Buchempfehlung Thema Suchtbekämpfung?

#1 von Marco669 , 01.05.2016 17:07

Hallo zusammen,

ich suche aktuell nach einem Buch, das sich mit dem Thema "Suchtbekämpfung" beschäftigt. Am besten eines, das bekannt ist. Bei Amazon findet man einige, allerdings habe ich da auch selbst schon Bücher veröffentlicht und jeder andere kann es auch - insofern bin ich bei Büchern mit sehr wenigen Rezensionen stets skeptisch, ob es sich um lohnenswerte Literatur handelt oder das Werk eines Hobbyautoren.

Eine mir nahestehende Person ist Marihuana-süchtig. Will ihr da raushelfen - suche Bücher, die mich der Sache näher bringen.

Vielleicht kann jemand helfen.

 
Marco669
Beiträge: 29
Registriert am: 05.11.2015


RE: Buchempfehlung Thema Suchtbekämpfung?

#2 von Mo , 01.05.2016 17:28

wenn die person raus kommen will … selten, mag es aber geben.

dann mit Hypnose - persönliche Ursache finden, auflösen und neues verhalten erlernen.

und das kann ein buch nicht leisten.

Mo  
Mo
Beiträge: 87
Registriert am: 16.12.2014


RE: Buchempfehlung Thema Suchtbekämpfung?

#3 von Marco669 , 06.05.2016 15:16

Zitat von Mo im Beitrag #2
wenn die person raus kommen will … selten, mag es aber geben.

dann mit Hypnose - persönliche Ursache finden, auflösen und neues verhalten erlernen.

und das kann ein buch nicht leisten.


Die Person will, ja. Habe das alles mit ihr besprochen. Sie ist sich ihrer Sucht bewusst und will aufhören.

Ein Buch kann die absolute "Heilung" nicht leisten, das ist klar. Zu diesem Zwecke wird eine Psychoanalyse durchgeführt. Aber ein Buch soll mir und ihr helfen, mit all den Dingen, die bei einem Entzug auf uns zukommen, umzugehen - eher also eine lektüre, die das ganze sinnvoll zu unterstützen weiß. Ich will einfach nicht, dass der Entzug wegen grober Fehler fehlschlägt.

 
Marco669
Beiträge: 29
Registriert am: 05.11.2015


   

Chemtrails
Coenzym Q10 aus Hefe-Fermentation wasser,- oder fettlöslich?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 9
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen