RE: Allgemeine Fragen Thread

#31 von H_D , 20.04.2015 20:50


H_D  
H_D
Beiträge: 1.334
Registriert am: 26.09.2014


RE: Allgemeine Fragen Thread

#32 von Tiger , 20.04.2015 21:02

danke für den link:)

wenn ich es mir ausrechne dann muss ich an workout tagen mehr fett essen als an NTT...

so gibt es der rechner vor

edit: man kann es individuell anpassen



 
Tiger
Beiträge: 230
Registriert am: 03.04.2015

zuletzt bearbeitet 20.04.2015 | Top

RE: Allgemeine Fragen Thread

#33 von exii , 20.04.2015 21:11

jemand zufällig einen Richtwert wielange der Körper braucht um den Insulinspiegel wieder auf normal Niveau zu regulieren?. Geht speziell um den Konsum nach Magerquark, Whey, Casein und Joghurt (fettarm)


exii  
exii
Beiträge: 141
Registriert am: 23.01.2015


RE: Allgemeine Fragen Thread

#34 von lamsen , 03.05.2015 17:36

ok, ich versuch ja wirklich nicht jeden sch**** zu fragen, aber ich halts nicht mehr aus, ich will das jetzt wissen...

wieso/weshalb/warum habe ich nach lowcarb/higher fat mahlzeiten (in diesem fall: light hackfleisch, bohnen, mozzarella, tomaten und harzer käse) auch einen muskelpump und eine gewisse (sprich definitiv mehr als ohne essen, aber längst nicht so stark wie nach kh verzehr) vasodilatation ?

wodurch wird dies bewirkt? gut/schlecht? wär super wenn einer ne antwort hat oder links zum weiter lesen...


lamsen  
lamsen
Beiträge: 132
Registriert am: 29.12.2014


RE: Allgemeine Fragen Thread

#35 von Chris (edubily) , 03.05.2015 17:54

Na ja: Zum Einen führst du Energie zu (=> Wärmeabgabe via uncoupling in Mitochondrien) => Vasodilation. Zum Anderen isst du Protein => Insulin => Vasodilation.

Vasodilation x Anzahl der Arterien im Muskel = Pump

LG, Chris


Flee from goods that flee from thee; Seek ye not, for fortune seeketh thee.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.741
Registriert am: 27.05.2014

zuletzt bearbeitet 03.05.2015 | Top

RE: Allgemeine Fragen Thread

#36 von H_D , 17.05.2015 12:52

Ich habe demnächst einen Kontrolltermin beim Endo. Dazu wollte ich vorher die NEMs "absetzen".

Welche Zeitspanne wäre denn sinnvoll bei Cholin, VitD, Magnesium etc oder gibts dazu keine Halbwertszeit o.Ä.?


H_D  
H_D
Beiträge: 1.334
Registriert am: 26.09.2014


RE: Allgemeine Fragen Thread

#37 von lamsen , 19.06.2015 21:41

frage zu: "insulinunabhängig verstoffwechselt"

diese worte....habe ich das so richtig verstanden:

beispiel krafttraining:
glut4 transporter transportieren die im blutstrom umher fließende glukose (nach dem essen natürlich) in den muskel. so. nun lockt krafttraining diese an die oberfläche, ebenso wie insulin, sprich insulin ist "überflüssig da die transporter bereits aktiviert/an der oberfläche/etc sind" ? Habe ich das so richtig verstanden?

Wie siehts dann mit insulin aufgrund der kh aus? Wird das trotzdem ausgeschüttet oder wird weniger/nichts ausgeschüttet da "überflüßig" ?

mir ist schon klar dass man das natürlich nicht wieder schwarz/weiss sehen kann, aber stimmt meine beschreibung so in etwa?


lamsen  
lamsen
Beiträge: 132
Registriert am: 29.12.2014


RE: Allgemeine Fragen Thread

#38 von bodhisattva , 24.06.2015 23:43

Zitat von H_D im Beitrag #36
Ich habe demnächst einen Kontrolltermin beim Endo. Dazu wollte ich vorher die NEMs "absetzen".

Welche Zeitspanne wäre denn sinnvoll bei Cholin, VitD, Magnesium etc oder gibts dazu keine Halbwertszeit o.Ä.?


PUSH! Würde mich auch interessieren! Insbesondere Vitamin D. Habe mal was von 7-10 Tagen aufgeschnappt, glaube ich. Bin mir aber nicht sicher und finde den Beitrag nicht mehr...


bodhisattva  
bodhisattva
Beiträge: 84
Registriert am: 22.12.2014


RE: Allgemeine Fragen Thread

#39 von lamsen , 02.07.2015 22:13

ich möchte mich ungern selbst zitieren - weiss niemand was dazu?

und desweiteren, aus aktuellem anlass, lagert ihr irgendwelche supps eigentlich im kühlschrank oder lasst ihr alle so im raum stehen?


lamsen  
lamsen
Beiträge: 132
Registriert am: 29.12.2014


RE: Allgemeine Fragen Thread

#40 von Sonnensucher , 13.07.2015 19:02

Kann ich Vit A, D, Selen und Eisen zusammen einnehmen, ca. 1. Std später Milchprodukte essen und eine halbe Stunde später geringe Dosen Magnesium trinken?

Löst sich euer Magnesiumcitrat auch erst nach ~3 Stunden in einem Liter Wasser auf ? Ist egal ob ich mir einfach das Citrat unaufgelöst in den Mund kippe ?


 
Sonnensucher
Beiträge: 197
Registriert am: 10.10.2014


RE: Allgemeine Fragen Thread

#41 von Epe , 20.07.2015 13:33

mich würde der Einnahmezeitpunkt von verschieden Sachen auch interessieren. Wie lange muss ich nach der Einnahme von Eisen warten, bis ich dann wieder was essen kann? (soll ja auf nüchternen Magen genommen werden).
Wenn ich Omega 3 Kapseln nehme und Vitamin D als Pulver, direkt beides zusammen oder verzögerte Einnahme von Vitamin D (weil wegen Fettlöslich) ?
Oder mach ich mir da zu viele Gedanken? :-D


 
Epe
Beiträge: 224
Registriert am: 29.04.2015


RE: Allgemeine Fragen Thread

#42 von chrisbenji1987 , 12.08.2015 11:40

Ich habe seit ich denken kann lauter weiße Punkte auf den Fingernägeln.

Weist das auf einen Mangel hin ?


chrisbenji1987  
chrisbenji1987
Beiträge: 83
Registriert am: 26.12.2014


RE: Allgemeine Fragen Thread

#43 von Markus , 12.08.2015 11:55

Eventuell Zink. Hast du einen Meßwert?


„Wenn man sich die Methoden betrachtet mit denen die Pharmaindustrie die Entscheidungsträger unter Druck setzt, so gehören die eigentlich in die mafiösen Strukturen.“
Uwe Dolata (Kriminalhauptkommissar) in "Das Pharmakartell: Wie wir als Patienten betrogen werden", Frontal21, 2008.


 
Markus
Beiträge: 2.718
Registriert am: 28.05.2014


RE: Allgemeine Fragen Thread

#44 von chrisbenji1987 , 12.08.2015 13:08

Nein, nur einer alten, bevor ich angefangen habe Zínk zu nehmen...

74 g/dl


chrisbenji1987  
chrisbenji1987
Beiträge: 83
Registriert am: 26.12.2014


RE: Allgemeine Fragen Thread

#45 von Markus , 12.08.2015 14:26

Zitat von chrisbenji1987 im Beitrag #44

74 g/dl


Cool, du hast kein Blut mehr, du hast eine Zinkmine

Falls du aber 74 µg/dl meinst, so ist das schon sehr, sehr grenzwertig niedrig...Haue dir mal über 2 Monate 50 bis 100 mg Zink in organischer Form oder 100 Gramm Austern rein und berichte danach, wie deine Fingernägel aussehen


„Wenn man sich die Methoden betrachtet mit denen die Pharmaindustrie die Entscheidungsträger unter Druck setzt, so gehören die eigentlich in die mafiösen Strukturen.“
Uwe Dolata (Kriminalhauptkommissar) in "Das Pharmakartell: Wie wir als Patienten betrogen werden", Frontal21, 2008.


 
Markus
Beiträge: 2.718
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 12.08.2015 | Top

   

Eis/Eispack auf den Nacken oder den Bauch - Braunes Fettgewebe
Schwermetallausleitung

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen