Protein-Fasten

#1 von Sven90 , 16.06.2016 08:47

Guten Morgen,

eine theoretische Frage:

Was genau passiert bei folgender Ernährung?

Morgens: Protein + Grünes (circa 200 kcal) +Supps
Mittags: Protein + Grünes (circa 200 kcal) +Supps
Snack: Protein + Grünes (circa 200 kcal) +Supps
Post Workout: KHs in Form von viel Obst
Abends: Rest also Fette, KH und etwas Protein

Nennt es wie es wollt: protein-fasten, perodic undereating, renegade, warrior...

Bedingung: Kein extremes Kalorien-Defizit. Während des Tages normale Aktivität, also kein Dauerlauf oder sowas...

Hintergrund: Komplettes Fasten bekommt mir nicht so gut. Stichwort: Nebenniere, Schilddrüse u. s. w. Hunger habe ich aber nicht.
Kohlenhydrate machen mich aber müde und träge, ebenso große Mengen Fett.

Ist davon auszugehen, dass es zu einer Glukose-Verstoffwechselung des Proteins kommt? (Zusätzlicher Stress)
Wie sind Eure Erfahrungen mit so einer Ernährungs-Form?

Vielen lieben Dank und Grüße



Sven90  
Sven90
Beiträge: 63
Registriert am: 22.12.2014

zuletzt bearbeitet 16.06.2016 | Top

RE: Protein-Fasten

#2 von justizia , 16.06.2016 19:46

ungefähr so ernähre ich mich - nur ohne das Obst und ohne die Fette - statt dessen Brokkoli massenweise und ja - manchmal Erdnüsse.

ach ja: und ohne das Frühstück


Nur Nullen haben keine Kanten


 
justizia
Beiträge: 952
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 16.06.2016 | Top

RE: Protein-Fasten

#3 von H_D , 17.06.2016 06:38

Hat bei mir nicht langfristig funktioniert. Wurde von den Mini-Portionen nicht richtig satt - ganz im Gegenteil. Irgendwann hab ich dann zu jeder Eiweißportion soviel Gemüse gegessen, dass eigentlich schon jede eine richtige Mahlzeit war


H_D  
H_D
Beiträge: 1.334
Registriert am: 26.09.2014


RE: Protein-Fasten

#4 von phil (edubily) , 17.06.2016 13:05

Mit kcal-Defizit kurzfristig bestimmt nett zum abnehmen. Langfristig, wie H_D schreibt aber zu crazy und kontraproduktiv. "Viel Obst" wirst du auch wahrscheinlich auf einmal nicht vertragen. Versuch dich besser nicht daran zu gewöhnen.


 
phil (edubily)
Beiträge: 402
Registriert am: 21.06.2014


   

Wer 4 Wochen ketogen lebt hat zu 90 % einen Carnitin-Mangel - einen Mangel.
Morbus Bechterew

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen