RE: Allgemeine Fragen Thread

#271 von Afri , 17.03.2019 22:05

Zitat von Cleo im Beitrag #267
Wie organsiert ihr euen Wissens-Input? Könnt ihr euch alls das hier (!) und aus anderen Quellen einfach so merken?


Wäre eigentlich einen eigener Thread wert, also welche Tools und Methoden so genutzt werden, die auf lange Sicht wirklich dem "Hobby-Anwender" so helfen
Ich habe dasselbe Problem beim Krafttraining, man liest so viel, auch zu einzelnen Übungen etc., aber dann bin ich zu "faul", zu dokumentieren.
Zumindest habe ich angefangen, jetzt eine Liste zu pflegen, in der ich alle Nahrungsergänzungsmittel aufführe, die ich nehme, dazu zu jedem Mittel jeweils Links, Zusammenfassungen, etc.
Wenn mich wer fragt "warum nimmst Du Astaxanthin?" dann weiß ich zwar, warum (Schutz vor Sonne etc.), aber kann es nicht mal belegen, und hab auch keine Quellen parat, welche Dosis etc.
Daher baue ich mir das gerade auf. Das hilft mir hoffentlich auch zu reflektieren, und immer wieder die Mittel und die Dosis in Frage zu stellen.



Afri  
Afri
Beiträge: 52
Registriert am: 19.02.2019

zuletzt bearbeitet 17.03.2019 | Top

RE: Allgemeine Fragen Thread

#272 von wmuees , 18.03.2019 11:14

Das mit der Liste habe ich auch mal so gemacht. Man verliert sonst leicht den Überblick.


 
wmuees
Beiträge: 734
Registriert am: 17.08.2014


RE: Allgemeine Fragen Thread

#273 von Sven , 18.03.2019 12:46

@wmuess

Zitat von wmuees im Beitrag #270
Der Unterschied zwischen natürlich und künstlich ist künstlich.

Vitamin D3 wird oral gut resorbiert, aber 30% besser, wenn es in Öl gelöst ist. Warum man es unbedingt transdermal nehmen sollte, ist mir unklar.


Besten Dank! Mir ist das eben auch unklar :-)
Könnte mir vorstellen, dass über die Haut eine andere / evtl. sogar auch limitierende (im Sinne des Körpers vor einem Zuviel->?) Konvertierung besteht.


"Free your mind and your ass will follow!"


 
Sven
Beiträge: 538
Registriert am: 29.12.2016


RE: Allgemeine Fragen Thread

#274 von Cleo , 19.03.2019 17:45

Danke euch für die Rückmeldungen. Ich versuche es mal mit dem Kategorisieren von Links (also nicht nur "Gesundheit", sondern "Schilddrüse", "Nebenniere" usw.) und denke nochmal über mein Internes Wiki weiter nach.

Freut mich aber zu hören, dass ich nicht allein das Problem hab. Wenn ich drüber nachdenke, wäre es hilfreich, wirklich jedes gute Buch als Printversion und als Ebook zu haben. Jau.


 
Cleo
Beiträge: 320
Registriert am: 02.04.2015


RE: Allgemeine Fragen Thread

#275 von apmulapmu , 19.03.2019 20:21

Du könntest deine Quellen auch einfach verwalten wie in Citavi (von der Struktur her) oder gleich in Citavi, auch wenn es eine Literaturverwaltungssoftware ist und eigentlich für wissenschaftliche Literatur gedacht ist. Aber auch das lässt sich "umnutzen". Da kannst du die Quellen dann mit Tags versehen, kategorisieren, Notizen und Schlagworte hinzufügen usw.
Alternativ gibt es auch coole Freeware-Mindmapping-Tools, mit denen du deine Infos ebenfalls sortieren kannst und die einzelnen Kategorien auch mit Notitzen, Anmerkungen und Links versehen


Cleo hat sich bedankt!
apmulapmu  
apmulapmu
Beiträge: 158
Registriert am: 28.07.2016


RE: Allgemeine Fragen Thread

#276 von H_D , 01.04.2019 21:41

Hallo zusammen,
ich lese gerade das Buch Für die Schilddrüse – gegen den Starrsinn und bin dabei auf 2 Punkte gestossen, die ich so noch nie gehört habe.

Kann mir vielleicht jemand was Genaueres dazu sagen?

Eine Ursache für SDU sind Bromide, da sie Jod verdrängen.

Vielfach ungesättigte Fette hemmen das Freisetzen und den Transport von SD-Hormonen


H_D  
H_D
Beiträge: 1.334
Registriert am: 26.09.2014


   

Eis/Eispack auf den Nacken oder den Bauch - Braunes Fettgewebe
Schwermetallausleitung

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen