Langes stehen, schmerzende Beine

#1 von Taek , 09.05.2016 18:54

Hallo Leute, berufsbedingt muß ich lange stehen. Ich habe danach schwere Beine und schmerzen an den Füßen. Hat jemand vielleicht Tipps, was Abhilfe schaffen könnte?

Vielen Dank

 
Taek
Beiträge: 161
Registriert am: 28.02.2016


RE: Langes stehen, schmerzende Beine

#2 von Markus , 09.05.2016 22:18

Hallo,

ist schon eine Venenschwäche erkennbar, Besenreisser oder gar Krampfadern?

Wenn nein, bei nur leichter Schwellung könnte bereits viel Protein genügen. Und Kompressionsstrümpfe als "Pflaster".

Ansonsten: Rosskastanienextrakt (>=100mg Aescin), OPC( 100mg), Hesperidin (>=500mg, siehe Blog) und Rutin (>=500mg) helfen deinen Venen ungemein. Versuch einfach mal eine Kur damit über mehrere Wochen.


"Probleme, die geleugnet werden, müssen auch nicht gelöst werden. Offiziell nennt man das dann "political corrrectness"...
(Hendryk M. Broder)

 
Markus
Beiträge: 2.283
Registriert am: 28.05.2014

zuletzt bearbeitet 09.05.2016 | Top

RE: Langes stehen, schmerzende Beine

#3 von Taek , 10.05.2016 09:29

Weder Besenreiser noch Krampfadern, ich hab das meist in der Frühschicht, Spätschicht eigentlich garnicht.
Welche Form von Protein? Ernährungstechnisch nehme ich schon tierische und pflanzliche Proteine zu mir.

 
Taek
Beiträge: 161
Registriert am: 28.02.2016

zuletzt bearbeitet 10.05.2016 | Top

   

Magensäure reduzieren
Chemtrails

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen