Lachen ... stimmt das von Frau Birkenbihl?

#1 von OnkelPaul , 29.09.2016 20:12



Ist schon witzig. Ich kenne die Frau nicht ... kann man ihren Aussagen trauen?


 
OnkelPaul
Beiträge: 235
Registriert am: 02.02.2015


RE: Lachen ... stimmt das von Frau Birkenbihl?

#2 von WKM , 29.09.2016 22:55

Wieso "trauen"? Eine dann doch eher etwas komische Fragestellung...
Warum fragst Du ausgerechnet so?
Warum probierst Du das nicht einfach aus?
Jetzt könnte ich hier etwas von neuronalen Zusammenhängen schreiben, davon, wie man sein Gehirn selbst beeinflussen kann -
und den Gehirnstoffwechsel - aber: Wer immer nur Fragen stellt wie "was war zuerst da - das Huhn oder das Ei?", oder "wo ist
der Anfang von einem Kreis?" und dann auch immer handfeste Beweise fordert, den wird das wohl kaum interessieren...
Eher andersherum wird ein Schuh daraus: Es ist egal, ob zuerst das Huhn oder das Ei da waren - es interessiert nur, was man
daraus macht.
Kann man Frau Birkenbihl trauen? Falsche Fragestellung.
Probiere es einfach mal aus - und dann frage Dich, ob Du Dir selbst (ver)trauen magst

Viele Grüße,
Wolfgang



 
WKM
Beiträge: 4
Registriert am: 25.09.2016

zuletzt bearbeitet 29.09.2016 | Top

RE: Lachen ... stimmt das von Frau Birkenbihl?

#3 von Zopiclon , 30.09.2016 07:03

Wow
Danke für das formulieren dieser Lebensweisheit

Gruß


"You need great passion, because everything you do with great pleasure, you do well." -Juan Manuel Fangio


 
Zopiclon
Beiträge: 480
Registriert am: 19.01.2016


RE: Lachen ... stimmt das von Frau Birkenbihl?

#4 von naklar! , 30.09.2016 12:15

Hey WKM, das stimmt!

Genau das erfahre, nein besser er - lebe ich gerade in meiner Yoga Ausbildung. Dort heißt es 1% Theory, 99% practice.
Jetzt ( am Ende ) verstehe ich das erst richtig - und wenns nach mir gienge könnte die Ausbildung genau jetzt nochmal losgehen. Ich habe losgelassen und mache einfach - Atmen, Schweigen, Chanten... - auch Dinge, die früher unvorstellbar, weil esotherisch, peinlich, oder was auch immer waren.

Ausprobieren und schauen wie`s wirkt.

Und: Dem Lehrer glauben, machen, was der sagt.


Gruß, Eric

Ps. Das schult auch noch nebenbei die Beziehung zu Körper und Geist :-)


" Ich will mehr Leben, Vater! "


 
naklar!
Beiträge: 1.643
Registriert am: 15.10.2014

zuletzt bearbeitet 30.09.2016 | Top

RE: Lachen ... stimmt das von Frau Birkenbihl?

#5 von vera8555 , 30.09.2016 14:03

Ich habe Tränen gelacht und es beantwortet mir endlich die Frage, daß auch "Lachen auf Knopfdruck" was bringt


vera8555  
vera8555
Beiträge: 328
Registriert am: 28.05.2014


RE: Lachen ... stimmt das von Frau Birkenbihl?

#6 von Cleo , 01.10.2016 10:47

@ Onkel Paul
Vera F. Birkenbihl war zu ihrer Zeit eine namhafte (Top-Management-)Trainern bzw. Wissenssammlerin und -vermittlerin und hat u.a. auch die Bundeswehr geschult. Letzteres sollte als Referenz ausreichend sein.

Es finden sich unzählige interessante Mitschnitte ihrer Seminare auf Youtube, die man sich als Radio-Ersatz gut anhören kann, es lohnt sich! Nur: Das vermittelte Wissen ist halt so alt, wie es alt ist - d.h. es ist eine Basis und hat sich ggf. mittlerweile weiterentwickelt. Bislang bin ich auf nichts gestoßen, was widerlegt wurde (kann aber auch Zufall sein).



 
Cleo
Beiträge: 320
Registriert am: 02.04.2015

zuletzt bearbeitet 01.10.2016 | Top

RE: Lachen ... stimmt das von Frau Birkenbihl?

#7 von carpi_flexor_radialis , 01.10.2016 14:04

Birkenbihl ist toll! Eine echte Power-Frau!
Warum muss man alles theoretisch belegen können, bevor man es für sich testet?
Was sich stimmig anfühlt, einfach ausprobieren! Und wenn es nicht von Anfang an klappt - Üben, trainieren, wiederholen! =)


 
carpi_flexor_radialis
Beiträge: 218
Registriert am: 14.09.2014


RE: Lachen ... stimmt das von Frau Birkenbihl?

#8 von WKM , 02.10.2016 17:32

Hier die gesamte Veranstaltung - für diejenigen, doe es interessiert, etwas über sich und unsere welt zu erfahren:

https://www.youtube.com/watch?v=luk8x1sz...8x1szxrE#t=6946


Viele Grüße,
Wolfgang



 
WKM
Beiträge: 4
Registriert am: 25.09.2016

zuletzt bearbeitet 02.10.2016 | Top

RE: Lachen ... stimmt das von Frau Birkenbihl?

#9 von Chris (edubily) , 02.10.2016 17:42

Herrlich, vor allem das Ende.

Wo sie sehr plastisch erklärt, was es mit (selektiver) Wahrnehmung auf sich hat.

Das passt so wunderbar zu unserem letzten Artikel. :-)


Wir zeigen Möglichkeiten, nicht die Lösung.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.739
Registriert am: 27.05.2014

zuletzt bearbeitet 02.10.2016 | Top

RE: Lachen ... stimmt das von Frau Birkenbihl?

#10 von Bernd , 05.10.2016 13:44

Hallo,

die kluge Dame konnte übrigens nicht nur psychologisch, sondern auch politisch! Überhaupt sind ihre Vorträge zu vielen Themen höchst interessant und glücklicherweise auf YT verfügbar!

https://www.youtube.com/watch?v=fecdplBCCO8&spfreload=10

Gruß Bernd



Bernd  
Bernd
Beiträge: 691
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 05.10.2016 | Top

   

Die ZEIT diskutiert "Low Carb"
Siggi's Antioxidantienaufklärung

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen