Vater (62 J.), Bluthochdruck, Cholesterin - wahrscheinlich metabol. Syndrom

#1 von ginandjuice , 04.09.2016 18:58

Hey,

mein Dad hat gesundheitliche Probleme, ne riesen Wampe (Übergewicht), Bluthochdruck und Cholesterin (wogegen er Medikamente nimmt). Eben konnte ich ihn für das Fasten begeistern und sagte ihm, er könne täglich zwischen 12 Uhr mittags und 18 Uhr essen, davor und danach nichts, außer Getränke ohne Kalorien. Das wäre dann ein Fastenfenster von 18 Stunden (!). Demnächst möchte er sich auch im Fitnessstudio anmelden und Muskelaufbau machen. Denkt ihr, dass das Fensterfenster ausreicht oder sollte er es ausweiten auf 20 h oder gar 24 h (Richtung Alternate Day Fasting, 10 in 2 und co). Denn die gesundheitlichen Wirkungen beim Menschen wurden meines Wissens bei längeren Fastenperioden bewiesen, oder nicht?

Und welche Interventionen wären noch ratsam, ohne meinen Dad zu überfordern. Scheinbar ist seine Leber normal im Ultraschall, sprich keine Fettleber, Insulin auch. Es geht ja jetzt darum das Bauchfett abzubauen, Muskeln zu erhalten und die gesundheitlichen Paramater durch das Fasten günstig zu beeinflussen. Allerdings darf ich ihn - wie gesagt - nicht überfordern, sprich mit etlichen Supplements usw.

Halt nur die Basics abdecken und dann nach und nach optimieren. Genaueres zur Ernährung habe ich (noch) nicht empfohlen, sprich auf Eiweiß achten und und und. Das kommt später.

Vielen Dank schonmal .


" Machs einfach, aber machs einfach!"


 
ginandjuice
Beiträge: 462
Registriert am: 09.10.2014

zuletzt bearbeitet 04.09.2016 | Top

RE: Vater (62 J.), Bluthochdruck, Cholesterin - wahrscheinlich metabol. Syndrom

#2 von H_D , 04.09.2016 21:27

Steck ihn bitte nicht mit deinem Aktionismus an. Einen Schritt nach dem anderen


H_D  
H_D
Beiträge: 1.334
Registriert am: 26.09.2014


RE: Vater (62 J.), Bluthochdruck, Cholesterin - wahrscheinlich metabol. Syndrom

#3 von Chris (edubily) , 04.09.2016 21:37

Denke ihm wäre schon maximal geholfen, wenn du ihn mal ein paar Wochen auf ...

Lean, Green, Marine

setzen würdest :-)


Wir zeigen Möglichkeiten, nicht die Lösung.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.740
Registriert am: 27.05.2014


RE: Vater (62 J.), Bluthochdruck, Cholesterin - wahrscheinlich metabol. Syndrom

#4 von Flaubert , 05.09.2016 14:12

Also 24 Stunden Fasten oä würde ihn am Anfang garantiert überfordern, hielte ich auch für kontraproduktiv, wenn er jetzt parallel dazu neu ins Fitnesscenter gehen will. Intermittent Fasting sollte für einen Effekt schon ausreichen. Würde auch da eher sanfter einsteigen als gleich mit 18 Stunden. ZB erst mal nach 18 Uhr nichts mehr essen und frühestens um 8 wieder frühstücken. Das sind zwar "nur" 14 Stunden, aber die compliance wird größer sein und später kann man das Fenster ja auch noch ausdehnen. Hängt natürlich auch viel von seinen sontigen Gewohnheiten ab (wann steht er normalerweise auf, wann frühstückt er normalerweise, arbeitet er noch mit entsprechend fixen Zeiten außer Haus oder ist er schon in Rente...).



Flaubert  
Flaubert
Beiträge: 29
Registriert am: 04.07.2016

zuletzt bearbeitet 05.09.2016 | Top

RE: Vater (62 J.), Bluthochdruck, Cholesterin - wahrscheinlich metabol. Syndrom

#5 von OnkelPaul , 12.09.2016 14:12

Ich möchte Chris hier zustimmen: Das was und wie viel man isst ist IMHO wichtiger, als zu welcher Zeit man isst. Das mit dem Sport finde ich sehr gut. Und wie @H_D sagte: Überlege einen Schritt nach dem anderen zu machen. Das kann dann ganz schnell frustrierend für deinen Vater werden und je nachdem wie stark motiviert er ist, wird er es hinschmeißen, wenn die ersten Probleme / Gelüste auftauchen.

Schon mal überlegt einen Coach zu nehmen? Das geht auch online schon für 300-400€ / 12 Wochen.



 
OnkelPaul
Beiträge: 235
Registriert am: 02.02.2015

zuletzt bearbeitet 12.09.2016 | Top

RE: Vater (62 J.), Bluthochdruck, Cholesterin - wahrscheinlich metabol. Syndrom

#6 von wmuees , 21.09.2016 12:42

2 per day von LEF. Sollte ausreichen, um die meisten Nahrungsdefizite auszugleichen.


 
wmuees
Beiträge: 734
Registriert am: 17.08.2014


   

Kokosmilch
Fasten - endlich wieder wohl fühlen

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen