Sonnencreme / Sonnenschutz 2016

#1 von OnkelPaul , 24.06.2016 21:31

Hallo Community,

es gibt zwar bereits einen passenden Thread von vor nem Jahr, aber die Links funktionieren teils nimmer und vielleicht hat sich im letzten Jahr was getan.

Also, was tut ihr für den Sonnenschutz innerlich und äußerlich, speziell, wenn es bald in den Süden gehen soll. Ich habe in 4 Wochen vor in Süden zu reisen und bereite mich aktuell mit Astaxanthin 12mg / Tag vor und werde es wohl in 4 Wochen auf 4mg / Tag reduzieren. Gibt es sonst noch NEM's, vielleicht auch grundlegende Basics, die man anwenden könnte?

Was nehmt ihr direkt auf die Haut?


 
OnkelPaul
Beiträge: 235
Registriert am: 02.02.2015


RE: Sonnencreme / Sonnenschutz 2016

#2 von kurtextrem , 25.06.2016 12:03

Astaxanthin werd ich auch nehmen dieses Jahr.

Ansonsten passend für Sonnencreme: https://www.test.de/Sonnenschutzmittel-D...sene-4868984-0/
Lidl kommt am besten in dem Test weg.

Ich habe mich letztes Jahr allerdings für Ombia (Aldi) entschieden: https://www.aldi-sued.de/de/angebote/ang...der-spray-lsff/. Keine Ahnung obs das noch gibt.
(wurde dieses Jahr nicht getestet, aber Ombia kam in vergangenen Jahren dran)

Nivea und co würde ich nicht kaufen... einfach mal bei http://codecheck.info einige Varianten durchschauen. Da graut es einem schon.


 
kurtextrem
Beiträge: 171
Registriert am: 28.02.2016


RE: Sonnencreme / Sonnenschutz 2016

#3 von Tommy , 25.06.2016 12:59

Hast Du den Text gekauft gehabt? Wie heißt denn der Lidl Sonnenschutz genau? :-)


Tommy  
Tommy
Beiträge: 1.132
Registriert am: 16.06.2015


RE: Sonnencreme / Sonnenschutz 2016

#4 von phil , 25.06.2016 13:18

LEF Fernblock


 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015


RE: Sonnencreme / Sonnenschutz 2016

#5 von kurtextrem , 25.06.2016 13:34

Zitat von Tommy im Beitrag #3
Hast Du den Text gekauft gehabt? Wie heißt denn der Lidl Sonnenschutz genau? :-)

Lidl / Cien Sun Sonnenmilch Classic


 
kurtextrem
Beiträge: 171
Registriert am: 28.02.2016


RE: Sonnencreme / Sonnenschutz 2016

#6 von Je , 25.06.2016 15:01

Ich kann Mawaii sehr empfehlen.
Absolut Wasser- und Schweißfest, äußerst ergiebig, zieht nahezu instant ein, reizt nicht, riecht gut und macht sehr zarte Haut.


 
Je
Beiträge: 233
Registriert am: 30.05.2014


RE: Sonnencreme / Sonnenschutz 2016

#7 von Waldmops , 25.06.2016 17:17

Ich benutze die Eigenmarke von DM, Faktor 30, sensitiv, in der Pumpflasche. Riecht nach nix, zieht ein, klebt nicht. Und das wichtigste: es schützt!! Benutzt habe ich es in den Tropen (Philippinen) und auf langen Wanderungen Im Sommer in Deutschland, bei Dauersonne. Dieses Produkt hat m.M.n. auch mal sehr gut bei der Stiftung Warentest abgeschnitten.


 
Waldmops
Beiträge: 77
Registriert am: 31.12.2014


RE: Sonnencreme / Sonnenschutz 2016

#8 von kurtextrem , 25.06.2016 17:48

Zitat von Je im Beitrag #6
Mawaii

http://www.codecheck.info/kosmetik_koerp...Care_SPF_50.pro

Sun Dance (DM): http://www.codecheck.info/kosmetik_koerp...und_Braeune.pro

Deswegen immer checken :)

Es hat schon ein wenig gedauert etwas zu finden, wo ich zufrieden bin. Deshalb nutze ich die vom Aldi.
--> http://www.codecheck.info/kosmetik_koerp...cal_Feeling.pro



 
kurtextrem
Beiträge: 171
Registriert am: 28.02.2016

zuletzt bearbeitet 25.06.2016 | Top

RE: Sonnencreme / Sonnenschutz 2016

#9 von Je , 25.06.2016 18:16

Wenn es danach geht, wäre wohl Lavera ein besseres Mittel der Wahl.

Die genannten Discounterprodukte, Nivea & Co habe ich bereits durchprobiert, leider allesamt durchgefallen bei meiner Hautverträglichkeit.
Ich benutze Mawaii nun seit 2 Jahren (nur wenn es sein muss, am liebsten komplett ohne) und bei mir stellen die potentiell bedenklichen Stoffe kein Problem dar.


 
Je
Beiträge: 233
Registriert am: 30.05.2014


RE: Sonnencreme / Sonnenschutz 2016

#10 von OnkelPaul , 25.06.2016 20:54

Zitat von phil im Beitrag #4
LEF Fernblock

Was sind deine Erfahrung damit? Ich kannte es bis heute nicht. Muss man es wie bei Astaxantin aufbauen, oder hilft es instant? Wie stark ist es (wenn man die Frage so stellen kann)?



 
OnkelPaul
Beiträge: 235
Registriert am: 02.02.2015

zuletzt bearbeitet 25.06.2016 | Top

RE: Sonnencreme / Sonnenschutz 2016

#11 von OnkelPaul , 25.06.2016 20:59

Worauf kommt es euch sekundär grundsätzlich beim Sonnenschutz an? Primär natürlich der Schutz an sich und der SchutzFaktor aber wie sieht es in Bezug auf Chemie und Nanopartikel aus?


 
OnkelPaul
Beiträge: 235
Registriert am: 02.02.2015


RE: Sonnencreme / Sonnenschutz 2016

#12 von OnkelPaul , 25.06.2016 21:05

@Je: Was ist dein Problem mit der Hautverträglichkeit? Ich frage deshalb, weil ich Neurodermitis habe. Schon mal Eucerin ausprobiert?



 
OnkelPaul
Beiträge: 235
Registriert am: 02.02.2015

zuletzt bearbeitet 25.06.2016 | Top

RE: Sonnencreme / Sonnenschutz 2016

#13 von OnkelPaul , 25.06.2016 21:34

bei der netzsuche bin ich auf folgende NEM Empfehlung gestossen:
Nicotinamid (200-800 mg)
Riboflavin (20-40 mg)
Acetyl-Cystein (400-1000 mg)
Vitamin C (1000-1500 mg)
http://aging-und-praevention.de/nahrungsergaenzungen-f22/hautschutz-t6788.html

Was haltet ihr davon? Nehmt ihr das zwecks Sonnenschutz? Wenn ja, welche Produkte und Erfahrung habt ihr?



 
OnkelPaul
Beiträge: 235
Registriert am: 02.02.2015

zuletzt bearbeitet 25.06.2016 | Top

RE: Sonnencreme / Sonnenschutz 2016

#14 von Je , 25.06.2016 22:18

Generell sollte es hilfreich sein, das antioxidative und anti-inflammatorische System zu stärken. Dafür sind die genannten Stoffe passend.
Ich würde noch Gelatine und Vitamin A hinzufügen, das könnte die Reparaturfähigkeit (Proteinsynthese) noch etwas verbessern.

Zur Verträglichkeit: Äußert sich bei mir immer sehr schnell im Gesicht z.B. durch gerötete, leicht reizbare Haut, Neigung zu Irritationen oder Mallorca Akne.


 
Je
Beiträge: 233
Registriert am: 30.05.2014


RE: Sonnencreme / Sonnenschutz 2016

#15 von phil , 25.06.2016 22:22

Zitat von OnkelPaul im Beitrag #10
Zitat von phil im Beitrag #4
LEF Fernblock

Was sind deine Erfahrung damit? Ich kannte es bis heute nicht. Muss man es wie bei Astaxantin aufbauen, oder hilft es instant? Wie stark ist es (wenn man die Frage so stellen kann)?


Garkeine Erfahrungen. Onkel Markus der Oberapotheker, hatte erwähnt das er das für seinen Sonnenschutz nutzt.
Weiss nicht wie schnell das funktioniert. Bei LEF auf der Homepage stand zumindest nicht dabei das man vorher kuren müsste. Könnte mir aber durchaus vorstellen das es sich auch erstmal in der Haut anreichern muss und das es nicht schneller als Asta von statten geht.


 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015


   

LEF bei der Einnahme von Statinen?
Zahnbelag -> Zahnstein verringern?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen