TH2 Dominanz durch Vitamin A Retinol?

#1 von marcolino , 21.05.2016 14:33

Frage an unsere Experten,

kann es sein, dass Vitamin A Retinol (täglich 30.000 I.E.) zu einer TH2 Dominanz führt?

Würdet ihr mich bitte diesbezüglich aufklären!

Vielen Dank vorab.
marcolino


marcolino  
marcolino
Beiträge: 567
Registriert am: 06.02.2016


RE: TH2 Dominanz durch Vitamin A Retinol?

#2 von Chris (edubily) , 21.05.2016 16:57

Gegenfrage: Wie kommst du darauf?


Wir zeigen Möglichkeiten, nicht die Lösung.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.739
Registriert am: 27.05.2014


RE: TH2 Dominanz durch Vitamin A Retinol?

#3 von marcolino , 21.05.2016 17:26

Steht so im Buch von Siegfried Knasmüller. Krebs und Ernährung Risiken und Prävention - wissenschaftliche Grundlagen und Ernährungsempfehlungen

„Retinolsäure erhöht die Teilungsrate von T-Lymphozyten und stimuliert die Bildung von Th2-Zytokinen, reduziert darüber hinaus die Entstehung von Th1-Zytokinen“.

Seite 54

https://www.google.de/search?hl=de&tbo=p...isbn:3131705817


marcolino  
marcolino
Beiträge: 567
Registriert am: 06.02.2016


RE: TH2 Dominanz durch Vitamin A Retinol?

#4 von Harry , 27.05.2016 11:10

Was bedeutet das vereinfachend dargestellt?


Essen Sie nichts wofür Werbung gemacht wird. Max Otto Bruker


Harry  
Harry
Beiträge: 39
Registriert am: 27.05.2014


RE: TH2 Dominanz durch Vitamin A Retinol?

#5 von marcolino , 30.05.2016 07:50

Das Spurenelement Selen kommt physiologisch in antioxidativen Enzymen wie der Glutathionperoxidase vor
und ist daher ein wichtiger Bestandteil antioxidativer Therapieregime. Immunologisch führt Selen zu einer
erhöhten Freisetzung von Interferon gamma und damit einer Verschiebung der TH1/TH2–Balance in Richtung
TH1, außerdem aktiviert Selen in dieser Dosierung zytotoxische T-Zellen und natürliche Killerzellen.
Zudem ist Selen für die regelgerechte Funktion der Schilddrüse essentiell. Ursächlich für einen Selenmangel
ist meist eine unzureichende Selenzufuhr mit der Nahrung, da die Böden in Deutschland relativ selenarm
sind. Daneben sind ein hoher Alkoholkonsum, chronisch entzündliche Erkrankungen, Tumore, und eine
Schwermetallbelastung weitere Ursachen eines Selenmangels.
Mögliche Folgen eines Selenmangels:
- Hypothyreose
- Immundefizienz
- Allergien
- Erhöhter oxidativer Stress
- Kardiomyopathien
- Erhöhte Tumorneigung
- Methämoglobinämie


marcolino  
marcolino
Beiträge: 567
Registriert am: 06.02.2016


RE: TH2 Dominanz durch Vitamin A Retinol?

#6 von marcolino , 03.06.2016 11:29

Hier noch ein Artikel über TH1 TH2

http://www.naturheilpraxis-hollmann.de/Th1-Th2.htm


marcolino  
marcolino
Beiträge: 567
Registriert am: 06.02.2016


RE: TH2 Dominanz durch Vitamin A Retinol?

#7 von Chris (edubily) , 03.06.2016 18:00

Wir hatten das im Buch eigentlich auch erklärt.


Wir zeigen Möglichkeiten, nicht die Lösung.


 
Chris (edubily)
Admin
Beiträge: 2.739
Registriert am: 27.05.2014


   

kreisrunder Haarausfall - was tun?
Metformin vs. mTOR?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen