RE: Testosteron im Keller - warum bloß???

#16 von Kontra , 28.05.2016 15:48

Habe ja dasselbe Problem.
Und wenn das Testosteron Protokoll keine positive Änderung bringt, obwohl die genannten Blutwerte im Idealbereich sind?


Kontra  
Kontra
Beiträge: 172
Registriert am: 12.08.2015


RE: Testosteron im Keller - warum bloß???

#17 von CaptainHungerhaken , 28.05.2016 16:05

Zitat von Strunzianer im Beitrag #14
also Danke für die Tipps. Mein Plan sieht nun folgendermaßen aus:
- meinen Ferritinwert auf >150 bringen
- meinen Kohlenhydrat Konsum erhöhen

Denk nochmal drüber nach!


CaptainHungerhaken  
CaptainHungerhaken
Beiträge: 232
Registriert am: 16.10.2014


RE: Testosteron im Keller - warum bloß???

#18 von Strunzianer , 28.05.2016 19:52

abwarten und nichts tun bringt jedenfalls nichts. Ich werde verschiedene Dinge ausprobieren und sehen was dabei rauskommt. Ich werde nicht gleich dran sterben.


Quäle deinen Körper, sonst quält dein Körper dich.


Strunzianer  
Strunzianer
Beiträge: 52
Registriert am: 24.07.2014


RE: Testosteron im Keller - warum bloß???

#19 von Strunzianer , 29.05.2016 20:33

Hallo Phil,

danke, den Text kenne ich. Mit Ausnahme von L-Carnitin und Kreatin nehme ich alles in hohen Dosierungen - das kannst du auch größtenteils an meinen Blutwerten sehen.


Quäle deinen Körper, sonst quält dein Körper dich.


Strunzianer  
Strunzianer
Beiträge: 52
Registriert am: 24.07.2014


RE: Testosteron im Keller - warum bloß???

#20 von phil , 29.05.2016 21:47

Hast du Bertramwurz auf dem Schirm?
Zippelsche Kräuterstunde(Bertramwurzel)

Gab hier schon einige positive Berichte zur Wirkung.
Dragonspice.de scheint momentan ein guter Bezugspunkt zu sein. Kannst dir den Thread ja mal ansehen.

Kälteadaption kann auch gut Antrieb geben, dazu gibt es hier im Forum oder Blog auch ein paar Infos.



 
phil
Beiträge: 1.110
Registriert am: 24.03.2015

zuletzt bearbeitet 29.05.2016 | Top

RE: Testosteron im Keller - warum bloß???

#21 von Strunzianer , 29.05.2016 22:42

Danke Phil, ich habe mir das Pulver bestellt und bin neugierig auf die Wirkung


Quäle deinen Körper, sonst quält dein Körper dich.


Strunzianer  
Strunzianer
Beiträge: 52
Registriert am: 24.07.2014


RE: Testosteron im Keller - warum bloß???

#22 von Kontra , 29.05.2016 22:56

Dann komme ich mal mit einem Bericht mit einer nicht positiven Wirkung daher :-)

Testosteron ist weiter in den Keller gegangen...trotz guter grundlegender Werte laut Testosteron Protokoll.
Ich muss feststellen, dass alle Berichte, Empfehlungen etc. und Nem-Empfehlungen nichts bewirken. Woran das liegt konnte mir bisher keiner erklären ....

NEM´s sind sicherlich nicht ein Heilmittel für sämtliche Sachen. Gesunde Menschen haben sicherlich einen guten Nutzen, aber Krankheiten werden meiner Meinung nach nicht davon geheilt. Zumindest muss ich das für mich so feststellen. Ich habe viel probiert in den letzten Jahren und viele Fachleute besucht und/oder um Hilfe gebeten.

Also erwarte nicht zufiel davon...


Kontra  
Kontra
Beiträge: 172
Registriert am: 12.08.2015


   

Vitamin D3: Wie weiter vorgehen?
Fragen zu Blutwerten und Aminogramm

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen