B Complex coenzymatisch

#1 von ginandjuice , 20.09.2016 09:52

kennt ihr eine günstige Alternative zu diesem Produkt:
https://www.amazon.com/Pure-Encapsulatio...B0017L3BO8?th=1


" Machs einfach, aber machs einfach!"


 
ginandjuice
Beiträge: 462
Registriert am: 09.10.2014


RE: B Complex coenzymatisch

#2 von Markus , 20.09.2016 11:04


"Wer sich stets viel geschont hat, der kränkelt zuletzt an seiner vielen Schonung. Gelobt sei, was hart macht.“
(Friedrich Nietzsche)


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014


RE: B Complex coenzymatisch

#3 von ginandjuice , 20.09.2016 15:16

Danke Markus,

was ich mich frage: Ist so ein "coenzymatischer" Komplex tatsächlich so viel besser, dass er den Preisunterschied gerechtfertigt?


" Machs einfach, aber machs einfach!"


 
ginandjuice
Beiträge: 462
Registriert am: 09.10.2014


RE: B Complex coenzymatisch

#4 von Markus , 20.09.2016 15:28

Das sind halt direkt die Formen, die der Körper benötigt, also ohne Verarbeitungsschritte. So hat sich 5MTHF mittlerweile als vorteilhaft gegenüber Folsäure bei Mutationen im MTHFR-Gen herumgesprochen oder etwas langsamer B6 in Form von Pyridoxal- 5’-Phosphat bei HPU/KPU. Vom Preis her sind die 2PD oder der Komplex von LEF doch eh kaum zu toppen?! Oder möchtest du ein Multi von Aldi o.ä. dagegen antreten lassen?


"Wer sich stets viel geschont hat, der kränkelt zuletzt an seiner vielen Schonung. Gelobt sei, was hart macht.“
(Friedrich Nietzsche)


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 20.09.2016 | Top

RE: B Complex coenzymatisch

#5 von ginandjuice , 20.09.2016 21:22

Ja, doch, hast recht. Wo gibts das 2PD? Die Formulierung finde ich aber jetzt nicht so top. B1 und Folsäure könnten doch m.E. höher dosiert sein, oder nicht? :) Danke.


" Machs einfach, aber machs einfach!"


 
ginandjuice
Beiträge: 462
Registriert am: 09.10.2014


RE: B Complex coenzymatisch

#6 von Markus , 20.09.2016 22:32


"Wer sich stets viel geschont hat, der kränkelt zuletzt an seiner vielen Schonung. Gelobt sei, was hart macht.“
(Friedrich Nietzsche)


 
Markus
Beiträge: 2.717
Registriert am: 28.05.2014


RE: B Complex coenzymatisch

#7 von ginandjuice , 21.09.2016 00:00

krieg daa p.e. in der apotheke für 34 €. das lef 2pd enthält ein paar stoffe die interessant sind, allerdings nehme ich ja diverse nems (darunter d3, selen, magneisum, k2, vitamin a, etc.), und vitamin e von healthymonthyl müsste auch mit ein wenig glück ankommen. interessant wäre da mgl.weise noch ein mineraliencomplex, zumindest so sachen wie mangan, molybden, etc. meinst du nicht ? :).... danke für deine postings.... ps:b12 produkt für meine mum?


" Machs einfach, aber machs einfach!"


 
ginandjuice
Beiträge: 462
Registriert am: 09.10.2014

zuletzt bearbeitet 21.09.2016 | Top

RE: B Complex coenzymatisch

#8 von Flaubert , 21.09.2016 18:25

ich würde auch jedem die 2pd als Basis-Abdeckung empfehlen bzw die 1pd (erhöht vllt bei Eltern die compliance, wenn sie nur 1 Mal am Tag was schlucken müssen) :)


Flaubert  
Flaubert
Beiträge: 29
Registriert am: 04.07.2016


RE: B Complex coenzymatisch

#9 von ginandjuice , 24.09.2016 21:26

Hab zu danken. Billiges Budni B-Complex (alles 300 % der RDA) scheint gefühlt schon was zu bewirken und war spottbillig zu haben , scheint wohl irgendwo nen Flaschenhals gegben zu haben , ich tippe ja auf B1 oder Folsäure - reine Folsäure hochdosiert war leider im Verhältnis zur Menge udn Dosierung zu teuer für mich - B Complex je 300 scheint aber m.E. vollkommen i. O zu sein, auch wenn die Dareichungsform/chemische Verbindung nicht so gut absorbiert wird, mutmaße ich dass die Depot-Wirkung das zumindest teilweise ausgleicht - Meinung? ;) Bei 2,40 für 60 Kaps ein Schnapper, hatte zufällig Kleingeld im Münzfach meines Portmonais. :-P


" Machs einfach, aber machs einfach!"


 
ginandjuice
Beiträge: 462
Registriert am: 09.10.2014


   

Pregnenolon - Anti/Well Aging
Schlafposition

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen