Mineralwasser

#1 von Steve , 13.09.2016 14:52

Hallo zusammen,

mich würde interessieren wie gut die Mineralien in Mineralwasse vom Körper aufgenommen werden. Genauso gut wie die in Nahrungsmitteln? Dürfte doch im Prinzip kein Unterschied bestehen oder?

Ich trinke z. B. Gerolsteiner. Hier sind 108 mg/l Magnesium (Mg2+) enthalten. Weiß jemand in welcher Verbindung das Magnesium hier vorliegt? Oxid, Citrat?

Und dann frage ich mich noch: Was ist Hydrogencarbonat (HCO-3) -> das ist mit 1.816 mg/l im Vergleich zu anderen Mineralwassern sehr hoch dosiert. Vielleicht kann mir das jemand erklären :-)

Vielen Dank & viele Grüße
Steve


Steve  
Steve
Beiträge: 65
Registriert am: 25.03.2015


   

Mehrere Proteinpulver/Aminosäuren mischen?
Genetisches Maxium durch Ernährung

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen