Effects of Dietary Supplementation of Carnosine on Mitochondrial Dysfunction, Amyloid Pathology, and Cognitive Deficits in 3xTg-

#1 von Markus , 28.06.2016 09:34

Keine Ansammlung von Amyloidplaques im Hirn und eine gute Funktion der Mitochondrien ebendort im hohen Alter, das ist schon was! Carnosin!

Zitat
Abstract

Background

The pathogenic road map leading to Alzheimer's disease (AD) is still not completely understood; however, a large body of studies in the last few years supports the idea that beside the classic hallmarks of the disease, namely the accumulation of amyloid-β (Aβ) and neurofibrillary tangles, other factors significantly contribute to the initiation and the progression of the disease. Among them, mitochondria failure, an unbalanced neuronal redox state, and the dyshomeostasis of endogenous metals like copper, iron, and zinc have all been reported to play an important role in exacerbating AD pathology. Given these factors, the endogenous peptide carnosine may be potentially beneficial in the treatment of AD because of its free-radical scavenger and metal chelating properties.

Methodology

In this study, we explored the effect of L-carnosine supplementation in the 3xTg-AD mouse, an animal model of AD that shows both Aβ- and tau-dependent pathology.

Principal Findings

We found that carnosine supplementation in 3xTg-AD mice promotes a strong reduction in the hippocampal intraneuronal accumulation of Aβ and completely rescues AD and aging-related mitochondrial dysfunctions. No effects were found on tau pathology and we only observed a trend toward the amelioration of cognitive deficits.

Conclusions and Significance

Our data indicate that carnosine can be part of a combined therapeutic approach for the treatment of AD.




http://www.ncbi.nlm.nih.gov.sci-hub.bz/p...les/PMC3058055/

Mitochondrien in Hirnmzellen wurden wieder funktionstüchtiog wie eh und je:

Data from these experiments indicate that, compared to control mice, hippocampal mitochondria of untreated 3xTg-AD mice show a strong deregulation in the activity of complexes I, II, and IV (Fig. 4A–B). Interestingly, carnosine-fed 3xTg-AD mice exhibited a complete recovery of all these deficits and in the case of complexes II and IV the activity was actually significantly higher compared to mitochondria of control animals (Figure 4A–B). Analysis of mitochondrial activity in the cortex revealed that untreated 3xTg-AD mice showed a dramatic decline in the activity of complex I and, to a lesser extent, of complex IV (Figure 4C–D). Similarly to what was found in the hippocampus, carnosine treatment promoted a complete recovery of all these cortical deficits.

PS: wer rechnet das mal in eine Humandosis um: "Mice...were treated with 10 mM L-Carnosine (Sigma-Aldrich) in standard tap water"


"Probleme, die geleugnet werden, müssen auch nicht gelöst werden. Offiziell nennt man das dann "political corrrectness"...
(Hendryk M. Broder)


 
Markus
Beiträge: 2.614
Registriert am: 28.05.2014


RE: Effects of Dietary Supplementation of Carnosine on Mitochondrial Dysfunction, Amyloid Pathology, and Cognitive Deficits in 3xTg-

#2 von phil , 28.06.2016 10:14

Beta Alanin erhöht doch auch die Carnosin-Spiegel, oder?

Ich teste das seit kurzem und meinte schon irgendwie das es etwas beim geistigen Durchhaltevermögen unterstützt, war mir aber nicht sicher.


 
phil
Beiträge: 1.109
Registriert am: 24.03.2015


RE: Effects of Dietary Supplementation of Carnosine on Mitochondrial Dysfunction, Amyloid Pathology, and Cognitive Deficits in 3xTg-

#3 von Markus , 28.06.2016 10:16

"Beta Alanin erhöht doch auch die Carnosin-Spiegel, oder?"

Bei Supplementation? Ja, im Muskel. Im Hirn? Nicht dass ich wüsste.


"Probleme, die geleugnet werden, müssen auch nicht gelöst werden. Offiziell nennt man das dann "political corrrectness"...
(Hendryk M. Broder)


 
Markus
Beiträge: 2.614
Registriert am: 28.05.2014


RE: Effects of Dietary Supplementation of Carnosine on Mitochondrial Dysfunction, Amyloid Pathology, and Cognitive Deficits in 3xTg-

#4 von phil , 28.06.2016 10:20

Einbildung ist auch eine Bildung

Zitat
Carnosin ist ein Dipeptid, aufgebaut aus den Aminosäuren β-Alanin und Histidin.


Es ist zumindest eine Vorstufe. Warum wird durch die direkte Zufuhr von Carnosin eher die Bluthirnschranke durchbrochen und über das Carnosin welches der Körper baut nicht?

Das ist mir noch alles zu wild :D need more Grundlagenwissen



 
phil
Beiträge: 1.109
Registriert am: 24.03.2015

zuletzt bearbeitet 28.06.2016 | Top

RE: Effects of Dietary Supplementation of Carnosine on Mitochondrial Dysfunction, Amyloid Pathology, and Cognitive Deficits in 3xTg-

#5 von Markus , 28.06.2016 10:43

Beta-Alanin ist die limitierende Aminosäure für die körpereigene Carnosinproduktion, letzere unterliegt aber auch Regekreisen.

Carnosin als Dipeptid eingenommen wird im Blut von der Carnosinase in Histidin und Betalanin zerlegt- ausser man überschreitet eine Schwelle (etwa 500 mg Carnosin), dann kann und wird ein Teil des Carnosins auch in Zielgewebe aufgenommen werden da die Carnosinase das Carnosin nicht schnell genug zerlegen kann.

Folge: Carnosin steigt im ganzen Körper, auch bei Sättigung des Regelkreises.


PS: Balanin und Anserin sind dem Carnosin sehr ähnlich und gehen "bereitwilliger" ins Blut über, die Schwelle ist dort niedriger, für einen bestimmten Carnosinlevel im Gewebe benötigt es also weniger von diesen Ausgangsstoffen.

Zu Beta-Alanin und Nervenzellen:

"28 d of beta-alanine supplementation at 6.4g d-1 appeared not to influence brain homocarnosine/carnosine signal in either omnivores or vegetarians; nor did it influence cognitive function before or after exercise in trained cyclists."
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4397072/


"Probleme, die geleugnet werden, müssen auch nicht gelöst werden. Offiziell nennt man das dann "political corrrectness"...
(Hendryk M. Broder)


 
Markus
Beiträge: 2.614
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 28.06.2016 | Top

RE: Effects of Dietary Supplementation of Carnosine on Mitochondrial Dysfunction, Amyloid Pathology, and Cognitive Deficits in 3xTg-

#6 von Wirbelwind , 28.06.2016 10:55

Hi Markus,

danke für den post.
Gibt es Daten, dass das Carnosin im Zielgewebe auch ankommt und nicht von der Carnosinase zerlegt wird?
Zwar schreibst du, dass man bei höheren Mengen an Carnosin die Carnosinase "überwinden" kann aber ich kenne keine Daten beim Menschen, die das belegen. Ich könnte mir auch vorstellen, dass bei höheren Dosen an Carnosin die Carnosinase über die Zeit ebenfalls hochregelt.


"Wir sehen die Welt nicht so wie sie ist, sondern vielmehr so wie WIR sind."


Wirbelwind  
Wirbelwind
Beiträge: 223
Registriert am: 22.12.2014


RE: Effects of Dietary Supplementation of Carnosine on Mitochondrial Dysfunction, Amyloid Pathology, and Cognitive Deficits in 3xTg-

#7 von Markus , 28.06.2016 11:21

Also bei den Leberzellen von Ratten klappt das

http://link.springer.com/article/10.1007/BF02578242

und bei deren Hirnzellen ebenso

http://link.springer.com/article/10.1007/s11010-009-0369-x


"Probleme, die geleugnet werden, müssen auch nicht gelöst werden. Offiziell nennt man das dann "political corrrectness"...
(Hendryk M. Broder)


 
Markus
Beiträge: 2.614
Registriert am: 28.05.2014


RE: Effects of Dietary Supplementation of Carnosine on Mitochondrial Dysfunction, Amyloid Pathology, and Cognitive Deficits in 3xTg-

#8 von Chris (edubily) , 28.06.2016 11:56

Einfach Geflügel futtern, oder? :-)

ß-Alanin würde ich nicht ergänzen, weil es Taurin verdrängt mit anderen auch nicht so schönen Folgen.


Wir zeigen Möglichkeiten, nicht die Lösung.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.621
Registriert am: 27.05.2014


RE: Effects of Dietary Supplementation of Carnosine on Mitochondrial Dysfunction, Amyloid Pathology, and Cognitive Deficits in 3xTg-

#9 von phil , 28.06.2016 12:57

Zitat von Chris (edubily) im Beitrag #8
Einfach Geflügel futtern, oder? :-)

ß-Alanin würde ich nicht ergänzen, weil es Taurin verdrängt mit anderen auch nicht so schönen Folgen.


Ok, dann habe ich wohl gerade mein letzten Glas ß-Alanin runtergestürzt. Über Taurin habe ich zu viel gutes gelesen danke für den Hinweis


 
phil
Beiträge: 1.109
Registriert am: 24.03.2015


   

Genetically Engineered 'Mighty Mouse' Can Run 6 Kilometers Without Stopping
Citrulline Supplementation Induces Changes in Body Composition and Limits Age-Related Metabolic Changes in Healthy Male Rats.

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen