor-Orgie (Carbs und Protein) für Muskelwachstum. Oder du gehst die externe Route- etwa Peptide (GHRP und GHRH) oder einen Ghrelin-Agonisten wie Mk677 oder echtes "Wachs". Deine Wahl- dem Muskel ist es schnurzegal, wo das HGH herstammt. Entweder sieht er es oder nicht/kaum.

BPC 157 ist ein Peptid, das auf natürliche Weise im Magensaft vorkommt. Immerhin.

http://suppversity.blogspot.de/2016/03/b...ptide-that.html
https://bengreenfieldfitness.com/2016/05/how-to-use-bpc-157/

Beides würde ich als legitime Medizin, nicht als Doping, sehen. Oder unterliegt dein Vater Sanktionen und Kontrollen im Spitzensport?


"Die größte Krankheit der Menschen ist aus der Bekämpfung ihrer Krankheiten entstanden, und die anscheinenden Heilmittel haben auf die Dauer Schlimmeres erzeugt, als Das war, was mit ihnen beseitigt werden sollte. Aus Unkenntnis hielt man die augenblicklich wirkenden, betäubenden und berauschenden Mittel, die sogenannten Tröstungen, für die eigentlichen Heilkräfte, ja, man merkte es nicht einmal, daß man diese sofortigen Erleichterungen oft mit der allgemeinen und tiefen Verschlechterung des Leidens bezahlte.“
(Friedrich Nietzsche)


 
Markus
Beiträge: 2.735
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 16.11.2016 | Top

RE: Muskelriss

#5 von Squatosaurus , 17.11.2016 09:35

Klingt alles sehr interessant mit dem BPC 157 :)

Danke für deine Hilfe :)


Es ist doch ein Achillessehnenriss und kein Muskelriss. Würdest du trotzdem weiter BPW 157 oder HGH- und IGF1 Anstieg?


Nein keine Sanktionen. Sport macht er keinen :D Nur das klingt halt arg nach Wundermittel.



 
Squatosaurus
Beiträge: 232
Registriert am: 13.07.2015


RE: Muskelriss

#6 von Markus , 17.11.2016 10:16

Bänder und Sehenausheilung durch Sehnenwachstum und Zellmigration in einem Rattenmodel von Achillessehnen-Riss

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21030672


"Die größte Krankheit der Menschen ist aus der Bekämpfung ihrer Krankheiten entstanden, und die anscheinenden Heilmittel haben auf die Dauer Schlimmeres erzeugt, als Das war, was mit ihnen beseitigt werden sollte. Aus Unkenntnis hielt man die augenblicklich wirkenden, betäubenden und berauschenden Mittel, die sogenannten Tröstungen, für die eigentlichen Heilkräfte, ja, man merkte es nicht einmal, daß man diese sofortigen Erleichterungen oft mit der allgemeinen und tiefen Verschlechterung des Leidens bezahlte.“
(Friedrich Nietzsche)


 
Markus
Beiträge: 2.735
Registriert am: 28.05.2014


RE: Muskelriss

#7 von phil , 22.11.2016 12:45

Zippel schreibt in Natural Doping:
"Für Sehnen und Bänder sollte parallel noch Centella asiatica (Tigerkraut, Gotu Kola) Anwendung finden. Es gilt als stark bindegewebs-aufbauendes Mittel und unterstützt die Weichteilregeneration in hohem Maße. Die Dosierungen sollten sich jeweils auf 1000 mg Extrakt belaufen, zweimal täglich für zwei Wochen."
Leider ohne Angabe von einer Studie. Finde bei Pubmed auch nichts konkretes in der Richtung. Wundheilung allgemein scheint ein Stichwort zu sein, ich weiss aber nicht ob sich das so auf Muskelfasern übertragen lässt.
Habe selber mal eine Zeit lang Gotu Kola Tee getrunken als ich eine Zerrung hatte. Weiss nicht ob es geholfen hat :)
Gotu Kola ist auch der Suchbegriff um Produkte zu finden. Ich hatte meins bei dragonspice bestellt. War halt nur getrocknetes Pflanzenmaterial. Auch viele Stengel dabei. Aber günstig. Habe auch definitiv eine Wirkung gespürt. (menthal) War aber sehr unsicher bzgl. der Dosierung.


 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015


RE: Muskelriss

#8 von Squatosaurus , 23.11.2016 10:00

Vielen Dank für eure bieder Antworten!


Markus hat mir privat noch bisschen ausführlicher einen Bericht geschrieben. Mein Vater ist da leider nicht so wie ich und will das nicht probieren :D Mag zwar keine Nadeln, aber klingt ja alles ziemlich gut.



 
Squatosaurus
Beiträge: 232
Registriert am: 13.07.2015


   

Infrarotstrahler
Worauf schlaft ihr?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 13
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen