RE: gutes Buch zum Aufbau der Psyche/des Selbstbewusstseins?

#16 von Sven , 14.03.2017 10:37

Dazu fällt mir noch folgender "Leitsatz" ein:
Erkenne was DIR guttut und handele danach! (Nicht was Dir guttun sollte, müsste etc. ;) )
Das bedeutet Du bist bei Dir selbst und bewusst.
Das ist nicht egoistisch gemeint. Nur wer sich selbst tiefgreifend und ehrlich glücklich machen kann, kann auch andere happy machen.

Bestes Beispiel: Heute wäre Leg-Day im Gym. Viel lieber möchte ich raus in die Sonne. Radeln oder durch die City schlendern. Was hat Vorrang: Quadrizeps oder Seelenglück? ;)

Wer sagt Dir was Du tun solltest: Arzt, Internet, Ratgeber, Trainingsplan ??? ;)


"Free your mind and your ass will follow!"


 
Sven
Beiträge: 538
Registriert am: 29.12.2016


RE: gutes Buch zum Aufbau der Psyche/des Selbstbewusstseins?

#17 von upgrade ( gelöscht ) , 14.03.2017 13:24

Zitat von Sven im Beitrag #16
Dazu fällt mir noch folgender "Leitsatz" ein:
Erkenne was DIR guttut und handele danach! (Nicht was Dir guttun sollte, müsste etc. ;) )
Das bedeutet Du bist bei Dir selbst und bewusst.
Das ist nicht egoistisch gemeint. Nur wer sich selbst tiefgreifend und ehrlich glücklich machen kann, kann auch andere happy machen.

Bestes Beispiel: Heute wäre Leg-Day im Gym. Viel lieber möchte ich raus in die Sonne. Radeln oder durch die City schlendern. Was hat Vorrang: Quadrizeps oder Seelenglück? ;)

Wer sagt Dir was Du tun solltest: Arzt, Internet, Ratgeber, Trainingsplan ??? ;)


Gute Einstellung! Vergisst man leider viel zu oft, auf sein Inneres zu hören und zu tun was einem gut tut.

@Topic

Freue mich auf diese beiden Bücher schon (kommen jetzt auch auf deutsch raus) weil ich die Philosophie der Stoa echt genial finde. Vll interessiert das ja jemanden hier.. ;-)

https://www.amazon.de/Obstacle-Way-Ancie...ds=ryan+holiday

https://www.amazon.de/Ego-Enemy-Master-G...ds=ryan+holiday


Es sind nicht die Dinge selbst, die uns bewegen, sondern die Ansichten, die wir von Ihnen haben.


upgrade

RE: gutes Buch zum Aufbau der Psyche/des Selbstbewusstseins?

#18 von saian , 14.03.2017 15:16

Zitat von Sven im Beitrag #16
Dazu fällt mir noch folgender "Leitsatz" ein:
Erkenne was DIR guttut und handele danach! (Nicht was Dir guttun sollte, müsste etc. ;) )
Das bedeutet Du bist bei Dir selbst und bewusst.
Das ist nicht egoistisch gemeint. Nur wer sich selbst tiefgreifend und ehrlich glücklich machen kann, kann auch andere happy machen.

Bestes Beispiel: Heute wäre Leg-Day im Gym. Viel lieber möchte ich raus in die Sonne. Radeln oder durch die City schlendern. Was hat Vorrang: Quadrizeps oder Seelenglück? ;)

Wer sagt Dir was Du tun solltest: Arzt, Internet, Ratgeber, Trainingsplan ??? ;)


Ich denke, dass sich diesen Leitsatz nur sehr wenige Menschen sinnvoll leben können.
Dafür sollte man meiner Ansicht nach eine gut funktionierende Biochemie haben, ein starkes Reflektionsvermögen und generell gesprochen ein geordnetes Leben.
Sonst hängt man schnell in einer hedonistischen Dopaminspirale drin mit kurzfristigen Befriedigungsmustern.

Meine Buchempfehlung ist von Jocko Willink:
https://www.amazon.de/Extreme-Ownership-...k/dp/B00VE4Y0Z2


saian  
saian
Beiträge: 162
Registriert am: 13.11.2014


RE: gutes Buch zum Aufbau der Psyche/des Selbstbewusstseins?

#19 von Sven , 14.03.2017 15:42

Stimme Dir zu! Hedonismus ist genau der falsche Weg ... oft schwer zu differenzieren von ehrlichem Glück. Dazu auch der Gedanke: Was will ich und was brauche ich tatsächlich? Erstaunlich oft ist was man will, nicht das was einem gut tut.


"Free your mind and your ass will follow!"


 
Sven
Beiträge: 538
Registriert am: 29.12.2016


RE: gutes Buch zum Aufbau der Psyche/des Selbstbewusstseins?

#20 von carpi_flexor_radialis , 14.03.2017 19:47

Ich verinnerliche mir das Prinzip: je mehr Zeit ich im Leben mit Gedanken und Taten fülle, die mir Freude machen,
umso weniger Zeit bleibt übrig für das Bedrückende und das Negative. Logische eins plus eins Gleichung, oder nicht?

Ein Legday ist zwar schmerzhaft und nicht wirklich angenehm,
aber wenn mein Kopf, Körper und Herz an einem Strick ziehen und das selbe Ziel haben, nämlich besser werden, ist es gut!


 
carpi_flexor_radialis
Beiträge: 218
Registriert am: 14.09.2014


RE: gutes Buch zum Aufbau der Psyche/des Selbstbewusstseins?

#21 von Sven , 15.03.2017 08:51

Auch ein super simples und sehr gutes Mindset! :-)
Ist wohl wie mit den kalten Duschen ("Schmerz") - die können je nach Einstellung der Horror oder ein Genuss sein


"Free your mind and your ass will follow!"


 
Sven
Beiträge: 538
Registriert am: 29.12.2016

zuletzt bearbeitet 15.03.2017 | Top

RE: gutes Buch zum Aufbau der Psyche/des Selbstbewusstseins?

#22 von carpi_flexor_radialis , 15.03.2017 12:47

Ich finde kalte Duschen meistens Horror, ausser im Hochsommer. Aber ich tue es trotzdem, für das Gefühl danach <3
Sorry for OT

Tolles Buch! Gut geschrieben, simpel und pragmatisch.

https://www.amazon.de/selbst-sonst-keine...n/dp/3426076101


 
carpi_flexor_radialis
Beiträge: 218
Registriert am: 14.09.2014


   

Tools der Titanen
Simple & Sinister

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen