Wie Immunoglobulin IgG und IgA erhöhen?

#1 von marcolino , 14.05.2016 22:33

Hallo,

wie lässt sich das Immunoglobulin IgG und IgA erhöhen.

Bei mir sind immer noch beide Werte deutlich erniedrigt, bedingt durch meine Chemos im Jahr 2014.
Bekomme zwar alle 4 Wochen IG Vena 5% intravenös, aber die steigen dennoch nicht.

Hier noch die Werte:

IgG 477 mg/dI Referenzbereich 700 - 1600
IgA 20 mg/dI Referenzbereich 70 - 400

Über ein paar Tipps wäre ich dankbar.

marcolino


marcolino  
marcolino
Beiträge: 567
Registriert am: 06.02.2016


RE: Wie Immunoglobulin IgG und IgA erhöhen?

#2 von phL , 15.05.2016 17:48

ß-Glucane könnten da das Mittel der Wahl sein.


phL  
phL
Beiträge: 373
Registriert am: 02.01.2015


RE: Wie Immunoglobulin IgG und IgA erhöhen?

#3 von marcolino , 15.05.2016 19:49

Hi phL,

du meinst bestimmt das Beta-Glucan von Weider?!
Reihen 1.500 mg täglich?

Gruß und danke
marcolino


marcolino  
marcolino
Beiträge: 567
Registriert am: 06.02.2016


RE: Wie Immunoglobulin IgG und IgA erhöhen?

#4 von phL , 15.05.2016 23:35

Ja, z.B.. Dort ist Titandioxid enthalten. Muss jeder selber wissen, ob er das Produkt dann nehmen möchte. Ich habs auch getan. Hab allerdings mein sIGA nicht wieder bestimmen lassen, weil die allgemeine Befindlichkeit sowieso sehr stark gestiegen ist.


phL  
phL
Beiträge: 373
Registriert am: 02.01.2015


RE: Wie Immunoglobulin IgG und IgA erhöhen?

#5 von Gelöschtes Mitglied , 16.05.2016 07:03

Ihr wisst das man Beta-Glucan auch prima essen kann in Form von Haferflocken inkl. weiterer Gesundheutsvorteile wie Ballaststoffe, ect.


Einen Scheiß muss ich



RE: Wie Immunoglobulin IgG und IgA erhöhen?

#6 von marcolino , 16.05.2016 12:01

Sven,

danke für den Tipp.
Habe gerade gelesen, dass der Anteil an Beta Glucan in Haferkleie noch höher ist als in Haferflocken.

"Beta-Glucan ist die Schlüsselsubstanz zahlreicher ernährungsphysiologischer Wirkungen des Hafergetreides.
Dieser lösliche Ballaststoff kommt im Haferkorn überwiegend in der äußeren Schicht des Mehlkörpers, der Subaleuronschicht,
sowie in den Kornrandschichten (Fruchtund Samenschale) vor. Beta-Glucan macht knapp die Hälfte des Gesamtballaststoffgehaltes im Hafer aus.
100 Gramm Haferflocken enthalten etwa 4,5 Gramm Beta-Glucan. In Haferspeisekleie liegen der Gesamtballaststoff- und der Beta-Glucan-Gehalt höher. Bei der Herstellung von Haferkleie werden nur die Randschichten, der Keimling sowie die äußeren Schichten des Mehlkörpers verwendet. Obwohl diese Bestandteile nur etwa 30 Prozent des Haferkorns ausmachen, sind in ihnen 85 Prozent der wichtigen Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe enthalten. So beträgt der Anteil an Ballaststoffen in 100 Gramm Haferkleie circa 17,5 Gramm, davon sind 8,1 Gramm Beta-Glucan".



marcolino  
marcolino
Beiträge: 567
Registriert am: 06.02.2016

zuletzt bearbeitet 16.05.2016 | Top

RE: Wie Immunoglobulin IgG und IgA erhöhen?

#7 von Tommy , 17.05.2016 19:19

Frage ist ob das Beta Glucan aus Hafer genauso gut wirkt wie isolierte NEM's? Ist im Hafer auch 1,3-1,6 Beta Glucan drin oder eine andere Form? Denn nur diese soll ja den immunstimulierenden Effekt haben.

Nehme Beta Glucan aktuell noch als NEM. Wenn es über Hafer genauso/besser geht wäre das natürlich Bombe :-)

Wobei Hafer ja zu den glutenhaltigen Getreiden gehört. Die Verträge ich laut IGG Test nicht. Gibt es Alternativen zum Hafer?


Tommy  
Tommy
Beiträge: 1.131
Registriert am: 16.06.2015

zuletzt bearbeitet 17.05.2016 | Top

RE: Wie Immunoglobulin IgG und IgA erhöhen?

#8 von marcolino , 17.05.2016 21:42

Hi Tommy,

Beta-Glucane aus Getreide (vor allen Dingen aus Hafer) haben keine immunstimulierende Wirkung.

Quelle:

http://www.naturafoundation.net/monografie/Beta_Glucan.html



marcolino  
marcolino
Beiträge: 567
Registriert am: 06.02.2016

zuletzt bearbeitet 17.05.2016 | Top

RE: Wie Immunoglobulin IgG und IgA erhöhen?

#9 von marcolino , 21.09.2016 08:26

N-Acetylcystein und Asorbat (Vitamin C) führen zu falsch niedrigen Immunglobulin G-Meßwerten???

Kann das jemand bestätigen?

Quelle:

www.mvz-labor-lb.de/diagnostik/leistungs...bormedizin.html


marcolino  
marcolino
Beiträge: 567
Registriert am: 06.02.2016


   

Schilddrüsen-Werte nach 2 Monaten SD-Protokoll
VitA Blutwert steigern- wie?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen