NEM Abnehmen und mehr Energie

#1 von Mr.Supplement , 07.09.2016 15:37

Hallo,

ich habe mir vor kuzem das Handbuch, den Energie und den Trainingsguide durchgelsen. Nun bin ich dabei an meinem Gewicht zu arbeiten, es beträgt ca. 91/92 kg bei einer Körpergröße von 173cm. Ich habe schon gut Muskeln aufgebaut, etc. Jedoch klappt das mit dem Körperfett nicht so gut, ich bin seid ca. 8 Tagen in der Dinodiät von Strength first, die man auf deren Seite unter dem BLOG findet.
Um es kurz zu erkären fahre ich ein deutliche kalorienrestiktion und ergänze einige Stoffe: Leucin, Glutamin, Omega 3, 2xMultivitamin..... um ein Mangel auszugleichen, jedoch fühle ich mich nicht so gut bei der diät, da sie sehr fleischlastig ist und ich kenne mich in diesem bereich der ernährung nicht aus, vorallem die zubereitung setzt mir probleme zu... Naja ich bin jetzt bei Tag 8 und als ich den gerade zubereiteten Fisch wieder hochwürgte, hat mich deutlich meine Motivation verlassen. Ich treibe noch Sport, vorallem Kraftsport so wie es im Trainingsguide erläutert wird, jedoch mit anderen übungen die mit dem eigenen körpergewicht durchführbar sind. Soviel zu meiner aktuellen Situation!

Also meine Frage ist es jetzt ob ihr erfahungen mit Abnehm Helfern habt?
(NAD+ )Nicotinamide Riboside
DNP (Darüber habe ich sehr schlechtes Gelesen, dass das bis zum tot führen kann durch Überhitzung)
Resveratrol und Leucin (steigert die AMPK, also vermert mitochondieren)

Ach ja Tri-magnesium-di-citrat nehme ich bereits...

Gerne würde ich auch einen Bluttest machen um die werte zu bestimmen und anzuheben wie im Buch beschrieben, jedoch befinde ich mich zur zeit in einer Ketogenen diät, wo die Werte verfälscht wären z.b. T3...

Habt ihr erfahrungen mit diesen NEM oder mit anderen die vielleicht bei dem Abnehmen helfen oder erfahrungen mit NEM die ahnlich wirken, wenn ja teilt mal eure erfahrungen mit mir.

Danke und LG :)


Mr.Supplement  
Mr.Supplement
Beiträge: 2
Registriert am: 13.08.2016


RE: NEM Abnehmen und mehr Energie

#2 von saian , 07.09.2016 20:24

Meiner Meinung nach helfen Supplemente ca. 0,01% in einer Diät.
Das sind nette Ergänzungen, um die allerletzten Prozente zu maximieren.

Bei dir scheitert es aber an den Basics wie Sättigung und gesundem Essverhalten. Eine Diät, die dir Schwierigkeiten bereitet durch die Nahrungsmittel würde ich nicht empfehlen.

Mit einer bestimmten Kalorienzahl beginnen, bspw. 2.500, dabei 150-200g EW, 40-60g F und Rest KH. Mikronährstoffe decken. Nahrungsmittel essen, die dir schmecken unter Beachtung der obigen EW/F/KH-Werte. Nimmst du nicht mehr ab im Wochendurchschnitt, dann die Kalorien langsam senken. Nichts verbieten, sondern intelligent konsumieren. Ansonsten wird es meist ein krankhafter Kampf gegen sich selbst.


saian  
saian
Beiträge: 162
Registriert am: 13.11.2014


RE: NEM Abnehmen und mehr Energie

#3 von Mr.Supplement , 07.09.2016 23:08

Danke schon mal für deine Antwort, ja du hast Recht, diese Diät, so logisch sie auch aufgebaut ist, deckt zwar viele Aspekte ab, jedoch passt sie natürlich nicht für jeden, ich mag z.b. keine leber und musste dann 200g davon runterwürgen, wobei ich nebenbei beeren gegessen habe um den lebergeschmack zu überdecken und das sollte ja nicht Sinn der sache sein,

ich habe die Diät übrigens heute abgebrochen.


Mr.Supplement  
Mr.Supplement
Beiträge: 2
Registriert am: 13.08.2016

zuletzt bearbeitet 07.09.2016 | Top

RE: NEM Abnehmen und mehr Energie

#4 von Huppat , 08.09.2016 06:18

Ich hoffe sehr das mit dem DNP war ein Scherz...
Falls nein kann ich dir nur dringend raten die Finger davon zu lassen!!


Huppat  
Huppat
Beiträge: 83
Registriert am: 29.12.2014


RE: NEM Abnehmen und mehr Energie

#5 von Yeti , 08.09.2016 09:17

Ich schließe mich saian an. Anstatt sich zu einem Diätkonzept zu zwingen, welches nicht zu einem passt und zu hoffen, dass man das mit NEMs geraderücken kann, sollte man sich zunächst auf die Grundlagen besinnen: Kaloriendefizit herstellen, dabei natürliche Lebensmittel essen, reichlich Gemüse, erhöhter Proteinanteil (bezogen auf DGE-Empfehlung), vernünftige Fettquellen (dazu gibt es im Blog eine ganze Artikelreihe).

Vor dem Schlucken von NEMs bestimmen lassen, wo überhaupt Defizite bestehen.

Viel Erfolg!


 
Yeti
Beiträge: 105
Registriert am: 22.10.2015


RE: NEM Abnehmen und mehr Energie

#6 von alternativ , 08.09.2016 11:15

Zitat von Mr.Supplement im Beitrag #1
Also meine Frage ist es jetzt ob ihr erfahungen mit Abnehm Helfern habt?


ich glaub wenn ich hier so mit lese, verwende ich noch rel. wenig NEM,s (rel. regelmässig nur Vit.D, K2, Magnesium, Astaxanthin und einige NEm,s noch eher unregelmässig dazu)

in Bezug Energie und Abnehmen hat mir die erhöhte Zufuhr von Kokosöl (MCT) viel geholfen , dabei habe ich dann nur noch industriell gefertigte KH reduziert (keine Kalorien gezählt)
zur Fettverbrennung hilft auch Hanfsamen Chili Ingwer sehr gut dazu (bestätigt auch der Ketonmessstreifen sehr gut)

ich verwende häufig die Dr. Feil Gewürzmischung (da ist Ingwer, Chili, Kurkuma, Zimt und Pfeffer drinnen) die Öle mische ich mir selbst zusammen (Kokosöl, Hanföl, Olivenöl)
ich habe dadurch gut abgenommen und die Leistung wurde auch gefühlt besser (hier hilft aber auch Astaxanthin zusätzlich viel mit)

mfG Manfred


 
alternativ
Beiträge: 99
Registriert am: 21.08.2016


   

Passt das Vitamin A Produkt?
D-Chiro-Inositol in USA online bestellen?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen